Eurolite NH-10 Fazer

45

Dunstnebelmaschine

  • Betrieb mit herkömmlichem Nebelfluid auf Wasserbasis
  • An-/Aus- Kabelfernbedienung
  • regelbares Ausstoßvolumen
  • Füllstandanzeige
  • Metallgehäuse mit Tragegriff
  • Standgerät ohne Hängebügel
  • Spannungsversorgung: 230 V AC, 50 Hz
  • Gesamtanschlusswert: 400 W
  • Ausstoßweite: 2 m
  • Aufwärmzeit: 2,5 Min.
  • Fluidverbrauch: 10 ml/Min.
  • Ausstoßvolumen: 5 m³/Min.
  • Tankinhalt: 1 l
  • Maße (L x B x H): 340 x 175 x 190 mm
  • Gewicht: 3,5 kg
Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 440018
Verkaufseinheit 1 Stück
105 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
f
Super Preis/Leistungsverhältnis
flyingfarmer 06.04.2021
Ich war seit längerer Zeit auf der Suche nach einer guten und günstigen Nebelmaschine für die Männerhöhle (80qm Industriehalle) meines Kumpels und mir. Ich wollte immer etwas Nebel haben um die Lichteffekte von Laser etc. besser zu unterstreichen, mein Kumpel hatte aber die Befürchtung das es diesen typischen Kunstnebelgeruch gibt den man so kennt, deshalb war er dagegen.
Ich habe dann in Eigenregie gehandelt, wollte aber ursprünglich die Nebelmaschine ADJ VF1300 kaufen. Lange habe ich Youtube Videos geschaut. Was mir speziell an der Nebelmaschine nicht gefiel war die doch sehr hohe Nebelmenge und das Zischgeräusch beim Ausstoß.
Nach telefonischer Beratung von Thomann wurde ich auf das Gerät Eurolite NH-10 gebracht. Eigentlich läuft das Gerät unter Hazer, ist aber eine Nebelmaschine mit Gebläse.
Schließlich habe ich das Gerät gekauft, mit der Prämisse das man es 30 Tage testen konnte. Das Gerät kam zügig und gut verpackt bei mir an, zusammen mit dem Nebelfluid Stairville E-M. Am Abend haben wir es aufprobiert und waren begeistert!
Das Gerät ist für die Preisklasse super verarbeitet. Der Fluidtank lässt sich gut befüllen. Das Gebläse ist von der Lautstärke absolut akzeptabel, da habe ich schon schlimmeres erlebt, zumal man ja meist Musik laufen hat und es dann eh nicht mehr mitbekommt (das Gerät steht ca. 2m entfernt). Schon kleinste Nebelmengen lassen die Lichteffekte erstrahlen, und man fragt sich wieso man es nicht schon früher gemacht hat da die Strahlen jetzt erst zur Geltung kommen! Auch der Geruch, das Hauptsorgenmerkmal meines Kumpels, spielt keine Rolle, wirklich geruchsneutral. Aufheizzeit ist absolut gering. Mit der Kabelfernbedienung schaltet man den Nebel ein- oder aus. Am Gerät selbst befindet sich ein Hauptschalter, auch sehr sympathisch. Die Nebelmenge lässt sich per Regler steuern, auf voller Kraft ist der Raum ruckzuck voll und man sieht die Hand vor Augen nicht, kleine Stufe verursacht feinen kaum wahrnehmbaren Nebel.
Das was ich als negativ zu bemängeln habe wäre das die Einstellung der Feinnebelmenge nicht so schön ist und man etwas rumfummeln muß, aber bei dem Preis will ich mal nicht meckern. Der Makel ist jedenfalls bekannt und kein Gerätefehler, kann man aber mit leben (oder eben deutlich mehr ausgeben).
Ich würde das Gerät für den Zweck jederzeit wieder kaufen und auch empfehlen! Man bekommt hier für kleines Geld ein super Gerät was auch noch multifunktional ist. Und als Erfahrungswert: Lichteffekte ohne Nebel sind für die Tonne!
Verarbeitung
Dunstmenge
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Ziemlich gut für den Preis!
Paul6279 14.08.2019
Der Hazer (bzw. genaugenommen Fazer) tut was er soll und ist preiswert. Indoor reicht einer auf jeden Fall aus, auch für große Räume, Outdoor dürfen es je nach Wind schon mal mehrere sein. Auf maximaler Stufe hält der Tank leider nur für wenige Stunden aber die Nebelmenge ist dafür natürlich auch recht ordentlich. Die Nebelmenge lässt sich am Drehregler auf der Rückseite der Maschine quasi stufenlos einstellen. Möchte man den Hazer auf minimalster Stufe vor sich hinnebeln lassen muss man hier ein bisschen spielen bis man die richtige Einstellung gefunden hat und diese auch an jedem neuen Aufstellort bei jeder neuen Benutzung individuell neu suchen. Hier arbeitet der Hazer dann eher impulsweise und pufft jede Sekunde mal einen kleinen Nebelstoß aus sich heraus. Ist eben halt quasi auch nur eine Nebelmaschine mit eingebautem Ventilator. Die Aufwärmzeit ist angenehm kurz, der Lüfter ist angenehm leise. Der Hazer beginnt automatisch zu hazen sobald er aufgewärmt ist und hört dann auch nicht mehr auf. Mit der Kabelfernbedienung kann man den Nebelausstoß aber ein und ausschalten.

Konstruktiv bedingt saut sich der Lüfter leider irgendwann mit dem Kondensat des Nebelfluids ein, welches dann fortwährend unten aus der Maschine heraustropft. Abhilfe schafft dann entweder eine regelmäßige Reinigung oder man stopft sich ein Zellulosetuch vorne in die Maschine hinein, das man dann ab und an mal auswechselt. Oder man ergibt sich einfach dem Umstand, dass die Maschine ab und zu etwas tropft, auch kein Drama, man muss es nur wissen.

Ich betreibe den Hazer mit dem Stairville PSS ZR Fluid, was sehr angenehm zu atmen ist und auch einen ordentlichen und feinen Nebelausstoß ergibt. Ich würde den Hazer wieder kaufen!
Verarbeitung
Dunstmenge
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Hammer Gerät!!!
Edxtra 23.03.2022
War am Anfang etwas skeptisch, aber wurde anderem belehrt.

Habe das Gerät gekauft um es zu testeten. Bei den 5m3 Ausstoß war ich etwas skeptisch am Anfang, weil dies nicht gerade viel ist. Nun habe ich das Gerät mehrmals getestet und auch schon auf Veranstaltungen in Benutzung gehabt und muss sagen WOW. Was aus der kleinen Maschine raus kommt ist einfach der Hammer. Ein kleinerer Raum ist in ein paar Sekunden zu genebelt. Ich kann diesen Fazer nur jedem empfehlen. ;)
Verarbeitung
Dunstmenge
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DK
Eurolite NH-10 Hazer
DJ K K 03.03.2022
Klein aber Oho. Für keine VA ist er völlig ausreichend. Nicht schlecht der Kleine !! Er macht Ordentlich Dampf.
Verarbeitung
Dunstmenge
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube