Crumar Mojo Classic

10

Zweimanualige Orgel

  • leichtgewichtete anschlagdynamische Waterfall Tastatur mit 61 Tasten (5 Oktaven)
  • Klangerzeugung: Physical Modeling
  • Rotary Speaker Simulation
  • Stereo Digital Reverb
  • 2 Gruppen mit je 9 Zugriegelcontrollern
  • Drehcontroller für Volume, Drive, Reverb, Keyclick, Crosstalk, Percussion Volume, Balance, Distance, Bass, Middle, Treble
  • Zugriegel HOLD Modus
  • 2 Zugriegel Presets pro Manual mit einfachem Speichermodus
  • Pedal to lower Funktion
  • optionale externe Wi-Fi Antenne anschließbar (nicht im Lieferumfang enthalten) für kabellose Verbindung zu einem Smartphone/Tablet/PC via Editor Web-App
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • 2 Pedal-Eingänge: 6,3 mm Klinke (Expression- und Sustain-Pedal)
  • 1 Eingang für Halfmoon- oder Fuß-Schalter: 6,3 mm Klinke
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB MIDI
  • 2 USB Type A (Host) Anschlüsse für Software Updates und optionales Wi-Fi Modul
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen (B x H x T): 950 x 170 x 550 mm
  • Gewicht: 18 kg
Erhältlich seit Juni 2020
Artikelnummer 491212
Verkaufseinheit 1 Stück
1.699 €
1.789 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 21.05. und Montag, 23.05.
1

10 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

M
Ein super klingender Hammond-Clone
Musikant13 09.08.2020
Der Sound überzeugt mich sehr - ich spiele vor allem Jazz, Funk und Soul - keinen Rock.

Die Bedienung ist intuitiv. Mir fehlt ein 11pin-Leslie-Out (kann man separat kaufen) und ein Halfmoon (kann man separat kaufen). Was man wohl nicht kaufen kann: einen separaten Audio-Ausgang für die Pedale.

Meine Mojo klappiert gelegentlich; die Drawbars sind nicht von unten mit Filz beklebt wie bei der Konkurrenz. Der Kontakt mit dem Blech darunter verursacht Geräusche. Nichts, was das Gerät unbenutzbar macht, aber ohne wäre trotzdem schöner.

Das Design ist wohl Geschmacksache; mir gefällt das "Möbel"-Design.

Die Einstellmöglichkeiten sind super. Der WLAN-Stick liegt bei!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Geiles Teil!
Joachim6093 02.12.2020
Habe mir die MOJO Classic nach ausgiebigem Test bei Thomann gekauft.
Zur Wahl stand auch noch die Viscount Legend Live, deren Tastatur mir aber nicht gefallen hat; auch der Sound konnte m.E. nicht mithalten.
Verglichen mit meinem NORD Electro 5D ist die MOJO ein echter Gewinn durch die Anzahl der Drawbars, die übrigens gut laufen, und die beiden Manuale , die eine Orgel einfach braucht.
Von der Bedienung her sind alle Funktionen im direkten Zugriff ohne lästige Doppelfunktionen.
Auch soundmäßig empfinde ich die MOJO deutlich besser als den NE5.
Toll die Auswahl der diversen Features über den mitgelieferten WiFi-Stick.
Verarbeitung: keine Probleme; lediglich das CRUMAR-Schild auf der Rückseite ist etwas sehr einfach aufgeklebt, sodass es nach 2h runtergefallen ist...
Beim Fußschweller muss man aufpassen bzw. probieren. Habe 2 verschiedene Expression-Pedale probiert - die gingen zwar, aber waren von der Charakteristik nicht zu gebrauchen.
Habe daher den Original CRUMAR-Schweller mit 2 Tastern gekauft:
Schweres Teil, das ein wenig klobig und hoch ist. Ich kann das Ding nur barfuss nutzen, da mein Fuß (Gr. 45) nicht reinpasst bzw. immer die Schalter auslöst.
Bei der Auswahl darauf achten, dass man den richtigen Typ (EXP-20-MS) kauft; Thomann vertreibt bislang nur den EXP-15-MS. Der passt laut CRUMAR support, der übrigens super und schnell ist, nur für die alte MOJO XP. Hinweise auf den korrekten Typ findet man im Thomann-Katalog leider nicht.
Der CRUMAR Support hat mir eine kurze Umbauanleitung geschickt, um aus dem EXP-15-MS ein EXP-20-MS zu machen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Toller Sound, kleine Mängel in der Verarbeitung
a-tone 16.07.2020
Meine erste Bestellung hatte eine klappernde C- Taste und wurde von Thomann anstandslos umgetauscht.
Die Orgel ist optisch toll auf Vintage getrimmt und klingt auch so.
Im Editor lassen sich online viele Klangeinstellungen verwirklichen, die auch Tonewheelmäßig klingen - auch die alten original B3 -Unzulänglichkeiten, wie Übersprechen, Click, Noise, Leslie Windgeräusch usw. lassen sich nach Belieben einstellen.
Mir persönlich sind die sichtbaren ( und auch lästigen) Schrauben oben an der Ablage nicht sehr sympathisch. Es ist dadurch keine hindernisfreie Abstellmöglichkeit für Notebooks oder Tablets gegeben.
Insgesamt ist die Mojo Classic ein wirklich authentisch klingender Hammond Clone!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
HB
So, you want a Hammond B3?
Hammond B 02.01.2022
Delivered by Thomann in ‘lightening quick’ time, had this Crumar Mojo classic a week and am simply blown away by both the sound and the feel of this organ. Yes I’ve had Hammonds including an M100, A vintage Model BC - not to mention numerous Leslie speakers and boy, this things close! Fully editable tone wheel models to chose from but to be honest, just sounded stunning straight out the box. I run mine with the Mojo pedals and this package (including the Crumar expression pedal) came to much less than most other manufactured clones on their own! So, Highly recommended, AF, Hull, UK
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube