LP 150 Cyclops Schellenring schwarz

80

Cyclop Schellenkranz

  • Yenigor-Kunststoffrahmen
  • Handgriff
  • Zweireihig
  • 14 paar Schellen
  • vernickelt
Erhältlich seit März 2002
Artikelnummer 154217
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Schellen 14
Mit Fell Nein
Tambourin stimmbar Nein
Tambourin montierbar Nein
Naturfell Nein
42 €
50,40 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
H
LP 150 Cyclops vs Meinl TMT 1
Herzog 06.08.2020
Gemeinsamkeiten: Beide sind sehr gut. Beide wiegen etwa gleich viel. Beide sind angenehm zu spielen.

Unterschiede: LP Cyclops klingt klassischer. Etwas tiefer als das Meinl. Es gibt da kein besser oder schlechter, das muss man ausprobieren.

CYCLOPS: Ich will das Tambourin z.T. mit dem Fuß bedienen, das geht mit dem Cyclops nicht. Es ist eine ganz andere Konstruktion. Der Griff ist Hartplastik und hält wahrscheinlich ewig. Der Winkel zwischen Kranz und Griff reicht nicht aus, um mit dem Fuß viel zu wippen. Außerdem ist das Material elastisch und gibt nach, das hat sicherlich Vorteile wenn man das Tambourin am Schlagzeug installiert und mit Sticks bearbeitet und ist sanft zu den Händen, aber am Fuß ist das ungeeignet. Tolles Ding, ein Klassiker. Geht aber zurück.

MEINL TMT 1: Der Griff des Meinl ist aus Neopren, das ist sehr bequem, aber ist vllt. auf die Dauer weniger haltbar als das Hartplastik des Cyclops. der Rahmen ist absolut starr aber mit Gummidämpfern versehen. Die Schellen klingen hell, fast wie Glöckchen. Sehr tight, funky. Die Rillen sind ein cooles Extra und durch die feste Rahmenkonstruktion und die Rundung zum Griff hin lässt sich das Tambourin auch auf dem Boden liegend bedienen. Spitze, macht Spaß, bleibt.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Tolles Schlagwerk
Drummerboy50 29.12.2020
Gute Verarbeitung und guter Klang. Für meine Bedürfnisse auf der Wohnzimmerbühne ein tolles Instrument.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Sehr zu empfehlen
Franz407 14.01.2021
Natürlich habe ich nicht alle Tambourines dieser Welt durchgehört. Aber nach mehr als 35 Jahren Mikrofone rumschubbsen einige so übel klirrende Teile erlebt, daß es mir noch rückwirkend gruselt. Hier haben wir ein Exemplar das nicht das billigste ist, das aber weder scharf noch nervig klingt. Mit dem Mikrofon etwas zurücktreten und schon habt ihr im Studio eine Spur aufgenommen, die ohne Arbeit im Mix den Job tut.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Stabil und laut!
Norbert1253 17.12.2014
Dieses Tambourine hat einen hellen sehr durchsetzungsfähigen Klang. Das Handling ist prima obwohl es nicht das leichteste ist. Aber es liegt gut in der Hand und lässt sich sehr kontrolliert speilen.

Für eine leise und zurückhaltende rythm. Begleitung ist m.E. nicht geeignet.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden