• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

12. Schlagzeug

Nicht nur bei Jungs steht das Schlagzeugspiel ganz hoch im Kurs. Drums sind so ziemlich in jedem Musikstil zu Hause und spielen immer eine entscheidende Rolle. Aussagen wie "„das groovt!"“ zeigen eindeutig, wie wichtig der Beat für die Wirkung eines Musikstücks ist. Und der Groove-Lieferant schlechthin ist nun mal das Schlagzeug!

Der richtige Zeitpunkt mit dem Schlagzeugspiel zu beginnen ist dann gekommen, wenn das Equipment körperlich beherrscht (und erreicht) werden kann. Das ist im Normalfall ca. ab dem 8. Lebensjahr der Fall.

Zu Beginn der Ausbildung an einer Musikschule kommt man im Allgemeinen ohne eigenes Drumset aus. Die ersten Schritte werden auf den Schulinstrumenten gemacht. Man merkt sehr schnell, ob dem Kind das Schlagzeugspielen liegt. Ist das der Fall, ist es an der Zeit, sich um ein eigenes Set zu kümmern. Denn auch hier gilt: Ohne Üben läuft nichts! Brauchbare Einsteiger-Sets gibt es schon ab 350 Euro€ und kommen mit allen wichtigen Trommeln, Ständern und Becken. Aber Achtung: Es gibt auch Sets, bei denen zum Beispiel die Becken fehlen. Diese müssen dann nachträglich dazu gekauft werden. Das gleiche gilt für den Drum-Hocker und die Sticks. Also bitte die Produkttexte und den Lieferumfang vor dem Kauf (der Bestellung) aufmerksam studieren!

Das Üben an sich!

Viel Glück haben Drummer, die in einem freistehenden Haus wohnen. Für alle anderen gilt: Ab in den Keller und immer schön freundlich zu den Nachbarn sein! Hilfreich sind Dämpfungsmaßnahmen wie dicke Matratzen oder Teppiche an den Decken, Wänden, Türen und Kellerfenstern. Sie können den Schallpegel erheblich reduzieren. Und dennoch: Ein Schlagzeug ist nicht leise. Sollte es gar nicht anders gehen, bietet sich alternativ zu einem gedämmten Kellerraum das Anmieteten eines Proberaums an. Die Option, das Schlagzeug mit im Handel erhältlichen Gummimatten zu dämpfen oder gar auf einem speziellen Schaumstoffset zu üben, können nur als Ergänzung zum eigentlichen Schlagzeugspiel betrachtet werden. Zum einen ändert sich das Spielgefühl enorm. Zum anderen geht es eindeutig zu Lasten der Spielfreude. Tipp: Als sinnvolle Alternative zum Training am Set hat sich die Arbeit mit einem Übungspad erwiesen. Das geht auch in der Mietwohnung. Die zweite Option ist ein elektronisches Schlagzeug – der Schlag wird von mehr oder weniger berührungsempfindlichen Pads (für jede Trommel und Becken ein Eigenes) und in einem Steuergerät in normalen Schlagzeugsound umgewandelt den man in dosierter Lautstärke über Kopfhörer oder Lautsprecher etc. wiedergeben kann. Das Spielgefühl ist mit einem akustischen Schlagzeug nicht identisch – kommt dem aber schon sehr nahe. Um das Spielgefühl zu steigern, können statt den E-Drum-Pads auch sogenannte Drumkessel mit Meshheads und Triggern verwendet werden. Hier werden Drumkessel statt mit einem Drumfell mit netzartigen Fellen bezogen. Die nicht hörbaren Schläge werden mit einem Trigger (wandelt Schwingungen in elektronische Impulse) abgenommen, die dann auch in einem Steuergerät einen realistischen Drumsound erhalten.

Dennoch stoßen alle Optionen ein Drumset leiser zu machen, an seine Grenzen. Die Geräusche der Fußmaschine und HiHat-Pedal, das Aufschlagen der Sticks auf die Pads usw. hinterlassen auch nicht zu unterschätzende Geräusche.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 88 €.
Wie nennt man den Effekt, der einst mit rotierenden Lautsprechern erzeugt wurde?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Ich bin mit dem Sevice und dem Produkt äußerst zufrieden.
Unbekannt, 10.05.2017

Instrumente für Einsteiger im Überblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen