Vermona Perfourmer MkII CV/Gate

Desktop Analogsynthesizer

  • verbindet vier diskret aufgebaute monofone Analogsynthesizer zu einem Synth (beliebige Verknüpfung möglich)
  • monophon oder polyphon spielbar
  • nach VCO-VCF-VCA-Struktur aufgebaut
  • LFO und ADSR-Hüllkurvengenerator
  • Filterbank
  • 24 dB-Tiefpassfilter
  • Kopfhörerausgang
  • Line Ausgang 2x 6,3 mm Klinke
  • 4x Gate Eingang
  • 4x 1V/Oktave CV Eingang
  • MIDI-In / MIDI Thru
  • Bauform: Desktop

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 4
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Thru
Speichermedium Keine
USB Anschluss Nein
Effekte Nein
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Nein
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Die Kraft der vier Herzen
_Teilnehmer_ , 13.03.2013
Der Vermona Perfourmer MkII CV/Gate begeistert mich schwer.
Als "Modularsystemgeschädigter" war ich auf der Suche nach einem anspruchsvollen, aber durchschaubaren [!] und performanceorientierten [!!] Gerät.
Und der Vermona trägt seinen Namen völlig zurecht.
Die vollanaloge Klangerzeugung mit 4 VCOs klingt absolut fett, edel und lebendig. Vor allem die gegenüber dem MkI zusätzliche Sinuswelle ist sehr gut "gelungen".
Die Modulationsmöglichkeiten sind vielfältig aber dennoch intuitiv zugänglich. (Für mich der entscheidende positive Unterschied zu Vollmodularsystemen).

"Beliebige Verknüpfung" stimmt allerdings nicht ganz, da die Kanäle (VCO oder LFO) immer nur mit dem benachbarten gesynct werden können.
Klasse ist, dass über Midi/CV/Gate ansteuerbare Funktionen und Kanäle für jeden VCO separat eingestellt werden können, bis hin zur Midi-Clock!

Auch wichtig: Die Verarbeitung aus heimischer Produktion ist wertig, stabil und vorbildlich. Die relativ großen Potis haben eine tolle Haptik.

Was wird vermisst?
Das puristische Konzept des Geräts spricht mich an, andere mögen ein Display, Effekte, Presets, Arpeggiator oder einen internen Sequenzer vermissen.
Das Konzept des Perfourmers ist nicht neu, aber auf dem Markt einzigartig, ein Instrument mit Charakter - sowohl optisch als auch klanglich.

Als kleine Spielhilfe sind im Gerät sind ein paar Sequenzen gespeichert, die man über die Trigger-Knöpfe abspielen kann. Sie sind musikalisch simpel, aber gut geeignet, um kreativ zu schrauben und das Instrument zu erforschen.
Wem der Perfourmer zu weich oder brav und der Filter zu "cremig" klingt, der nutze die Einzelouts bzw. Insertfunktionen.
Ich betreibe den Perfourmer häufig mit dem Eventide Modfactor, klangmäßig eine Traumkombi. Für die (un)gesunde Portion Klangforumung bzw. -zerstörung sind T-Resonator und WMD Geigercounter zuständig.

Ansonsten bleiben Kleinigkeiten auf der Wunschliste bzw. Luxusprobleme:
Die Tune-Regler der VCOs haben (laut Vermona bewußt) keine Mittenrasterung. Damit ist es sehr schwierig, das Gerät sauber zu stimmen. Dies schränkt den Einsatz der vierfachen Polyfonie etwas ein. Aber gut, holt man sich halt die Flächensounds woanders her.

Um den Traum zu komplettieren: für den MkIII wünsche ich mir umschaltbare Filtercharakteristik z.B. auf Bandpass, einen Ringmodulator und für Synthkanal 1 einen Waveshaper und Holzseitenteile. Das wär's dann. :-)

Der Preis mag etwas hoch erscheinen, ist aber angesichts des Gebotenen - vier hochwertige analoge Synthesizerstimmen, die verbunden werden können - absolut gerechtfertigt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Analoge Schaltungen...
Martin466, 21.10.2012
... klingen einfach anders! Sehr guter Klang, tolles Design, und extrem gute Verarbeitung! Jeder Knopf, (ein sehr angenehmer Widerstand) ist mit dem Gehäuse verschraubt, Stromversorgung erfolgt über einen 3-Pol Stecker. Midi und auch CV/Gate funktionieren hervorragend! Der PERfourMER ist mit Ausnahme der LFOs völlig analog aufgebaut, hat ein enormes Klangpotenzial, und ist ein Synthesizer mit eigenem Klangcharakter!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr spezieller Mono/Polysynth
ML Berlin, 31.03.2020
Dies ist ein sehr spezieller Synth mit einzigartigen Features.
Das Instrument entfaltet sein Potenzial wenn Ihr diese Features verwenden wollt.
Zum Beispiel können die vier einfachen Monosynths (1x VCO - VCF - VCA - PAN pro Stimme) über MIDI sequenziell gesteuert werden, d.h. bei jeder Note spielt die nächste Synth Stimme.
Oder bei FM Sounds können die Monosynths auf unterschiedlichen MIDI Kanälen gespielt werden wodurch sich die Intervalle zwischen den sich modulierenden Oszillatoren stetig ändert.

Cooler Synth für Drones.
Konventionelle Bass- & Lead Sounds sind auch möglich, aber nicht so einfach einzustellen wie z.B. bei einem Minimoog. Pads gehen auch, aber auch hier nicht so schnell wie mit einem richtigen Polysynth.

Es ist wichtig, dass es Synth Hersteller gibt die Instrumente mit einzigartigen, speziellen, groovigen, freakigen, subversiven, Features herstellen. So soll auch Eure Musik klingen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Diesen Synthesizer zu kritisieren wäre Gotteslästerung!
Barefoot, 05.09.2017
Ein wahrlich wohlklingender Synthesizer.
Jedes der 4 Stimmen kann einen eigenen MIDI-Channel haben, womit wirklich schöne polyphone Harmonien komponiert werden können in der jede Stimme ein unabhängiges Instrument ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.