Boss MD-500 Modulation

26

Multi-Effektpedal für E-Gitarre

  • 12 klassische Modulations-Effekte
  • A/B Simultan-Modus, um 2 Patches gleichzeitig zu verwenden
  • Ausgangsbelegung: mixed oder split A/B
  • Insert Loop Funktion erlaubt freie Effektplatzierung
  • großes Graphic LC-Display
  • 297 Speicherplätze
  • buffer- oder true-bypass wählbar
  • Regler: Mode - Rate/Value - Depth - E.Level - Param 1 - Param 2
  • Schalter: Up - Down - Exit - Edit
  • Fußschalter: A - B - TAP/CTL
  • Stromversorgung mit 4 AA-Batterien oder einem 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 102842)
  • Abmessungen: (B x T x H) 170 x 138 x 62 mm
  • Gewicht: 1000 g

Anschlüsse:

  • Eingang A&B: 6,3 mm Klinke
  • Ausgang A&B: 6,3 mm Klinke
  • CTL/Expression
  • USB
  • MIDI In und MIDI Out
  • 9 V DC Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
Erhältlich seit Juli 2017
Artikelnummer 416915
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Floorboard
Amp Modeling Nein
Drumcomputer Nein
Inkl. Stimmgerät Nein
Expression Pedal Nein
USB Anschluss Ja
Kopfhöreranschluss Nein
MIDI Schnittstelle Ja
Line Out Ja
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein
429 €
487,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.02. und Samstag, 11.02.
1

26 Kundenbewertungen

18 Rezensionen

JN
Tausendsassa !
Jörn N. 27.02.2022
Seit etwa einem Jahr habe ich jetzt das MD-500 in Gebrauch und hatte noch nie einen Grund, unzufrieden zu sein. Die Auswahl an Effekten, ob Retroversionen von Boss-Klassikern oder aktueller Modelle sind wirklich vielfältig. Beeindruckend ist die Klangqualität der Effekte, hier macht sich die 32-bit -Maschine wirklich bemerkbar.
Die Bedienung ist in Teilen etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch intuitiv. Durch die zwei Parameter-Regler auf der Oberfläche bildet das Gerät eine Brücke zwischen den Ein-Regler-für-Alles-Freunden und den Editor-Fetischisten.
Die Möglichkeit, zwei Presets gleichzeitig zu benutzen und auf unterschiedliche Weise zu verketten, lässt auch durchgeknallte Sounds zu. Mir persönlich gefällt besonders gut, dass ich z.B. das gute alte Dimension auch einfach nur mit 20-30% dazu mischen kann und der Sound dann einfach nur präsenter klingt ohne diesen 80-iger Jahre Charakter zu bekommen.

Fazit: Das MD-500 ist sein Geld mehr als wert, liefert eine überzeugende Vielfalt an Sounds in erstklassiger Qualität. Es klingt immer authentisch und lässt viele Spielereien/Experimente zu.
Für mich das beste der 500-er Serie.
Klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TK
Gutes Modulationspedal
Tim K. 01.11.2017
Ich nutze das Pedal mit den Bass (Sandberg VM 4 Saiter) im Bandkontext. Hierfür ist natürlich das Tap-Tempo und Midi-Funktionalität großartig um mit dem Sound synchron zu sein. Immer vorausgesetzt der Drummer spielt mit Click :))
Vorteile sind meiner Meinung nach: Einfaches Handling, man findet schnell gute Sounds, es ist superrobust aufgebaut (Boss eben), alle wichtigen Funktionen liegen als Hardwareregler vor, der Sound ist großartig und die meisten Effekte liegen als Bass-Version vor!
Nachteile: Man kann die "PARAM1&2" Regler nicht frei belegen, sie sind jedem Effekt fix zugeordet. Und was mich auch stört: Für den Fall dass man per MIDI oder USB das Tempo synchronisiert, wird der Effet IMMER synchronisiert. Man kann also nur global wählen, ob gesynct wird. Das ist nervig wenn z.B. das Tremolo beatsynchron sein soll, aber der Phaser fix eingestellt werden soll. Naja. Evtl. gibt es hier ja mal n Softwareupdate, was aber bei Boss nicht wirklich oft der Fall ist. So far... Rock on!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
all in one
Heinrich2840 28.01.2022
das Boss MD-500 ist sehr leicht zu bedienen, hat alle gängigen Modulations-Sounds in sehr guter Qualität mit brauchbarer, nicht ins Unendliche gehender Regelmöglichkeit !
Wichtig für mich ist das Abspeichern der Sounds und Kombinationen in
xxx - Userpresets, worauf man aber bei Bedarf jederzeit leichten Zugang hat !
Ein- und Ausgänge, Tastenbelegung gut durchdacht
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Sehr vielseitig und flexibel
thorwin 27.02.2020
Das MD-500 deckt alle gängigen Modulations-Sounds ab, teilweise auch noch in mehreren Varianten pro Typ (z.B. mehrere Chorus-, Phaser- und Tremolo-Modelle). Klanglich kommt es nicht 100% an die alten analogen Klassiker ran, 95% schafft es aber locker und die absolut rauschfrei. Trotzdem 1 Stern Abzug hierfür, auch wenn's Jammern auf hohem Niveau ist.

Auch toll ist die Möglichkeit, durch umkonfigurieren der Fußschalter 2 Effekte parallel nutzen zu können. Von den vielen MIDI-Möglichkeiten habe ich bis jetzt nur an der Oberfläche gekratzt (Senden und Empfangen von Program-Changes), da scheint aber auch eine ganze Menge zu gehen.

In der Bedienung ziehe ich auch einen Stern ab, weil man sich in den Tiefen der Menüs wirklich verlieren kann, selbst mit dem PC-Editor gibt es einfach zu viele Optionen. Auf der anderen Seite kann man damit den Sound natürlich mannigfaltig feintunen ;-)

Insgesamt ein sehr guter Kauf, den ich so wieder tätigen würde.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden