Behringer X-Dante

Dante Karte für Behringer X32

  • 32 Kanäle (48 kHz) bi-direktional
  • volle Remote-Kontrolle möglich

Weitere Infos

Typ Dante

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer X-Dante
75% kauften genau dieses Produkt
Behringer X-Dante
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
419 € In den Warenkorb
Behringer X-LIVE
15% kauften Behringer X-LIVE 193 €
Behringer X-USB
1% kauften Behringer X-USB 87 €
Mackie Dante card for DL 32R
1% kauften Mackie Dante card for DL 32R 544 €
Unsere beliebtesten Erweiterungskarten/ Interfaces für Studio
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
So wie man es sich wünscht!
19.05.2014
Endlich sind die Dante-Karten erhältlich! :-)
Am Wochenende wurde dann gleich etwas getestet.

Die Karte lässt sich problemlos installieren und wird sofort erkannt (Software 2.04).
Das Pult zeigt die Karte mit der Bezeichnung "Dante" an und es können pultseitig Ein- und Ausgänge die bekannten 8-er Blöcke zugewiesen werden. Zusätzlich können für die AUX-Eingänge wahlweise 2, 4 oder alle 6 Kanäle über Dante geroutet werden.

Ich habe bis jetzt nur getestet 32 Kanäle im Live-Betrieb raus zu schicken für eine Aufnahme.
Dazu wurde ein MacBook direkt über ein LAN-Kabel an die Dante-Karte angeschlossen.
Nun muss über die kostenlose Software "Dante Controller" von audinate die Clock-Source eingestellt werden und die Kanäle gepatched werden. Die im Dante-Protokoll verwendete "Kanalbelegung" ist völlig unabhängig vom Routing im Pult.

Für die Aufnahme ist dann die sogenannte "DVS - Dante Virtual Soundcard" nötig. Eine Software, die bei audinate gekauft werden kann, aktuell recht günstig oder 2-Wochen getestet werden kann. Ich habe die Tesversion genutzt.

DVS installiert und gestartet, dann kann DVS als Soundkarte ausgewählt werden. Zu beachten ist hier, dass unter Mac "nur" 48 und 96 kHz sample rate unterstützt wird. Unter Windows wird 44,1 und 48 kHz unterstützt, 96 kHz aber nur eingeschränkt laut DVS-Anleitung, was beim X32 aktuell ja nicht relevat ist.

Somit stand bei mir alles auf 48 kHz und ich habe zur Sicherheit im Pult als Clock Source die Dante-Karte ausgewählt.
Anschließend alle Eingänge noch im Cubase geroutet und los gehts.

Gute 2 Stunden später und einige GB mehr auf der Festplatte war ich zufrieden mit dem Konzert und der Aufnahme. Danke auch an alle fleißigen Helfer! :-)

Soweit die ersten sehr positiven Erfahrungen.

Tests mit Übertragung zwischen verschieden Pulten und auch über Netzwerk an verschiedenen Veranstaltungsorten folgen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Erweiterung für X32 Compact
LJCyberax, 21.12.2019
Die Karte wird bei mir in einem X32 Compact genutzt.
Zum einen werden per DVS Master und einzelne Tracks von Reaper und diversen anderen DAW-Programmen an das Pult übergeben. Zum anderen werden Yamaha-Stageboxen an das Pult angebunden, über diese werden alle möglichen Quellen an das Pult übergeben und die Ausgänge vom Pult ausgespielt.

Einbau in das Pult gestaltet sich problemlos, Karte wurde direkt erkannt und konfiguriert. Als Clock-Source verwendet ich die von der Dante-Karte.

Bis jetzt keine Probleme, spielt stabil und schön frei konfigurierbar, wie man es von Dante kennt.
Latenz-Einstellungen liegen bei Pult und Stageboxen mit zwei Switches (1x FOH, 1x Bühne) und bei 48kHz bei 1ms, bei der DVS je nach genutzter DAW-Software bei 4 oder 6ms (Rechner Windows 10 Pro 64bit mit i7-Prozessor, SSD und 16GB RAM)

Das Setup Behringer / Yamaha / DVS mag ungewöhnlich klingen, löst aber für meine Anwendungen viele Probleme und schafft zig Möglichkeiten von Anbindungen, die mit anderen Systemen nur schwierig bis gar nicht realisierbar waren / zu hohem Verkabelungsaufwand geführt haben.

Da mir die Frage schon mehrfach gestellt wurde: Der Gain der Yamaha-Boxen wird über deren R-Remote Software gesteuert, da dies bei Dante nicht vom Pult aus funktioniert (war im Vorfeld bekannt und stört auch nicht). Auch mit den Pegeln der Yamaha-Eingänge an das Pult gibt es keine Probleme.

Klare Kaufempfehlung, auf jeden Fall ihr Geld wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Viele Probleme gelöst..
FritzK, 21.07.2014
Mit der X-Dante-Karte wurden Dinge möglich die bisher nur den grossen Studios mit entsprechendem Budget vorbehalten waren.

1. Die Latenz wurde auf ca. 4ms runtergeschraubt. Das ergibt mit Cubase eine Eingangslatenz von unter 7ms bei 128k Puffer und 2ms auf der virtuellen DANTE. Mit dieser Einstellung und einer eigenen für das DANTE-Netzwerk eingebauten 2. Netzwerk-Karte läuft das System tagelang ohne einen einzigen Aussetzer. Gemessen mit dem Controler und der Virtuellen Dante-Card.
Das lässt sich auch mit nur einer Netzwerkkarte bewerkstelligen. Werden aber zudem am selben Rechner Streamingdienste (z.B. Youtube) oder zusätzliche Netzverbindungen (z.B. via VPN) genutzt kann es zu Störungen kommen. Diese sind allerdings selten (in diesem Fall rund 10 Pakete von ca. 5000).
Das ist zwar nicht wirklich zu bemerken aber im Extremfall kann es eine Aufnahme unbrauchbar machen.
Die 128k Puffer könnten auch noch verringert werden. Dann muss man aber bei der Verwendung von VST-Instrumenten schon recht vorsichtig sein.

2. Das Routing wird um etliche Varianten erweitert. Da ich ein X32-Desk und ein X32-Rack parallel und zwei S16 verwende sind die Kombinationsmöglichkeiten fast unendlich. Bindet man das AES50-Routing der beiden X32 noch in die Überlegungen ein ergeben sich Kombinationsmöglichkeiten die keine Wünsche offen lassen.

Alles in Allem ist die Karte kein Schnäppchen. Die V-DANTE schlägt nochmal mit rund EUR 30.- zu Buche. Bedenkt man aber die riesigen Möglichkeiten der X32-Geräte und den unglaublich geringen Marktpreis ist die X-DANTE eine lohnende Investition.

Die ursprünglichen Vergleichsangebote lt. Pflichtenheft (für die gesamte Anlage) haben ein vielfaches des Preises betragen und trotzdem weniger Punkte des Pflichtenheftes erfüllt. So, daß die X32-Variante zum Zug kam und bisher auf einige Punkte aus Kostengründen verzichtet wurde.
In meinem Fall wurde das vorgegebene Pflichtenheft nachträglich durch die zusätzliche Anschaffung der X-DANTE fast zur Gänze erfüllt.

Von mir aus eine klare Kaufempfehlung.

P.S. Aktueller Stand zum Zeitpunkt der Tests und dieser Bewertung:
X32 Firmware V 2.06
Dante-V-Card 3.2.3
CUBASE 7.5.20
Windows 8.1 auf einem I7 mit 32GB Ram und SD-Platten
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Für den Preis in Ordnung aber nichts für Inserts
360production, 17.09.2017
Die Normale Dante Anbindung ist schnell und Sicher wie üblich. Ich habe mir die Karte gekauft um mit Ihr Live Inserts zu fahren. Leider ist die Latenz sehr groß. Wir reden hier über 23ms. Das ist der Virtual Soundcard zuzuschreiben. Das Ganze System also von Input zu Output wurde mit Systune nachgemessen und ist für Mixes in kleineren Clubs leider nicht zu gebrauchen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Behringer X-Dante
(18)
Behringer X-Dante
Zum Produkt
419 €

Behringer X-Dante, Dante Karte für Behringer X32, 32 Kanäle (48kHz) Bi-direktional, volle Remote Kontrolle möglich

  • passend für:: Behringer
  • Typ: Dante
Behringer X-LIVE
(31)
Behringer X-LIVE
Zum Produkt
193 €

Behringer X-LIVE; X32 Erweiterungskarte mit Audio Interface und 32-Spur Recorder; 32-Kanal bi-direktionales USB 2.0 Audio/MIDI Interface für Recording, Playback und DAW-Steuerung; HUI/Mackie Control...

  • passend für:: Behringer
  • Typ: Recording
Behringer X-Madi
(5)
Behringer X-Madi
Zum Produkt
301 €

Behringer X-Madi, Erweiterungskarte für das Behringer X32, 32 Kanäle Madi in/out über optical duplex SC-plugs, BNC in/out

  • passend für:: Behringer
  • Typ: MADI
Behringer X-Adat
(13)
Behringer X-Adat
Zum Produkt
252 €

Behringer X-Adat, optionale ADAT Karte für das Behringer X32, 32 Kanäle ADAT in/out über 8x Toslink, simultan 32in 32 out, BNC word clock für externe clock synchronisation, 24bit, 48 oder 44,1kHz

  • passend für:: Behringer
  • Typ: ADAT
Behringer X-USB
(1)
Behringer X-USB
Zum Produkt
87 €

Behringer X-USB, 32 Kanal USB 2.0 Audio Interface, 32 In und 32 Out Simultan, passend für Behringer X32

  • passend für:: Behringer
  • Typ: Audiointerface
419 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.