Crumar Mojo 61

Einmanualige Orgel und Electric Piano

  • 61 Tasten (5 Oktaven) Waterfall-Tastatur
  • 8 Preset Sounds: VB3-II (Tonewheel Orgel), Pfeifenorgel, Compact DeLuxe, Continental, Tine Piano und Reed Piano, akustisches Klavier und Physical Modeling Clavinet EP
  • integrierte Rotary Speaker Simulation (nur VB3-II)
  • Effekte wie Stereo Digital Reverb und Tremolo/Auto-Panner
  • 9 Zugriegel
  • Regler für Volume, Drive, KeyClick, Reverb Level, Bass, Middle und Treble EQ
  • Keyboard Split-Modus (nur VB3-II)
  • 2 MIDI-Eingänge
  • 1 MIDI-Ausgang
  • USB-B für MIDI-In/Out
  • 2x USB Typ A (Host) für Software Updates und optionales Wi-Fi Modul (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 2 Line-Ausgänge 6.3 mm Klinke (L/R Stereo) symmetrisch (einstellbar -10 dB, +4 dB und high)
  • Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke
  • Eingang für Sustain Pedal
  • Abmessungen: 92.3 x 35 x 12 cm
  • Gewicht: 11.5 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Crumar Mojo 61
33% kauften genau dieses Produkt
Crumar Mojo 61
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.333 € In den Warenkorb
Crumar Mojo Classic
15% kauften Crumar Mojo Classic 1.699 €
Clavia Nord Electro 6D 73
11% kauften Clavia Nord Electro 6D 73 1.780 €
Ferrofish B4000+
9% kauften Ferrofish B4000+ 379 €
Viscount Legend Solo
7% kauften Viscount Legend Solo 1.090 €
Unsere beliebtesten Elektronische Orgeln
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Fortschritt im Clonewheel-Bereich
Manfred D., 16.08.2016
Als Besitzer einer Hammond A100, sowie von zwei HX3-Orgeln war ich natürlich neugierig, wie sich Crumars neueste Baby im Vergleich schlagen wird.
Vom Hammondsound, wie auch von den "Beigaben" Sakralorgel, Coboorgel (Vox, Farfisa) und E-Piano (Rhodes und Wurlitzer) kann die Orgel hier voll überzeugen. Die Möglichkeit, Einstellungen per Wlan durchzuführen ist großartig ! Ein Smartphone ist schließlich immer zur Hand...
Crumar bietet die Möglichkeit 20 verschiedene Konsolen-Hammonds (B3, C3, A100 verschiedener Baujahre), sowie viele Orgel-, Combo- und Epiano Parameter einzustellen, was auch so eben mal schnell vor dem Auftritt gelingt.
Die Verarbeitung ist akzeptabel. Einziger Kritikpunkt ist die sparsame Presetverwaltung (jeweils nur zwei für Ober- und Untermanual). Die Möglichkeit, nur reine Zugriegeleinstellungen (ohne Drive-, Vibrato-, Ton- und Halleinnstellungen) abzulegen ist zwar dem Original nachempfunden (Inverstasten an den Hammonds), ist aber heute nicht mehr Stand der Technik. Das können Nord, HX3, Hammond Suzuki besser - Crumar sollte hier nachbessern !
Ich würde den reinen Hammondsound der Mojo61 über dem von XK-3C, SK1/2, Nord C2, Roland, Korg und ebenbürtig zur HX3 einordnen. Die Crumar ist einfach sehr nahe am Original. Hervorragend ist der Chorus (C3) der von allen Clonewheelgeräten dem Original am nächsten kommt.
Als kleinen Schwachpunkt sehe ich den Overdrive, der mir persönlich zu sehr matscht. Dagegen ist das eingebaute Leslie als gut einzustufen und kann durchaus als Alternative zu einem echten (in meinem Fall 147 und 3300) herhalten.

Alles in allem ist die Mojo 61 Ihren Preis absolut wert !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mojo61
ukm, 26.07.2017
Ich habe im Laufe der Jahre einige Instrumente gekauft. Die Mojo61 gehört zu den wenigen, die ich sofort wieder kaufen würde. Es gibt allerdings auch einige Kritikpunkte.

Pros:
Sound (VB3, E-piano)
Prizipielle Bedienbarkeit
Updates

Kons:
Speicherbarkeit - nicht alle Parameter werden gespeichert, zu wenig Speicherplätze, zu unübersichtlich. Gerade für den Live-Betrieb würde es darauf ankommen, schnell zwischen den Sounds umschalten zu können.
Übersichtlichkeit - in dunkler Umgebung sieht man nur rote LEDs; bei der Split- Anzeige sind Single/Split beide rot und so dicht beieinander, dass man dann schlecht erkennen kann, ob der Split eingschaltet ist oder nicht (wäre evtl. besser, eine der LEDs in einer anderen Farbe darzustellen).

Das Editieren von Parametern über die web app funktioniert gut. Ebenso das Durchführen von Updates.
Auf der Bühne würde ich das trotzdem nicht tun.

Zusammengefasst: Das Spielen mit der Mojo macht Spaß. Bei einem organ-shootout, an dem ich kürzlich teilnahm, machte die Mojo im Vergleich mit der Blue3 und der Software VB3 auch eine gute Figur. ein Vergleich anderen vergleichbaren Instrumenten steht noch aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
The one and only!
nemoy, 10.09.2019
Wenn ich meine B3 nicht mitnehmen kann, dann kommt mir nur diese hier auf den Tisch! Die einzige Orgel bisher, die richtig gut an den Sound rankommt.

Mit dem Update kamen noch die (abgespeckte) Rhodes, Wurlitzer und Piano Engine aus dem Crumar Seven hinzu, was dieses Keyboard nicht nur zum besten B3-Clone macht, sondern auch zu einem ernstzunehmenden E-Piano Ersatz!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
einfach ein superge**es Teil
Organman, 15.04.2019
Habe verschiedene Orgeln und Hammondclones - von alt bis modern. Nachdem meine M 100 nicht mehr will, besorgte ich mir die Mojo 61. Klingt sehr gut, hat gerasterte Zugriegel, sieht gut aus, hat rückenfreundliches Gewicht. Perfekt!
Dank an CRUMAR Italia
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.333 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.