Ibanez AF55-TF

43

E-Gitarre

  • Jazz-Modell
  • Korpus: Sapele
  • weißes Deckenbinding
  • eingeleimter Artcore Hals: Nyatoh
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Griffbrettbinding
  • Pearl Dot Griffbretteinlagen
  • 20 Medium Bünde
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmer: 2 Infinity R Humbucker
  • 1 Volume- und 1 Toneregler
  • 3-Wege Schalter
  • ART-ST Steg
  • VT60 Saitenhalter
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Tobacco Flat
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 331687
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 20
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
349 €
389 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

43 Kundenbewertungen

32 Rezensionen

x
Gesamturteil: Durchschnittlich
xear_16.10.2018 07.03.2016
Ich fand diese Gitarre optisch wirklich sehr ansprechend und deswegen hatte ich sie mir gekauft. Wie erwartet hat mich auch der erste Eindruck nicht enttäuscht.
Der Korpus ist wirklich sehr hübsch, auch wenn der Holz-Look in echt nicht ganz so gut rüberkommt wie auf den Bildern. Der Hals macht optisch einen billigen Eindruck (siehe Lackierung).
Zum Spielen:

Von Anfang an hat eine Intonationsschraube mitvibriert, was ein lautes und störendes Schnarren verursacht hat. Das war sehr schade und konnte auch nicht so leicht behoben werden (hat sich immer wieder gelöst). Auch hat die Gitarre etwas nach "Plastik" geklungen und die Verarbeitungsqualität war - wie zu erwarten ist - gering. Insgesamt wirkt sie etwas "grob". Auch die Hardware verrät, dass Geld gespart wurde, zum Beispiel bei den günstigen Mechaniken, dem einfachen Sattel und Steg/Saitenhalter. Den Klang der Tonabnehmer dagegen, fand ich persönlich wirklich sehr schön, besonders für diesen Preis (spiele ausschließlich "clean"). Da hab' ich selbst bei teureren Gitarren zweifelhaftere Sounds gehört. Bei einem aufpreisigeren Exemplar, setze ich das schon voraus, daher diesbezüglich meine positive Überraschung.

Dank des flachen Halsprofils und der guten Saitenlage, war sie zum Greifen und Spielen wirklich angenehm. Die sog. "Action" (Saitenlage) lässt sich aber auch im Nachhinein noch gut einstellen. Kaum zu glauben, aber die Intonation war aus dem Schächtelchen heraus perfekt, was entweder für den Hersteller, den Transport, den Saitensatz oder die Tauglichkeit der Fertigung spricht (oder alles zusammen?). Kurz: gut spielbar.

Ich habe dieses Exemplar dennoch zurückgesendet, weil ich das unaufhörliche Schnarren als deutlich störenden Mangel wahrgenommen habe und ich mit dem Produkt als Ganzes (Aussehen, unverstärkter Klang, Hardware) unzufrieden war.

************************
NACHTRAG:
Ich habe einige Zeit später eine Ibanez AF75 gekauft und ich muss sagen, dass die AF75 in einer ganz anderen Liga spielt - sie ist mittlerweile meine Lieblingsgitarre - kein Vergleich zur AF55.
Letztere ist dennoch sicherlich ein nettes Einsteiger-Instrument aus dem Bereich der Hollowbodys/Jazz-Gitarren.

Ich schätze es mittlerweile auch alle 4 Potis zu haben, und nicht nur einen Master Volume und Master Tone. Nach einigen Vergleichen mit erstklassigen Jazzgitarren, kann ich bestätigen, dass die werkseitig verbauten ACH1 Humbucker der AF75 wirklich gut sind. Wenn man nicht auf der Suche nach einem speziellen Sound ist, sehe ich hier keine Notwendigkeit zum Austausch.
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DM
Beeindruckend gute Qualität!
Dude McGee 01.05.2015
Vom Auspacken am Nachmittag bis zum Parken auf dem Gitarrenständer spät in der Nacht einfach nur ein tolles Erlebnis!

Natürlich muß man die Brücke nach dem Entfernen des Schaumstoffpolsters zum Schutz des Korpus' korrekt einstellen, um die Bundreinheit zu gewährleisten, das war in weniger als zehn Minuten gemacht. Saitenlage eingestellt, ratzfatz. Dann die klanglichen Möglichkeiten ausgelotet: Mir gefallen die Sounds, die sich dieser Gitarre entlocken lassen, ausnehmend gut.

Die Saitenlage habe ich sehr tief eingestellt, da ich auf den ganz hohen Bünden nicht viel unterwegs bin, aber ich habe keine Probleme mit Fret-Buzz oder ähnlichem erlebt! Und es war auch nicht erforderlich, die Halseinstellung anzupassen.

Sehr positiv: Ibanez liefert ein richtiges Handbuch mit sowie einen Schlüssel für die Halseinstellung!

Die Verarbeitung scheint mir absolut topp zu sein, einzig der Kabelsalat, den man durch das F-Loch sieht, könnte vielleicht etwas aufgeräumter und dezent verborgen sein, aber da es keine störenden Geräusche oder Resonanzen gibt, spielt es keine Rolle.

Die Optik ist genauso wunderschön auf Antik getrimmt, wie man es auf den Bildern sieht. Die Gitarre fühlt sich mit dem matten Finish sehr gut an.

Für diesen bescheidenen Preis von knapp über 300 EUR erhält man hier meiner Meinung nach einen sehr hohen Gegenwert, ich finde, es ist schon ein echtes Schnäppchen und kann nur empfehlen, diese Gitarre einmal anzuspielen, wenn man auf die Optik und die Bauweise steht.

Und die Lieferung von Thomann dauerte weniger als 24 Stunden: Relativ spät nachmittags bestellt, und schon am nächsten Tag war sie da! Großartig, und herzlichen Dank an Thoman dafür!
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

.R
das passt....
...von Rudi2 13.05.2021
Ich habe die AF55 jetzt schon einige Monate in Gebrauch und kann eine absolute Empfehlung aussprechen.... allerdings darf man sich nicht scheuen das gute Stück bezüglich der Werkseinstellungen ( Halskrümmung, Oktavenreinheit ) ein wenig zu bearbeiten. Die Bünde waren für meinen Geschmack etwas zu rau, aber das war gut zu beheben: polieren und sehr viel spielen. Die Saitenlage (1. Saite E) ist bei meinem Exemplar nach Einstellung beim 12. Bund auf 0,75mm runterzubringen bevor´s anfängt zu scheppern.
Die Spielbarkeit ist dadurch natürlich grandios, allerdings wichtig:
gutes Saitenmaterial ...Thomastik JS110 in meinem Fall .
insgesamt bleibt das Fazit : mit der Af 55 von Ibanez gibt´s ein sehr brauchbares Gerät mit einem klasse Sound, für das man nicht gleich 4 stellige Summen im oberen Bereich auf den Tisch legen muß. Das alte Lied : die letzten 10 Prozent werden dann sehr schnell sehr teuer. Hier gibt´s die Alternative!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Gute Wahl für Jazz Adepten ;)
Linnert 03.02.2021
Habe mir die Gitarre bestellt - Lieferung ging schnell und das Instrument war gut und sicher verpackt. Auch die Einstellung (Seitenlage/Bundreinheit etc) waren gut
Die Gitarre ist super verarbeitet und macht optisch echt was her.
Für Akustik.-Sessions würde ich sie nur bedingt empfehlen - die klanglichen Stärken zeigen sich mMn erst mit einem Amp.

Insgesamt eine gute Wahl für den ambitionierten Jazz- Studenten^^
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden