Art S8 Mikrofon Splitter

8-Kanaliger Mikrofon Splitter

  • aus acht symmetrischen Mikrofonsignalen (niedrige Impedanz) -> 16 Mikrofonsignale (8 Paare)
  • Direktausgang und ein per Übertrager galvanisch getrennter Ausgang in jedem Kanal
  • Durchleitung der Phantomspeisung an den Hauptausgang
  • Ground-Lift-Schalter für den getrennten Ausgang
  • Schaltbare Dämpfung (PAD) in jedem Eingang
  • Format: 19”/1HE

Weitere Infos

Anzahl der Kanäle 8
Eingänge 8
Ausgänge je Kanal 2
+48 V Phantomspeisung Nein
Grd Lift Schalter Ja
Pad Schalter Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Geräteformat 19", 1 HE
52 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ebenso unentbehrlich wie klanglich unauffällig
capmaster, 17.02.2013
Bei mir sorgen zwei ART S8 bei Mikrofonsignalen mit 75 bis 200 Ohm Quellimpedanz und bei analogen PreSonus D8-Ausgangssignalen mit 51 Ohm Quellimpedanz für potentialgetrennte Weitergabe an Beschallung und Monitoring und gegebenenfalls (bei Instrumentalverstärkern) auch für Desymmetrierung. Die direkten Signale sind, gegebenenfalls einschließlich Phantomspeisung, mit den Mehrkanalrecordern verbunden. Das Gerät versieht unauffällig seinen Dienst bei Signalen vom E-Bass bis zum Gesang. Hervorzuheben ist auch die sehr geringe Empfindlichkeit des S8 gegenüber Einstreuungen von im Rack benachbart befindlichen Netzteilen.

Getestet habe ich den ART S8, indem ich Signale direkt und über ein bis acht in Reihe betriebene Übertrager kopiert und nach Pegelanpassung Nulltests unterzogen habe. Außer im obersten Höhenbereich und im Tiefbass, dort besonders bei hohen Pegeln wegen zunehmender ungeradzahliger Verzerrungen, waren kaum Generationsverluste zu hören. Weiterhin zeigten Kopierversuche mit 51 bis 150 Ohm Quellimpedanz auf direktem Weg ohne und mit parallel geschaltetem, mit 1,6 kOhm abgeschlossenem S8-Übertrager ebenfalls bei nachfolgenden Nulltests, dass die Rückwirkung auf eine ausreichend niederohmige Quelle vernachlässigbar ist.

Die Möglichkeit der Massetrennung nutze ich bei allen Kanälen, da sie mir stets eine Verringerung von Netzbrummen bietet. Meines Erachtens nach ist ein Splitter ohne Ground Lift-Option nicht einmal eine halbe Sache, weshalb auch der ebenfalls angebotene S8 3-Way für mich nicht in Frage kam. Im Bedarfsfall dürfte die Verwendung zweier S8 die bessere Lösung sein. Die -26 dB PAD-Funktion benötige ich nicht.

Insgesamt kann ich für den ART S8 eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist als sehr gut zu bezeichnen. Die Qualität der Übertrager ist auch abgesehen vom Preis so hoch, dass um ein Vielfaches teurere Geräte ihren Preis nur in Ausnahmefällen rechtfertigen dürften.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Bedienung
Features
Verarbeitung
Kleiner Dickmacher!
Dantschge, 17.01.2011
Der ART S8 Mikrofon Splitter macht tatsächlich aus einem Eingangssignal zwei identische Ausgangssignale (zumindest sind keine Unterschiede hörbar zwischen Durchgangssignal und gesplittetem Signal). Dabei beeinflusst er sowohl das Durchgangssignal als auch das Splitsignal gleichermaßen, weil beide Signale durch die Spule des Übertragers müssen. Spulen haben die Eigenschaft, akustische Signale in den Tiefen etwas anzudicken und die ungeradzahligen Obertöne, die für die schrillen Klänge verantwortlich sind, etwas auszudünnen.

Ich habe den S8 mit drei Signalen getestet: Meinem Kontrabass, aufgenommen über ein DPA 4099 B, einem Sänger und einer Sängerin, jeweils aufgenommen über ein AKG C214. Was dem Kontrabass-Signal schon fast nicht mehr bekommt (das Andicken untenrum und die Reduzierung der ungeradzahligen Obertöne), weil er dadurch in den tiefen Registern bei manchen Tönen ganz leicht schon zu dröhnen begonnen hat, hat den Gesangsstimmen so richtig gut getan und diese angenehm entschärft und ihnen etwas mehr Fundament gegeben. Die Sänger (und auch ich) waren sehr froh über den Klang ihrer Stimmen, die etwas fülliger und harmonischer durch den Einsatz des S8 wurden.

Die klanglichen Beeinflussungen des S8 sind keinesfalls dramatisch, aber doch bei entsprechender Abhöre problemlos wahrzunehmen. Ich würde den Einfluss etwas kleiner einschätzen, wie der bei der Verwendung unterschiedlich guter Kabel (z.B. Vergleich Sommer Cable zu Cordial), wobei die Verwendung billiger Kabel das Signal generell verschlechtert, die Verwendung des S8 im Signalweg jedoch das Signal - je nach Anwendungsfall - durchaus auch verbessern kann.

Trotz der geringfügigen klanglichen Beeinflussungen des Tonsignals (die ja durchaus auch positive Effekte auf das Signal haben können, s.o.) kann ich aufgrund des Preis-/Leistungs-Verhältnisses und der prinzipiell hervorragenden klanglichen Eigenschaften, sowie der guten Verarbeitungsqualität den ART S8 uneingeschränkt empfehlen, v.a. wenn man sich die Alternativen ansieht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Splitter, der sein Geld wert ist
Peter553, 26.10.2009
Hervorragende Übertrager, Groundlift und zuschaltbare 20 db-Dämpfung, was will man mehr?

Das Gerät hat sich im Life-Recording Einsatz bei uns bewährt, wir haben 8 Stück davon im Einsatz.
Wir haben das Gerät durchgemessen, es braucht den Vergleich mit teureren Geräten z.B. Palmer etc. nicht zu scheuen.

Achtung: Die etwas teurere S8-3Way Variante hat zwar einen zusätzlichen Ausgang pro Kanal, aber dafür keinen Grundlift und keine zuschaltbare Dämpfung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Bedienung
Features
Verarbeitung
Geiles Teil
Active Drums, 19.09.2018
Ja, kann man wohl sagen...ein super Teil. Bin Schlagzeuger und habe das vor meinen Mackie-Mixer gespannt (1 Ausgang zum Mixer, 1 Ausgang zum FOH, resp. MultiCore)
Einwandfrei!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.