Squier Mini P Bass Dakota Red

18

Mini E-Bass

  • Korpus: Pappel
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Pearloid Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 726 mm (28,58")
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,49")
  • Sattelbreite: 38,1 mm (1,5")
  • Sattel aus synthetischem Knochen
  • 20 Narrow Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 1 Split Single Coil (Steg)
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • einlagiges weißes Schlagbrett
  • 4-Saddle Vintage-Style Steg
  • DieCast Sealed Mechaniken
  • Chrom Hardware
  • Werksbesaitung: NPS .045 - .105 (Art. 181693)
  • Farbe: Dakota Red
Erhältlich seit Juni 2020
Artikelnummer 493926
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Rot
Korpus Pappel
Hals Ahorn
Griffbrett Lorbeer
Bünde 20
Tonabnehmerbestückung P
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

18 Kundenbewertungen

14 Rezensionen

S
Macht Spaß, ist aber nur sehr bedingt einsetzbar
S.O.P. 28.07.2020
Als Gitarrist habe ich mir den Kleinen hauptsächlich zum schnellen, unkomplizierten Skizzieren von Ideen gekauft. Den Job erfüllt er: Ich nehme ihn oft und wirklich gerne in die Hand, der Mini P spielt sich super und ist für den Preis absolut angemessen verarbeitet. Ich hatte schon ein paar verschiedene Shortscale-Bässe in den Händen, aber der hier ist wirklich WINZIG! Daneben wirkt selbst meine adrette Tele klobig und schwer. Zur Werksbesaitung kann ich nichts sagen, die wird von mir bei günstigeren Instrumenten in der Regel sofort getauscht. Die Mechaniken und Stimmstabilität haben mich überrascht, da habe ich von billigen Squiers schon weit Schlimmeres gesehen.

Zum Sound: Hier möchte ich gleich vorweg anmerken, dass ich den Mini P bisher nur direkt ins Interface und weiter in Logic/AmpliTube geschickt habe, an einem echten Amp konnte ich ihn leider noch nicht testen. Verglichen mit anderen (leistbaren) Bässen schlägt er sich am Computer jedenfalls nicht allzu gut. Das klingt alles etwas leblos und dumpf, da musste ich schon viel herumtüfteln, um einen brauchbaren Klang rauszukriegen. Ein Soundwunder darf man sich angesichts des Preises aber wohl auch nicht erwarten.

Fazit: Meine persönlichen Anforderungen erfüllt der Mini P, ich werde ihn behalten. Anders als andere Shortscales wirkt er zwar tatsächlich wie speziell für Kinderhände konzipiert, genau das macht aber auch seinen Charme aus. Toll fürs Songwriting und quick-and-dirty-Demoaufnahmen, ob man mit ihm live oder im Studio etwas anfangen kann, bezweifle ich aber.
Features
Verarbeitung
Sound
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Klein aber oho!
Shaku 24.09.2021
Vorweg: Bewertung aus Sicht eines Gitarristen, der auf der Suche fürs gelegentliche Bass-Spielen im Trio mit Gitarre+Cajon.

Bei Thomann vor Ort wollte ich mir einen Eindruck für Akustik-Bässe vs. E-Bass inkl. Batterie-Amp machen mit dem Ziel, gelegentliche Sessions im kleinen Kreis mit etwas Bass abzurunden. Für diese Anforderungen sollte es daher zum schmalen Taler erfolgen.

Den Mini-Bass hatte ich gar nicht auf dem Schirm und durch Zufall entdeckt, da er neben der Anspiel-Station ausgestellt war. Den großen P-Bass weg, den Mini angestöpselt: Wow. Für einen Zwerg hat er echt Wumms!
Gerade für mich, um mal kurz was ausprobieren oder zwei Minuten totschlagen, bin ich sehr froh an der Bauweise.
Für Vollzeit-Bassisten vlt. zu "mickrig", für mich aber in Kombi mit Portablem Amp genau das was ich gesucht habe!
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Erst einstellen, dann spielen
Anonym 13.07.2022
Scharfkantige, schlecht abgerichtete Bundstäbchen, schief angeschraubt Mechaniken, Wackelkontakt in der Buchse, nach 2 Stunden in der Werkstatt aber super Bass für Urlaub und Zuhause.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klein aber fein
Michael1764 18.07.2021
Dieser Mini Bass ist ordentlich verarbeitet, bundrein, stimmstabil, leicht und auch für den Bassnachwuchst (ab ca. 7 Jahre) spielbar.
Eine kleinere Mensur habe ich nicht gefunden.
Er klingt natürlich nicht wie ein echter Preci, aber durchaus wie ein Bass und er kann sich in der Band gut durchsetzen.
Für diesen Preis ein echter Knaller!
Und hübsch ist das Teil auch noch!
Die einzige Schwierigkeit besteht darin, einen passenden Gigbag zu finden, da muss man ein wenig im Netz stöbern, um fündig zu werden.
Sehr schade, dass ein passendes Teil nicht mitgeliefert wird.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden