Vermona Perfourmer MkII CV/Gate

Desktop Analogsynthesizer

  • verbindet vier diskret aufgebaute monofone Analogsynthesizer zu einem Synth (beliebige Verknüpfung möglich)
  • monophon oder polyphon spielbar
  • nach VCO-VCF-VCA-Struktur aufgebaut
  • LFO und ADSR-Hüllkurvengenerator
  • Filterbank
  • 24 dB-Tiefpassfilter
  • Kopfhörerausgang
  • Line Ausgang 2x 6,3 mm Klinke
  • 4x Gate Eingang
  • 4x 1V/Oktave CV Eingang
  • MIDI-In / MIDI Thru
  • Bauform: Desktop

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 4
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Thru
Speichermedium Keine
USB Anschluss Nein
Effekte Nein
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Vermona PERfourMER MkII
17% kauften Vermona PERfourMER MkII 1.249 €
Moog Mother-32
10% kauften Moog Mother-32 575 €
Make Noise 0-Coast
9% kauften Make Noise 0-Coast 529 €
MAM MB33 Retro
9% kauften MAM MB33 Retro 139 €
Unsere beliebtesten Expander
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Die Kraft der vier Herzen

_Teilnehmer_ , 13.03.2013
Der Vermona Perfourmer MkII CV/Gate begeistert mich schwer.
Als "Modularsystemgeschädigter" war ich auf der Suche nach einem anspruchsvollen, aber durchschaubaren [!] und performanceorientierten [!!] Gerät.
Und der Vermona trägt seinen Namen völlig zurecht.
Die vollanaloge Klangerzeugung mit 4 VCOs klingt absolut fett, edel und lebendig. Vor allem die gegenüber dem MkI zusätzliche Sinuswelle ist sehr gut "gelungen".
Die Modulationsmöglichkeiten sind vielfältig aber dennoch intuitiv zugänglich. (Für mich der entscheidende positive Unterschied zu Vollmodularsystemen).

"Beliebige Verknüpfung" stimmt allerdings nicht ganz, da die Kanäle (VCO oder LFO) immer nur mit dem benachbarten gesynct werden können.
Klasse ist, dass über Midi/CV/Gate ansteuerbare Funktionen und Kanäle für jeden VCO separat eingestellt werden können, bis hin zur Midi-Clock!

Auch wichtig: Die Verarbeitung aus heimischer Produktion ist wertig, stabil und vorbildlich. Die relativ großen Potis haben eine tolle Haptik.

Was wird vermisst?
Das puristische Konzept des Geräts spricht mich an, andere mögen ein Display, Effekte, Presets, Arpeggiator oder einen internen Sequenzer vermissen.
Das Konzept des Perfourmers ist nicht neu, aber auf dem Markt einzigartig, ein Instrument mit Charakter - sowohl optisch als auch klanglich.

Als kleine Spielhilfe sind im Gerät sind ein paar Sequenzen gespeichert, die man über die Trigger-Knöpfe abspielen kann. Sie sind musikalisch simpel, aber gut geeignet, um kreativ zu schrauben und das Instrument zu erforschen.
Wem der Perfourmer zu weich oder brav und der Filter zu "cremig" klingt, der nutze die Einzelouts bzw. Insertfunktionen.
Ich betreibe den Perfourmer häufig mit dem Eventide Modfactor, klangmäßig eine Traumkombi. Für die (un)gesunde Portion Klangforumung bzw. -zerstörung sind T-Resonator und WMD Geigercounter zuständig.

Ansonsten bleiben Kleinigkeiten auf der Wunschliste bzw. Luxusprobleme:
Die Tune-Regler der VCOs haben (laut Vermona bewußt) keine Mittenrasterung. Damit ist es sehr schwierig, das Gerät sauber zu stimmen. Dies schränkt den Einsatz der vierfachen Polyfonie etwas ein. Aber gut, holt man sich halt die Flächensounds woanders her.

Um den Traum zu komplettieren: für den MkIII wünsche ich mir umschaltbare Filtercharakteristik z.B. auf Bandpass, einen Ringmodulator und für Synthkanal 1 einen Waveshaper und Holzseitenteile. Das wär's dann. :-)

Der Preis mag etwas hoch erscheinen, ist aber angesichts des Gebotenen - vier hochwertige analoge Synthesizerstimmen, die verbunden werden können - absolut gerechtfertigt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Analoge Schaltungen...

Martin466, 21.10.2012
... klingen einfach anders! Sehr guter Klang, tolles Design, und extrem gute Verarbeitung! Jeder Knopf, (ein sehr angenehmer Widerstand) ist mit dem Gehäuse verschraubt, Stromversorgung erfolgt über einen 3-Pol Stecker. Midi und auch CV/Gate funktionieren hervorragend! Der PERfourMER ist mit Ausnahme der LFOs völlig analog aufgebaut, hat ein enormes Klangpotenzial, und ist ein Synthesizer mit eigenem Klangcharakter!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 1.339 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leiste mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft und nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LED-Leiste, die in Kombination...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Alesis Turbo Mesh Kit

Alesis Turbo Mesh Kit, E-Drum Set für Einsteiger, Tom und Snare Pads mit Mesh Fellen ausgestattet, Turbo Drum Modul mit 120 Sounds, 10 Drum Kits, 30 integrierte Play-Along Tracks, Trainings- und Metronom Funktionen, CD/MP3 Aux Eingang zum Mitspielen von Songs,...

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.