K&M 23560 Stereo Bar

86

Stereoschiene für bis zu 6 Mikrofone

  • Länge: 850 mm
  • 6 Langlöcher
  • Rändelschrauben mit 3/8" Gewinde
  • Stativanschluss für 3/8" Gewinde
  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 387188
Verkaufseinheit 1 Stück
Komponententyp Stereo Schiene
45 €
53,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
T
super für den Preis, aber...
Tonknecht 08.04.2019
die relativ breiten Seitenkanten bieten viel Reflexionsfläche für hohe Frequenzen. Für die Stabilität ist diese Bauart freilich vorteilhaft, aber eine Abrundung wäre technisch machbar und wünschenswert.
Abstandsmarkierungen wären auch schön gewesen...
Zum Aufhängen, ohne dass die Schiene leicht kippen kann, muss man sich selbst etwas einfallen lassen.

Sehr gut:
stabiler, wertiger Eindruck, verkratzt bei normalem Gebrauch nicht.
Die Rändelschrauben werden mit Gummiringen locker fixiert und klappern dadurch nicht wie bei dem kurzen Stereobar.
Ganz wichtig: Bei üblicher AB-Aufstellung unbedingt den Stativanschluss umdrehen und die Mikros unten befestigen, um o.g. Reflexionen zu vermeiden. Es tut mir immer weh, wenn ich sehe dass diese einfache Regel nicht beachtet wird.

Mir schleierhaft, wieso manche Hersteller mehrere Hundert Euro für einen Stereobar verlangen, wenn K&M zeigt, dass es so auch geht. Bravo.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
"Gib mir 10 Minuten, ich bau noch die Stereoschiene zusammen!"
Zeemon 21.06.2018
Zunächst erst einmal das negative:
Wenn man bei seiner Stereoschiene ein Werkzeug mitgeliefert bekommt, weiß man, dass es sich hierbei um ein ernst gemeintes Produkt handelt. Der extremen Länge wegen ist die Schiene im U-Profil gefertigt, was bedeutet, dass das in der Mitte befindliche Gewinde per mitgelieferten Inbusschlüssel auf den Kopf gestellt werden muss, um sie dann so umzudrehen, dass Mikrofone unter der Schiene angebracht werden können. Das dauert alles eine Weile, besonders, wenn man bedenkt, dass oben drauf noch bis zu sechs Mikrofone angebracht werden müssen. Der Zeitfaktor ist effektiv immer von großer Bedeutung, das muss man im Hinterkopf behalten.

Positiv ist zu sagen, dass die Schiene wirklich sehr stabil ist und mit ihren etwa 570g (ohne Mikrofone oder Schrauben dafür) noch recht leicht ist und daher auch auf weniger erdbebensicheren Stativen problemlos hält. Ich sehe keine Verarbeitungsmängel; man kann sich nirgends die Finger blutig schneiden. Was ich deutlich besser als bei meiner (generell guten!) Adam Hall Stereoschiene finde, ist, dass die Schrauben sich einfach durchstecken lassen und nicht, wie bei der Adam Hall durchgeschraubt werden müssen, das spart deutlich Zeit. Die Schrauben fallen auch nicht einfach wieder von alleine heraus, denn mitgeliefert sind Gummiringe pro Schraube, um diese selbst ohne Mikrofonhalterung in der Schiene zu halten. K&M scheint wirklich aufzupassen und auf Feedback zu reagieren.

Zusammenfassend ist die Schiene super. Sie braucht nur verständlicherweise etwas Zeit zum aufbauen. Wer eine sehr große Schiene benötigt, ist hier gut beraten.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klassiker
Mkultra 17.09.2020
Die K&M 23560 Stereoschiene ist ein absoluter Klassiker. Verschiedenste Stereophonie-Verfahren lassen sich kinderleicht damit realisieren. Ob mit 2 oder mehr Mikrofonen, der Einsatz ist vielfältig. Ich nutze die Schiene meistens für eine Groß-AB-Anordnung. Kompakt mit nur einem Stativ. Für Verfahrten wie ORTF oder XY würde ich auf das kleinere Modell von K&M zurückgreifen, welches bei mir selbstverständlich ebenfalls im Dauereinsatz ist. Hat man allerdings nur eine Schiene zur Auswahl, sollte man mit dieser hier Vorlieb nehmen, da sie sozusagen "abwärtskompatibel" ist: Die Mikrofonabstände sind so klein wählbar, dass sämtliche Stereophonieverfahren mit den meisten Mikrofonen umsetzbar sind. Daher attestiere ich dieser Schiene guten Gewissens das Prädikat "alternativlos".
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Kein Pillepalle-AB mehr...
Marzipanius 05.12.2019
Ich habe mir diese Schiene zugelegt, da ich icht einsehen kann, warum ich für (teils mobile) AB - Aufnahmen nicht immer zwei schwere Stative mitschleppen möchte, die ich dann auch noch auf eine genaue Höhe bringen muss. Eins reicht. Mit kürzeren Schienen wird das Ergebnis nicht besser, aber mit diesem Modell kann es sich durchaus hören lassen. Durch einen mitgelieferten Inbus-Schlüssel kann man auchnoch die Fassung für das Stativ an die Unterseite der Schiene schrauben, sodass die Mikrofone unter der Schiene hängen, was sie eh tun sollten.
Tipp um die Schrauben nicht zu verlieren: Einfach einen Satz Mikrohalterungen dran lassen, spart Zeit und Rändelschrauben.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden