Eich Amplification BC112 Bass Combo

18

Transistor Combo für E-Bass

  • Leistung: 300 W an 4 Ohm
  • Endstufe: Class D
  • Lautsprecherbestückung: 1x 12" Eich TE12D (4Ohm) Keramiklautsprecher und 1x 4" Membran-Mittelhochtöner
  • Frequenzbereich: 40 - 19.000 Hz
  • Speaker Twist Anschluss für externen Lautsprecher
  • aktive 4-Band Klangreglung
  • "Taste" Regler
  • Tuner Ausgang
  • Mute Schalter
  • trafosymmetrischer DI (pre- und post-schaltbar) mit Ground Lift-Schalter
  • paralleler Effektweg
  • Line Out
  • Line In
  • 3,5 mm Aux-In
  • 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • 115/230 V/AC umschaltbar
  • interner Lautsprecher ausschaltbar
  • Monitor-Funktion durch ansteckbare Edelstahlstütze
  • Abmessungen (B x H x T): 44 x 45 x 35 cm
  • Gewicht: 14,1 kg
  • made in Germany
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 386919
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung in W 300 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12", 1x 4"
HF-Horn Ja
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektgerät Nein
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Lautsprecheranschluss Ja
CD/mp3 Eingang Ja
1.149 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 25.05. und Montag, 27.05.
1

18 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

17 Rezensionen

TC
Beste 12"er!
Thomas C. 964 20.02.2018
Der BC 112 wird zur Verstärkung von 5 Saiter E-Bass und Kontrabass mit Fishman Piezo-TA, im Proberaum und bei Liveauftritten in einer 4-köpfigen Latin/Jazzband, eingesetzt. Mein neuer Combo sollte kompakt und leicht sein, sowie klanglich keine Kompromisse erfordern.
Kleine Vorwegnahme: Praxistauglichkeit und Klang des Eich Combos sind das beste, was ich diesbezüglich bisher gespielt habe.

Klanglich würde ich den Combo eher als clean und transparent bezeichnen, wobei er durch die Ferrit Speaker Charakter bekommt und somit ganz und gar nicht steril oder hifi-mäßig langweilig klingt. Bei Bedarf und höheren Pegeln drückt
und schiebt er ganz gewaltig, ohne daß er angestrengt wirkt. Der 30 hz Bassregler läßt den BC 112 richtig groß und potent klingen.


Zur E-Bass Verstärkung nutze ich die Klangregelung kaum, meist drehe ich nur ein wenig Bässe rein.
Mit Kontrabass nutze ich bisweilen den Taste-Regler um unterschiedliche raumakustische Gegebenheiten teilweise abzumildern, wobei der Bassregler hilft störende Bassmoden abzuschwächen.
Insgesamt ist ein passender Klang schnell und intuitiv gefunden.

Was ich auf jeden Fall noch erwähnenswert finde, ist der nicht vorhandene noise floor: kein Rauschen, Zischeln oder Lüftersäuseln.
Das kenne ich vom kleinen Combo der BieneMajaMarke leider etwas anders...

Der Eich BC 112 ist definitiv der beste Combo, den ich kenne.
Auch der Preis ist meiner Meinung nach angemessen, die Verarbeitungsqualität wirklich sehr hoch, und der Kontakt zum Hersteller Thomas Eich freundlich, kompetent und hilfreich.

Besessen und getestet habe ich Combos von EBS, GK, GloKla,
Quakbass, Tecamp.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 04.02.2017
Sehr guter Basscombo "Made in Germany"
Der leichtgewichtige Basscombo ist solide verarbeitet
und bietet mit einem rückseitig einsteckbaren Stahlstab
die Möglichkeit, den Combo wie einen Monitor auszurichten.
Sehr tolles Features! Was mich aber wirklich immer noch
begeistert ist: wenn ich keinen Ton spiele sind so gut wie keine nervigen Nebengräusche (Lüfter/ Vor/Endstufe) zu
hören!!! Einfach Super!
Mit den Vierband EQ kann der Sound den akustischen
Gegebenheiten angepasst werden.Der Taste-Regler
ermöglicht mit einem "Dreh", den Sound von knurrig und
Attack reich, bis zu warmen Vintage Punch-Bässen einzu-
stellen. Sehr praktisch. Der Kleine kann richtig laut sein! Wobei ich unbedingt den seidig klingenden 4` CT1 Membran-Mittelhochtöner erwähnen muss! Eine Klasse für sich. Wer einen gutklingenden, leicht zu transportierenden Bass Combo
ohne nervige Neben/Lüftergeräusche sucht....hier is`a !
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Jeden Cent Wert
aabbcc 10.08.2017
Warmer, seidiger, etwas akustischer und eher mittiger Ton mit ausgeprägtem Tiefenbass.
Bin sonst kein besonderer Freund von Hochtönern.
Aber dieser Hochtöner klingt wirklich sehr gut - kein nerviges quaken etc.
Auch knurrige und drahtige Sounds mit Punch und Growl einstellbar.
Sehr gute Verarbeitung.
Hat wirklich alle Features und 300 Watt.
Allerdings hört man stark die Nebengeräusche vom Anschlag und vom Greifen.
Das muss man mögen.
Alternative: EBS 120 Session. Ähnlich aufgebaut. Klingt etwas straffer hat aber weniger Features.
Der Eich ist wirklich ein sehr guter Bass-Combo.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

s
spitzenklasse Amp
stepper 23.11.2023
Die Combo ist einfach genial. Der Sound ist absolut klar, und wahnsinnig ausgewogen. Und trotz des eher cleanen Klangbildes wahnsinnig viel Wumms - Bass ist definitv da (und lässt sich durch Taste-Regler und EQ auch wunderbar zügeln -falls gewünscht).
Für mich der schönste Verstärker, auf dem ich bis jetzt gespielt habe. ich habe ihn nun seit ca. 1 Monat und freue mich immer noch jedes mal beim einschalten über den Sound, wie als würde ich ihn das erste mal anspielen. Sowas ist mir selten passiert, oft gewöhnt sich mein gehör daran, und ich finde den Sound ab einen gewissen Zeitpunkt "normal".

Besonders ansprechend finde ich den Taste-Regler und die Equalizer - denn man braucht sie kaum, da alles auch Flat schon mega nice klingt ;). Bis jetzt benutze ich nur den Taste-Regler um den Sound ein wenig spritziger oder fetter zu machen. Gefühlt nimmt der Regler die Tiefbässe etwas heraus oder in der anderen richtung einen fetten, etwas scoop-Artigen sound.

Den 4-Band EQ habe ich bis jetzt noch kaum genutzt. Der Amp ist so schon so ausgewogen, dass ich bis jetzt noch keine Notwendigkeit gesehen habe, ihn zu nutzen.

Fazit: Für mich ist der Amp jeden Cent wert und absolut einer meiner Highlights musikalischer Anschaffungen der letzten Jahre.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden