2Box DrumIt Three

E-Drum-Modul

  • unterstützt eine Vielzahl von Pads verschiedener Hersteller
  • sowie 3-Zonen Snare Drum Pads und bis zu drei 3-Zonen Becken Pads
  • 4 GB Speicherplatz für Samples unter anderem von Randy Black und Simon Phillips
  • Multilayer-Sample-Technik
  • Metronom
  • Songplayer
  • über den kostenlosem Kit- und Sound-Editor für Windows und Mac lassen sich Kits und Sounds verändern, sowie Multilayer-Sounds mit bis zu 127 Velocity-Stufen erstellen
  • inklusive Netzteil (100 - 240 V) mit gängigen Adaptern

Anschlüsse:

  • 15 x 6,3 mm Stereoklinken-Triggereingänge
  • 4 x 6,3 mm Monoklinke Direkt-Ausgänge
  • 1 x 6,3 mm Stereoklinken Line-Eingang
  • 1 x 6,3 mm Stereoklinken Kopfhörer-Ausgang
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB-Anschluss für Datentransfer

Hinweis: Triggerkabel und Halteplatte nicht im Lieferumfang enthalten!

Weitere Infos

Anzahl der Triggereingänge 15
Anzahl der Direct Outputs 4
Integriertes Metronom Ja
Samplingfunktion Ja
MIDI Schnittstelle Ja
USB Anschluss Ja
Mix-Input Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

2box DrumIt Three
34% kauften genau dieses Produkt
2box DrumIt Three
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
766 € In den Warenkorb
2box DrumIt Five MKII
21% kauften 2box DrumIt Five MKII 973 €
Roland TD-17 Drum Module
12% kauften Roland TD-17 Drum Module 609 €
Roland TM-2 Trigger Module
11% kauften Roland TM-2 Trigger Module 194 €
DDrum DDTI Trigger Interface
7% kauften DDrum DDTI Trigger Interface 171 €
Unsere beliebtesten E-Drum Module
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
E-Drum Modul für (fast) alle Pads
Bernd aus K., 11.11.2018
Ich bin nach wie vor ein Fan akustischer Sets. ABER .... es gibt Gigs, da ist es einfach zu laut. Dann verursacht man mit der Drumlautstärke einen insgesamt zu hohen Pegel auf der Bühne und somit auch für die Location.

Daher habe ich mir ein ddrum Hybridset zugelegt. Meshfelle drauf....und zunächst mit einem kleinen Roland Modul getrommelt. Nun ja.....

Also suchte ich nun nach einem Modul ohne Kabelbaum, sondern mit richtigen Anschlussbuchsen für ganz normale Kabel. Das gibt mir die Flexibilität die ich haben will. Allerdings wird dann im bezahlbaren Bereich die Luft dünn.

Mit diesem Modul und der ausführlichen Gebrauchsanleitung muss man sich schon intensiv beschäftigen. Aber dann wird es sehr gut. Die Sounds der Trommeln und Becken sind erstklassig. Die Samples sind gut. - Ich bin nicht der Typ, der sehr viel herumfrickelt. Ich brauche eigentlich nur EIN gut klingendes Set wie bei einem akustischen Set. Und dieser Wunsch wird übererfüllt.

Elektronische Hi-Hats sind nie mein Ding. Also verwende ich ein Richtiges und nehme es mit einem Mirko ab.

Das Teil hat eigentlich 4 Outputs. Aaaaaaber: ich habe nun Kick und Snare auf getrennte Outputs gelegt. Toms auf zwei weitere und die Becken auf den Kopfhörerausgang. Mit dem Mikro am ?richtigen? Hi-Hat habe ich nun 7!!! Da gibts kein Gemeckere vom FOH.

Das Teil kann sehr viel mehr als ich für meinen Bedarf benötige. - Probiert es aus oder kauft ein Teil für den dreifachen Preis.

Ergänzung: habe inzwischen die App probiert: Sehr easy! Sehr schöne Möglichkeiten auch eigene Sounds oder ganze Passagen einzuspielen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Bestes Modul unter 2000 EURO
Frank1969, 21.12.2018
Habe mich nach langer Suche für ein Backup meines mimic pro für dieses Modul entschieden. Mit Abstand die besten Sounds, und die sind wirklich besser als alles was die Japaner je bauten.... Die Hihat, in meinem Fall ein Roland VH11 war in 5 Minuten kalibriert und funktioniert absolut realistisch. Wie man da als "erfahrener Drum User" nach 5 Stunden erfolglos abbricht ist mir ein Rätsel. Geht super easy...
Die Sounds kann man allesamt nach seinem Geschmack verbiegen. Alle Sounds sind sehr hochwertige Multilayer Sounds. Leider nur noch 4 Ausgänge.... Da macht sich der Preis vielleicht doch bemerkbar. Ansonsten ist das Gerät sehr wertig aufgebaut und lässt sich super easy bedienen, da braucht man mit etwas E-Drum Vorkenntnissen keine Anleitung. Midi habe ich auch ausprobiert, es setzt die Dynamic, wenn ich es über das mimic pro via Midi anspiele perfekt um, besser gehts nicht, da können die Japaner auf ganzer Linie einpacken. Ich hatte beide japanischen Flaggschiffe von Y. und R. hier zum Direktvergleich an mittelgroßer PA mit 4 KW. Die sollten sich schämen! Absolute Kaufempfehlung. Man sollte aber wissen, dass man auch ein gescheites Padset mit Cymbalset braucht. Da ist man dann schnell mal bei 3000- 4000 EURO.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Die Theorie und die Wirklichkeit
Thomas884, 14.03.2018
Nach monatelanger Verzögerung seitens 2Box war es nun endlich lieferbar. Das 2Box Drumit Three.

Die Theorie:
Ich muss schon zugeben?meine Erwartungen an das Modul waren enorm hoch. Soll es tatsächlich möglich sein, Multilayer-Sounds mit bis zu 127 Velocity-Stufen zu erstellen? Soll es tatsächlich möglich sein, (in meinem Fall) z.B. Roland Cymbals zu verwenden? Quasi ein Modul für alles?
Die Eierlegende Wollmilchsau?

Die Praxis:
Die erste Frage die sich mir stellte?Wie soll ich das Modul denn an meinem Rack befestigen? Leider liegt dem Paket keine Halteplatte zur Befestigung bei. Der Lochabstand beträgt Standardmäßige 10cm x 7cm. Eine Halteplatte hatte ich zum Glück noch.
Zur Verbindung an den PC benötigt man ein Standard USB Kabel (z.B. von einem Drucker). Leider liegt dem Modul kein Kabel bei.
Die USB ? Verbindung vom Modul zum PC verlief unproblematisch. Der PC erkannte sofort das Modul. Ohne überhaupt Pads anzuschließen, nahm ich mir als erstes die Velocity-Stufen vor. Nach kurzer Einarbeitung in den kostenlosen Editor von 2Box (den bekommt man auf der 2Box Homepage gratis) ging es los?Da ich bereits Samples in 80 Stufen vorliegen hatte, war es ein leichtes per Drag&Drop die Wavedateien rüber zuziehen und eine Datei im .dsnd Format zu erstellen. Wenn alles so einfach bleibt, habe ich die ?Eierlegende Wollmichsau? wohl gefunden.

Dann wollen wir mal sehen, was das Modul so kann.
Triggerkabel liegen dem Modul ebenfalls keine bei. Ist aber nicht dramatisch, da ich noch genügend Kabel hatte. Nachdem alles verkabelt war, ging es erstmal ans kalibrieren der Hi-Hat. In meinem Fall, eine Roland VH-11. Step-by-Step bin ich der Quickstartanleitung gefolgt. Bis zu diesem Zeitpunkt war es 20:30h. Um 03:30h habe ich den Versuch erfolglos abgebrochen. Es war einfach nicht möglich, eine einigermaßen realistisch bespielbare Hi-Hat zu erzeugen. Mal abgesehen davon, dass der Sound der verschiedenen Hi-Hat?s und auch alle anderen Sounds nicht wirklich brauchbar sind. Das war mir aber auch schon vorher klar. Samples habe ich genügend, mir ging es bei der Kiste eh nur um die ?Möglichkeiten? und nicht um die Sounds. Auch am darauffolgenden Tag war es mir nicht möglich, etwas Bespielbares zu zaubern und bin ich Sachen E-Drums definitiv kein Anfänger.

Nach dieser Erfahrung hatte ich schon die Lust und die Zeit verloren, mich auch noch mit den anderen Toms und Cymbals zu beschäftigen. Hier mussten noch Doppeltrigger usw. entfernt werden.

Ich wollte ein Modul, dass sowohl Samples, als auch meine Hi-Hat und Cymbals verarbeiten kann.
Und das zu einem vernünftigen Preis. Schade, aber z.Zt. gibt es wohl nur das Roland TD-50 oder das Pearl Mimic Pro, dass meinen Erwartungen am nächsten kommt. Evtl. wäre das Roland TM-6 Pro noch eine Alternative. Aber das läßt ja noch was auf sich warten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
2box DrumIt Three
(10)
2box DrumIt Three
Zum Produkt
766 €

2box DrumIt Three E-Drum Modul, 4GB Speicherplatz für Samples unter anderem von Randy Black und Simon Phillips, Multilayer-Sample-Technik, Metronom, Songplayer, unterstützt eine Vielzahl von Pads...

  • Anzahl der Triggereingänge: 15
  • Anzahl der Direct Outputs: 4
  • Integriertes Metronom: Ja
  • Samplingfunktion: Ja
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • USB Anschluss: Ja
  • Mix-Input: Ja
2box DrumIt Five MKII
(5)
2box DrumIt Five MKII
Zum Produkt
973 €

2box DrumIt Five MKII Drum Modul, 100 editierbare Drumkits, 24-bit / 44.1kHz PCM Sounds, 32 GB interner Speicher, Metronom, Song-Player, Signature Sounds von Simon Phillips und Randy Black, Software...

  • Anzahl der Triggereingänge: 15
  • Anzahl der Direct Outputs: 6
  • Integriertes Metronom: Ja
  • Samplingfunktion: Ja
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • USB Anschluss: Nein
  • Mix-Input: Ja
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Mi, 12. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
2box DrumIt Three E-Drum Modul
5:55
Thomann TV
2box DrumIt Three E-Drum Modul
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

(1)
Kürzlich besucht
Red Panda Context 2

Red Panda Context 2, Effektpedal, 8 wählbare Reverb-Modi (Room, Hall, Cathedral, Gated, Reverse, Plate, Spring, Grain), Delay und Reverb in allen Modi, Parameter für Expression Pedal lässt sich frei zuweisen, Analog Buffered Bypass, MIDI-fähig über USB oder 6,35 mm TRS...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.