Yamaha SLG200N TBK

18

Silent Guitar mit Nylonsaiten

  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Rahmen: Ahorn / Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Griffbrett und Steg: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • 19 Bünde
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 50 mm
  • String Spacing: 11,5 mm
  • SRT Piezo Tonabnehmer
  • SRT Mic Modeling Preamp System (Neumann U67)
  • Regler: Power, Master Volume, Aux In Volume, Bass, Treble, Tuner, Blend & Smooth Control Effects (Reverb 1, Reverb 2, Chorus)
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Farbe: Translucent Black
  • inkl. Softbag, In-Ear Kopfhörer und 2 AA Batterien
Erhältlich seit Juli 2015
Artikelnummer 361839
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Decke Keine
Boden und Zargen Keine
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 50,00 mm
Mensur 650 mm
Cutaway Ja
Tonabnehmer Ja
Koffer oder Gigbag Ja
799 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

18 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

O
Perfekte Übungs- und Reisegitarre
Orlando77694 16.04.2017
Ich habe mir die SLG200N angeschafft um eine Übungsgitarre zu haben mit der ich ohne die Familie und Nachbarn zu nerven jederzeit (leise) spielen kann. Ich bevorzuge eindeutig meine 'normalen' Gitarren. Aber gelegentlich ist das eben schlecht möglich.

Für meine Anforderungen ist die SLG absolut perfekt. Die Verarbeitung ist hervorragend. An meiner Gitarre gibt es überhaupt nichts zu bemängeln. Das Instrument fühlt sich toll an. Die Bespielbarkeit ist sehr gut und das Instrument ist bundrein.

Die SLG ist laut genug um auch ohne Kopfhörer zu üben. So nutze ich die Gitarre auch. Der unverstärkte Klang ist erstaunlich gut. Natürlich kommt es auf die eigene Anforderung an. Wer aber 'mehr' unverstärkten Klang möchte ist denke ich bei einer Gitarre völlig ohne Resonanzkörper ganz grundsätzlich falsch. Über den eingebauten Tonabnehmer klingt sie ziemlich gut. Alle Effekte machen Sinn und sind leicht zu bedienen. Es gibt Leute die mit der SLG Aufnahmen oder Videos (YouTube) produzieren. Kling alles sehr brauchbar.

Für mich ist ehrlich gesagt auch das Design wichtig. Die SLG ist die einzige (mir bekannte) Silent/Reisegitarre die (mich) in diesem Punkt überzeugt. Da gibt es wirklich fürchterliche häßliche Sachen am Markt. Die SLG schaut nach richtiger (Konzert-)Gitarre aus und fühlt sich auch so an.

Der einzige Punkt der mich daran hindert die SLG noch häufiger zu benutzen sind die schmalen Zargen (im Vergleich zur normalen Gitarre). Ist dann einfach doch eine andere Haltung.

Man kann bei der SLG eine Zarge abschrauben. Ein Transport ist dann recht einfach. Zumindest einfacher wie eine 'normale' Konzertgitarre. Aber meine SLG verläßt das Haus eh nicht. Daher ist das für mich kein Argument.

Meine SLG200N habe ich bei Thomann neu gekauft nachdem ich vor einigen Jahren schon eine SLG100 gebraucht bei Ebay geschossen hatte. Die habe ich immer noch uns steht im Büro. Ist auch ein tolles Instrument. Gelegentlich mache ich ein musikalisches Päuschen das andere Mitarbeiter nicht mitbekommen. Die SLG200 macht im direkten Vergleich zur alten SLG100 eine hochwertigeren Eindruck.

Für meine Zwecke sind die SLG von Yamaha eine sehr perfekte Lösung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sound vs Verarbeitung
Anonym 27.02.2017
Um es vornewegzunehmen es ist meine erste Gitarre. Als Jüngling habe ich mal gespielt aber das zählt heute wiklich nicht mehr.
Wo Licht ist da ist auch Schatten, das trifft auch die Slg 200 n
Wenn zwar auch nur sehr wenig Schatten und viel Licht.
Besonders positiv ist der Klang, der überrascht mich jeden Tag aufs neue. Genutzt über gute Kopfhörer ist es eine wirkliche Freude damit zu spielen. Man sollte aber getrost neue Saiten aufziehen. Nach einigem rumprobieren ( Savarez 500 arj passen nicht zur slg 200n) bin ich einer Empfehlung gefolgt, die ich auf dieser Seite gefunden habe.
Aber es ist natürlich subjektiv was das eigene Ohr als schön empfindet.
Die ist wirklich Butterweich zu bespielen. Aus kurzen Übungen werden leicht mal Stunden.
Der Abnehmbare Bügel und gute Tasche macht aus ihr einen ültimativen Reisebegleiter.

Aber die Lackierung ist bei meiner echt schlampig.Lackreste und nicht deckende Lackierung, das sollte nicht sein! Auch das kleine Plastik Stück als Finger stützte brauchbar, aber nicht gerade hochwertig. Da wünscht mann sich Nachbesserung. Der Rest der Gitarre ist hat eine gute Happtik und sieht sehr gut aus.

Eine glatte Kaufempfehlung! Denn der Sound ist wirklich klasse.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ein Highlight!
Anonym 09.12.2016
Wer auf der Suche nach einer ausgefallenen, klassischen Gitarre ist, für den ist die SLG200N TBK ein ganz besonderes Highlight. Tolle Echoeffekte kommen gut über einen Acus 8 und man kann sie auch über einen Kopfhörer mit den selben Effekten hören. Ich finde, sie hat 4 1/2 Sterne verdient!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Essential in a busy home, but good on the road.
Avison_UK 12.03.2016
I principally use the SLG200N for practice when the kids are asleep. Simple as that. Ideas that come in the night need not wake up anybody anymore, as the actual un-amplified sound is about as quiet as an unplugged electric guitar.

It feels and behaves like a nylon-strung guitar, as it is. I play folk fingerstyle on steel and nylon electroacoustic normal guitars, so it has a place with my regular collection. The setup is classic Yamaha accurate - precise and built for discerning musicians.

Pros: it's a proper guitar for practice that sounds good through earphones or amplified.

Cons: only being slightly picky, but the limitation to just one microphone emulation narrows things, but I use my Yamaha THR5A practice amp/preamp (obviously through headphones if I want to be quiet) and then it genuinely rocks sonically.

Conclusion: this is a very good silent practice guitar, that actually plugged and loud (like through the THR5 and perhaps onwards to something louder) is right up there as a good stage instrument. I really, really like it.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden