Meris Mercury 7 Reverb Pedal

Effektpedal

  • Reverb
  • Pedalversion des Meris 500er Serie Mercury7
  • 2 Reverb Algorithmen
  • separate Regler für Interaktion von hohen und tiefen Frequenzen mit dem Reverb Algorithmus
  • bis zu 16 Presets via MIDI
  • 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP
  • wählbarer Bypass (True/Relay Bypass oder Buffered)
  • wählbare Reverb Trails
  • schaltbarer Headroom für Gitarre/Line Level Eingangspegel
  • Auto Swell Envelope Funktion
  • analoger Signalweg
  • MIDI In/Out/Preset Anwahl/externes Tap Tempo verfügbar via EXP Buchse
  • analoger Wet/Dry Mix
  • Presets via externem 4-Preset Schalter oder MIDI anwählbar
  • Regler für Space Decay, Modulate, Mix, Lo Frequency, Pitch Vector und Hi Frequency
  • Alt (Hold) Taster zum Aktivieren alternativer Reglerfunktionen
  • Algorithm Select Taster zum Wählen des Reverb Algorithmus (Ultraplate/Cathedra)
  • Bypass Fußschalter
  • Swell Fußschalter
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm TRS-Klinken Eingang (schaltbar stereo/mono)
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R ) Ausgänge
  • 6,3 mm TRS Exp/Tap Tempo/externe Fußschalter/MIDI Buchse
  • Stromversorgung mit 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen)
  • Stromaufnahme < 150 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 115 x 107 x 67 mm
  • Gewicht: 410 g
  • inkl. Netzteil
  • made in USA

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Solo
  • Country
  • Funk
  • Hazey
  • Progressive

Weitere Infos

Digital Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Meris Mercury 7 Reverb Pedal
42% kauften genau dieses Produkt
Meris Mercury 7 Reverb Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
368 € In den Warenkorb
Source Audio Ventris Dual Reverb
9% kauften Source Audio Ventris Dual Reverb 444 €
Strymon Big Sky
6% kauften Strymon Big Sky 499 €
Neunaber Immerse Reverberator
6% kauften Neunaber Immerse Reverberator 259 €
Boss RV-500 Reverb
5% kauften Boss RV-500 Reverb 332 €
Unsere beliebtesten Reverb Effekte
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Von Plate bis Blade...

jotgem, 26.03.2018
Meris ist ein relativ junges Unternehmen aus LA, die Macher sind erfahrene Leute mit langer Tätigkeit bei Line6 und Strymon.

Das Mercury 7 ist ein Pedal, das Reverb macht und ziemlich viel kann. Ein Kreativwerkzeug, das sehr fein dezent eingesetzt werden oder auch krasse, bewegte Ambiences erzeugen kann. Als "Vorbild" dienten - laut meris - Reverbs aus Bladerunner.

Das Pedal hat zwei Reverb-Modi: Plate und Cathedra (das L passte wohl nicht mehr auf das Gehäuse?) :D , die sich sehr gut ergänzen und eine hohe Dichte aufweisen.

Regeln lassen sich Nachhallzeit, Predelay, Density (build up), dry/wet, Nachhallzeit tiefer und getrennt Nachhallzeit hoher Frequenzanteile, wodurch der Charakter der Reverbs sehr schön beeinflusst werden kann. Alles ist möglich von dezentem Raum bis zu gigantischer Kathedrale.

Hinzu kommen Modulation und Modulationsgeschwindigkeit des Reverbs (nicht des trockenen Signals - sehr geschmackvoll, mag ich sonst eher nicht so). Der Swell-Taster maximiert die Nachhallzeit, wenn man ihn gedrückt hält. Wenn man ihn kurz betätigt schaltet der den Swell-Effekt ein, dessen Envelope-Attack regelbar ist. Hiermit kann man sehr schön soft Ambiences aufbauen.

Zusätzlich gibt es noch ein in der Intensität regelbares Vibrato der Hallfahne und den "Pitch Vector". Der Pitch Vector hat die Einstellungen off, -1 Oktave, leichter Pitch down, leichter Pitch up, Quinten, +1 Oktave. (Die letzte Variante kennt man als Shimmer, mag ich eigentlich nicht.) Die Intensität des Pitch Vector hängt von der Nachhallzeit und von Mix mit ab, lässt sich aber vor allem mit Alt Mix fein von nix bis genug regeln - super wichtig! Pitch Vector ermöglicht zusätzlich oder alternativ zu den anderen Modulationen sehr abgefahrene, spacige Hallfahnen, Pitch Drifts und Oktaver Effekte.

Das Teil macht Spaß, der Bladerunner winkt mir freundlich lächelnd zu, ich wabere im cineastischen Dreamscape und erinnere mich, dass ich doch einen kleinen, feinen akustischen Raum für mein Kontrabasssolo einstellen wollte. Kein Problem, sind nur ein paar Regler-Einstellungen oder ich nehme einfach das Gas vom Expression-Pedal, das ich vor meinem Regler-Ausflug von min. auf max. durchgetreten habe.

Mit einem Expression-Pedal kann man den Klang kontinuierlich morphen, das Setup dafür ist simpel: Pedal auf min., die Regler einstellen, Pedal auf max., wieder die Regler einstellen, fertig. Speichern durch Halten der Alt-Taste.

Alle Regler sind via Alt-Taste doppelt belegt, das erschwert etwas die Übersicht, man gewöhnt sich aber schnell daran. Der Unmittelbare Zugriff auf die Parameter ohne Gehangel durch Menüs ist für den kreativen Umgang mit den Effekten perfekt.

Konfigurierbar sind u.A. Mono/Stereo Eingang, Controller (Expression-Pedal/Footswitch/Midi, Midi-Kanal, Kill dry, getrennt einstellbar sind Trails und Glide der Delay-Time, Line-/Synth-Level.

Schaut euch einfach mal ein paar Tests und die YouTube-Videos von meris, aBunchOfPedals und Vintage King dazu an. Die User-Manuals von meris sind auch eine gute Informationsquelle bzw. Entscheidungshilfe...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Neue Weiten

Markus542, 06.11.2017
War auf der Suche nach einem "großen" Hall als Ersatz für mein TC Electronic Hall of Fame und hatte mich bereits für das Eventide H9 entschieden, das auch absolut großartig, mir aber zu umfangreich war.

Nutze das Meris primär mit Gitarre und gelegentlich mit Synthesizer.

Die Größe des Hallraums ist beachtlich und die beiden Halltypen Ultraplate und Cathedra ergänzen sich sinnvoll. Auch die Modulation gefällt mir sehr gut, was normalerweise bei Hall gar nicht meins ist.

Die Pitch Möglichkeiten sind interessant, für mich aber nicht so praxistauglich, Shimmer hat mir bis jetzt noch bei keiner Firma gefallen, auch bei Eventide nicht. So ist es auch hier, komme aber auch wunderbar ohne klar ;)

Über ein Expressionpedal lässt sich zwischen zwei Settings morphen, im Gegensatz zum H9 ohne künstlich zu wirken. Es lässt aber nicht zwischen den beiden Algorithmen wechseln.

Jedes Poti hat durch drücken der Alt Taste eine zweite Funktion, was die Möglichkeiten erweitert, aber nicht unbedingt zur Übersichtlichkeit beiträgt, man gewöhnt sich aber dran.

Besonders gut gefällt mir die Swell Funktion, die in Verbindung mit langen Hallzeiten geniales Ambiente erzeugt. Leider funktioniert es nicht perfekt bei meiner Baritone Duesenberg (erzeugt Artefakte in tiefen Lagen) und nicht mit allen Effekten die vor dem Meris in der Effektkette sitzen. In diesem Zusammenhang muss ich den Entwickler Angelo Mazzocco nennen, der sich nach meiner email Anfrage sehr schnell und persönlich bei mir meldete um mir bei meinen Problemen zu helfen. Toll.

Alles in allem ist das Meris ein tolles Reverb Pedal, das sehr wertig verarbeitet ist und viele Möglichkeiten in exzellenter Klangqualität bietet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testbericht
Gitarre & Bass Meris Mercury7 & Ottobit Jr.
Meris Mercury7 & Ottobit Jr.
Gitarre & Bass (11/2017)
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/Halleffekte
"Alles wird verhallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Cameo Studio PAR DTW Arturia KeyLab MkII 61 Black Audient iD44 Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23 Origin Effects Revival Footswitch HoTone Binary IR Cab IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23

Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23, 19" Double Door Rack mit 2 HE Nutzhöhe, 23 cm Einbautiefe, Material: 6 mm schwarz beschichtetes Multiplex, stabile Aluminiumprofile, Kugelecken, Koffergriff, 4x Schnappschloss, stufenlose Rackschiene vorne, vier große Gummifüße auf der Unterseite,...

Zum Produkt
55 €
Für Sie empfohlen
Origin Effects Revival Footswitch

Origin Effects Revival Footswitch, 2-Fach Fußschalter, mehr Flexibilität für den Origin Effects RevivalDRIVE mit fußschaltbarem Mid-Boost und Dry-Blend

Zum Produkt
109 €
Für Sie empfohlen
HoTone Binary IR Cab

HoTone Binary IR Cab, Impulse-Response basierte Speakersimul ation, liefert 100 authentische Gitarren- und Bassboxen Mode lle, CDCM-basierte Studiomikrofon- und Endstufenmodelle, div erse Mikrofonpositionen (X, Y, Z) und Raumsimulationen, Regl er: Vol - X -Y - Z - Mic Type, Drucktasten:...

Zum Produkt
125 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.