seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Klark Teknik DN32-WSG

32

Erweiterungskarte

  • für 32-Kanal-Low-Latency AOIP in WAVES Soundgrid-Netzwerk-Schnittstelle von Behringer X32 und Midas M32 Mischpulten
  • Mix, Aufzeichnung und Wiedergabe mit Soundgrid-Plug-in
  • Soundgrid-Studio-Anwendung für ASIO / Core Audio Aufnahme und Wiedergabe
  • 32 Ein- und Ausgangskanäle
  • Abtastrate: 44.1 kHz / 48 kHz
  • 24 Bit PCM
  • Abmessung: 30 x 165 x 138 mm
  • Gewicht: 0,14 kg
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 478596
Verkaufseinheit 1 Stück
passend für: Behringer + Midas
Typ Waves Sound
349 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.07. und Mittwoch, 17.07.
1

32 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

20 Rezensionen

M
Soundgrid netzwerk für Beringer X32
Mixer8 16.05.2021
Die Karte ermöglicht das senden und empfangen von 32 Kanälen aus einem Behringer X32 via Soundgrid an ein Waves Soundgrid System. Seit der Behringer X32 Pult Firmware 4.x ist das freie Routing der Kanäle möglich und macht es leichter ein Soundgrid Systeme mit externen Plugins mit X32 Pulten zu nutzen.

Da das X32 nur 6 Inserts unterstützt müssen bei größerer Kanalzahl die Kanäle direkt auf die Karte geroutet werden, bevor sie durchs im Pult verarbeitet werden.

Die Karte funktioniert einwandfrei. Vorraussetzung ist natürlich entsprechendes Waves Equipment (Soundgrid Server, Superrack...). Ein Firmwareupdate funktioniert über die Host Software (Superrack) und ist je nach Pult Firmware für die Funktion erforderlich.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Audio über Netzwerk
Hatikwah 15.06.2020
Ich habe 2 Probleme gelöst.
Als erstes wollte ich gern mein Behringer X32 mit anderen Pulten mittels schon vorhandenen Waveskarten verbinden und als Monitorpult verwenden.

Als zweites wollte ich einen Audio Output des X32 über ein schon vorhandenes Netzwerk an einen Rechner schicken, der dann ein Kamerabild und den Ton zusammen über eine Streamingsoftware streamen kann. Der Rechner steht in einem anderen Raum als das X32. Zusätzliche Audiokabel wollte ich mir sparen.

Auf der Suche nach diesen zwei verschiedenen Anwendungen habe ich eine Waveskarte von Klark Teknik gefunden, bestellt und eingebaut.

Einmal kann ich nun über die Karte mein Behringer X32 als Monitorpult an andere Pulte mit Waveskarte betreiben und 32 Audiokanäle teilen und bearbeiten und des anderen habe ich ein 8 Kanal Audio für eine Streaminglösung über ein vorhandenes Netzwerk parat.

Zur Installation und zum Betreiben ist ein Account bei Waves notwendig. Die Installation über Waves Central ist etwas gewöhnungsbedürftig aber ok. Es steht eine freie Lizenz (Soundgrid Studio eMotion 8) für meine Streaminganwendung ohne zusätzliche Kosten für 8 Kanäle zur Verfügung.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Pm
Klark Teknik DN32-WSG für alle zwecke
Patrick music / sound 26.11.2023
Hallo zusammen,

ich besitze diese Karte aus 2 Gründen.

Grund 1 ist (wahrscheinlich) der offensichtliche. Hier binde ich einfach über das Waves-Superrack die Waves-PlugIns bei meinem X32-Rack oder Midas M32R ein.

Grund 2 ist ein ganz anderer. Ich spiele in einem Projekt als Instrumentalist, bin aber auch mit meinem X32-Rack für das InEar-Monitoring für die Band zuständig. Über die Waves-Karte, stecke ich mich auf den WavesGrid-Server unseres FOH-Technikers und hole mir so die Inputs seiner Waves-Stageboxen rein (Vorsicht! es gehen nur 32 Ins und 16 Outs und diese Inputs und Outputs müssen trotzdem von unserem FOH gepatched werden). Meine MixBusse schicke ich dann trotzdem digital über die P16-Outs wieder raus, unser FOH-Techniker greift diese dann digital wieder ab und kann diese MixBusse dann über seine Waves-StageBoxen auf seine InEar-Funkstrecken schicken.
Etwas kompliziert aber wirklich beeindrucken was Midas, Behringer, Klark Teknik und WAVES da so alles auf den Markt bringen...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

EK
Funktioniert Tadellos In Verbindung mit LV1
Eugen Koop 02.04.2023
Hab jetzt schon die 3. DN32-WSG in verschiedenen M32 Systemen verbaut und noch nie Probleme damit gehabt. Ich benutze die Karten in Verbindung mit einem Waves LV1 System am FOH und die M32C als Inputs auf der Bühne. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Kann man von den meisten anderen Einbaukarten für Mischpulte leider nicht behaupten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube