Thomann Lute Guitar Standard Walnut

8

Gitarrenlaute

  • Stimmung: E-A-D-g-h-e
  • massive Fichtendecke
  • Korpusmuschel aus Walnuss
  • Hals aus Akazie
  • Griffbrett aus schwarz gebeiztem Akazienholz
  • Steg aus hitzebehandelter Akazie
  • Kopfplatte aus dunkler Eiche
  • Griffbrettbreite am Obersattel: 5 cm
  • Mensur: 650 mm
  • Korpusbreite: 33 cm
  • Korpuslänge: 51 cm
  • Korpustiefe: 16 cm
  • Besaitung: Galli Nylonsaiten LG40
  • inkl. Tasche
  • hergestellt in Europa
Erhältlich seit Juli 2017
Artikelnummer 414543
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Decke Fichte
Boden und Zargen Walnuss
Griffbrett Akazie
Sattelbreite in mm 5,00 mm
Mensur 650 mm
Cutaway Nein
Tonabnehmer Nein
Koffer oder Gigbag Ja
Lautenart Gitarrenlaute
Stimmung E, A, d, g, h, e
Mehr anzeigen
498 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
Yv
Preis/Leistung sehr gut!
Yeti von Wurmaue 08.08.2017
Ich habe die Thomann Lute Guitar Standard Walnut gekauft. Generell habe ich mit der Zeit festgestellt, dass man die "Thomann-Instrumente" nahezu bedenkenlos kaufen kann. Ich habe auch bei diesem Instrument auf diese Erkenntnis vertraut und wurde nicht endtäuscht!

Ich erhoffte mir auf Grund des Holzes einen gut definierten mittenlastigen Sound. Dieser kommt auch gut zur Geltung und wird durch die solide Bauform der Laute nochmal unterstrichen.

Bei der Verarbeitung war ich sehr positiv Überrascht, denn die Thomanneigenprodukte haben meist hier ihre Schwachstelle. Bei diesem Instrument war allerdings alles sauber verarbeitet und auch gut voreingestellt.

Als besonderes Schmankerl empfand ich die Galli-Saiten welche standardmäßig aufgezogen sind. Eine recht gute Wahl für dieses Instrument mit diesem eigenen Soundcharakter. Wünschenswert wäre nur noch, dass man diese Saiten auch bei Thomann bestellen könnte. Dann wäre auch direkt die Bezugsquelle für diverse Verschleißmaterialien der Laute vorhanden. ;-)

Insgesamt ist es eine gelungene und mehr als nur brauchbare Variante einer Gitarrenlaute.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Als Wind und Wetterlaute gut geeignet
PrankThePope 04.05.2022
Ich habe mir die Gitarrenlaute für Walking Act Auftritte auf Mittelaltermärkten, Straßenmusik etc. gekauft, welche oft nicht gerade Instrumentenfreundlich sind, da man Wind und Wetter ausgesetzt ist. Dafür eignet sie sich sehr gut.
Sie ist sauber und solide Verarbeitet, stimmstabil und oktavrein. Die Saitenlage könnte aber besser sein. Beim Anspielen bei Thomann fiel auf, dass die Saitenlagen zwischen zwei gleichen Fabrikaten unterschiedlich ausfiel (beider aber eher in Richtung "sehr hoch"). Ich würde empfehlen, sie vor Ort zu testen .
Der Klang geht schon in Ordnung, ein Soundwunder ist sie aber selbstverständlich nicht, da weder Bässe, noch Höhen besonders ausgeprägt sind. Zum Vergleich habe ich eine Gitarrenlaute für knapp 1000€ inkl. Tonabnehmer, also nichts edles aber schon eine ganze Liga darüber. Die auf Mittelalterveranstaltungen oft gehörten, restaurierten Dachbodenfunde (und die sind manchmal überraschend gut) übertrifft sie aber recht locker.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Heller Klang
Vivalamusica 15.11.2017
Überraschend ist bei diesem Instrument der helle Klang. Die Bünde sind sauber gesetzt und die Akkorde verschmelzen trotz der Helligkeit und der temperierten Gitarrenstimmung gut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen. Als Instrument für die Mittellage gut geeignet. Falls ein stärkerer Bass gewünscht wird, sollte man das größere Modell wählen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
Forme originale, mais son décevant.
Sanflorain 20.11.2020
Je voulais essayer cet instrument car la forme est originale, tout en conservant le diapason et l'espacement des cordes propres à une guitare classique (650mm, sillet 50/52mm)
A réception, j'ai été surpris de recevoir l'instrument juste dans une petite housse, avec deux malheureux bouts de papier pour protéger lors du transport, l'instrument n'était pas du tout calé, une chance qu'il soit arrivé entier.

La qualité des bois utilisés est bonne, la table en pin massif d'Engelmann est très belle, le veinage est bien visible. C'est une question de goût, j'aime voir le veinage du bois.

En revanche, là où j'ai été vraiment déçu, c'est le soin apporté aux finitions. Sur certains modèles visibles dans des vidéos, on voit qu'il y a un binding noir sur le côté de la touche. Là, il n'y en a pas, et on voit le sillon des frettes. Ensuite, la tête est peinte en noir, mon modèle était mal peint, il y avait pas mal de bavures. Les sillets sont en plastique gris, et pour 400€, ça laisse un peu le sentiment d'un instrument cheap avec les coûts de productions tirés vers le bas au maximum...

Pour finir, je parlerai brièvement du son. Je me doutais qu'il serait plus faible qu'une guitare classique, mais il est vraiment très pauvre. Aucune basse, pas spécialement de brillance non plus... J'ai l'impression de retrouver le son de la guitare de voyage nylon que j'ai payé 50€.

En bref, les instruments fabriqués au Portugal par APC, c'est fini pour moi. J'ai déjà eu une classique 8 cordes et une 7 cordes fabriquées par eux, et force est de constater que la qualité et le soin sont bien moindres que des instruments made in china comme Harley Benton, qui sont, bien au dessus en terme de rapport qualité prix.

Cet instrument tient plus du jouet que d'autre chose, 399€ me semble être un prix délirant, j'en donnerais maximum 150€.
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden