Thomann TCS350 Gebogenes Sopran Saxophon

Sopran-Saxophon

  • gebogen
  • Messing lackiert
  • italienische Pisoni Polster
  • inkl. hochwertigem lightweight Koffer (Außenmaße: 50 x 26 18 cm, mit Rucksacktragefunktion und Außenzubehörtasche) und Mundstück
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Classical
  • Traditional

Weitere Infos

Finish Korpus Klarlack lackiert
Finish Klappen Klarlack lackiert
Korpus Messing
Gravur Ja
Bauweise Gebogen
Hoch G-Klappe Nein
Auswechselbarer Schallbecher Nein
Gerader S-Bogen Nein
Gebogener S-Bogen Ja
Fester S-Bogen Nein
Polsterresonatoren Metall
Koffer mit Rucksacktragevorrichtung Ja
Mundstück Ja
Saxophon Tragegurt Ja
Korpuswischer Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Thomann TSS-350 Soprano Saxophone
24% kauften Thomann TSS-350 Soprano Saxophone 389 €
Thomann Antique Soprano Saxophon
21% kauften Thomann Antique Soprano Saxophon 389 €
Thomann Custom Line CSBG
12% kauften Thomann Custom Line CSBG 1.098 €
Thomann Custom Line CSSG
10% kauften Thomann Custom Line CSSG 1.098 €
Unsere beliebtesten Sopran-Saxophone
66 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
39 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Eine echte Überraschung!
22.03.2017
Ich spiele seit fast 30 Jahren Sopransaxophon und habe zu meinem kostbaren gebogenen einer anderen Marke ein günstiges Reise-Übungs-Lehr-Instrument gesucht, das von der Fingerhaltung möglichst ähnlich ist. Der Markt an chinesischen "Einsteigerinstrumenten" ist ja unüberschaubar, aber Thomann hilft - wie so oft - mit vernünftiger Vorauswahl und ist gar nicht so weit von mir weg.

Kurz: Das TCS-350 ist angesichts seines Preises, den man auch für ein Edelmundstück lassen könnte, jeden Cent wert! Ich habe ein wenig modifiziert, aber dazu später.

Zunächst mein hochsubjektiver Beitrag zu den üblichen Hauptkriterien.

Mundstück: Für mich unspielbar, da viel zu eng. Die tiefen Töne sind ein Krampf, die hohen sprechen schlecht an. Bevor bei einem Blindkauf Frust aufkommt, empfehle ich unbedingt Alternativen auszuprobieren. Mit einem meiner anderen Mundstücke (z.B. Selmer Super Session F) waren sofort all diese Probleme ausgemerzt! Verzweiflungsalternative: Siehe "Modifikationen" unten.

Intonation: Mit dem SSSF ohne irgendwelche auffälligen Ausreißer, ich würde sogar sagen überdurchschnittlich gut. Das TCS-350 hat sogar die aufwändige Cis''-Ausgleichsmechanik wie das Serie III - toll! (Ceterum Censeo: Ein Soprano ist kein geeichtes Werkzeug und erfordert immer, auch bei Yanagisawa etc., individuelle Erfahrung mit dem jeweiligen Instrument und entsprechende Kompensation.)

Ansprache: Mit dem SSSF in allen Bereichen tadellos. Kein Flattern, kein Quitschen.

Klang: Obertonreich, kühl, aber nicht schrill (unterstützt durch das relativ scharfe SSSF). Das um etwa EUR 400 teurere Thoman Custom Line klingt wärmer, hat aber eine völlig andere Klappenposition für den linken kleinen Finger - für mich daher ungeeignet.

Mechanik: Alles dran, alles klappt, alles recht leichtgängig. Hoch-Fis, Front-F, besagter Cis''-Ausgleich, Kleinfingerwippe, Pisonipolster mit Metallreflektoren, abnehmbarer S-Bogen (Verdrehung ist Fehlerquelle!), Marschgabelaufnahme am Ring des Tragegurtes. Mangels Langzeiterfahrung kann ich nichts zur Haltbarkeit sagen.

Materialien: Ok. Der Lack glänzt schön goldig und ist mit Gravur verziert. In die Details verlieben wird man sich wohl nicht. Hier wurde gespart, ganz klar. Das Blech ist dünn, insbesondere beim Klappenschutz fällt die offenbar effiziente Fertigung auf, das Klappen- bzw Hebelmaterial ist eher weich. Die Federn machen einen guten Eindruck. Die Klappen hört man recht deutlich beim Öffnen und Schließen anschlagen.

Zubehör: Alles für den Einstieg dabei, Wischer, Tragegurt, Tuch, No-Name-Blättchen, Kunststoffmundstück (s.o.) mit Kapsel und Ligatur, riesiger und schwerer Rucksackkoffer mit Außentasche und verschiedenen Tragemöglichkeiten. Darin ist das Instrument auf jeden Fall gut geschützt.

Modifikationen: Grundsätzlich sollte ein neues Instrument im Detail durchgesehen werden. Kleine Fehleinstellungen können den Anfangsspaß erheblich trüben. Im Großen und Ganzen habe ich von Thomann aber ein ordentlich geprüftes und eingestelltes Saxophon erhalten, nur kleinere Dinge habe ich nachjustiert. Achtung: Anpassungen, wie die im Folgenden genannten, führen zu einem Erlöschen des Garantieanspruchs und bergen das Risiko, das Instrument zu zerstören. Erwähnen will ich es trotzdem. Modifiziert habe ich die scharfkantige Plastikauflage des linken Daumens (mit Schmirgelpapier und heißer Luft), die Stellung der Palmkeys, von denen mir der unterste (F) im Weg war, und das Mundstück, dessen Bahn ich mit vorsichtigem Schmirgeln und Polieren (auf etwa 60/1000 Zoll) erweitert und angepasst habe. Resultat ist nun ein zu 100% spielbares, gut intonierendes Soprano, das mir selbst viel Spaß macht und ich auch Einsteigern in die Hand geben kann!

Abschluss: Die Bewertungen über das TCS-350 hier bei Thomann streuen stark. Vielleicht streut tatsächlich auch die Qualität der Fertigung, ich glaube aber eher an 1.) falsche Erwartungen an ein Sopransaxophon im Allgemeinen (v.a. als Einsteigerinstrument!?) und 2.) das sonderbare mitgelieferte Mundstück. Ich wurde jedenfalls trotz meiner starken anfänglichen Skepsis von den Möglichkeiten eines so günstigen Instrumentes sehr positiv überrascht und bin heute sehr froh mit der Kaufentscheidung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Nicht mögen - Liiieben!
Rainer J., 08.10.2009
Für meine Tanzmusik-Gigs brauche ich ein günstiges gebogenes Sopransax. Ich spiele darauf pro Abend ca. 3 Titel. Also stünde ein Yanagisawa preislich in keinem Verhältnis zum Nutzen. Zuvor hatte ich ein anderes günstiges gebogenes Sopransax, mit dem ich nicht zufrieden war, weil mein linker kleine Finger die Klappenmechanik nie erreichte. Die Mechanik war einfach viel zu kurz und das Spielgefühl und Spielergebnis unbrauchbar. Auf der Musikmesse stellte ich fest, dass auch das Alt und sogar Tenor dieses Fabrikats das gleiche Problem aufwies.

Bei Thomann habe ich dann das TCS-350 angetestet und war gleich begeistert. Vom Sound her sollte es gegenüber meinen Tenor- und Alt-Saxofonen Keilwerth EX nicht allzusehr abschwächeln. Ich war aber vom Sound beim Anspielen sehr angetan. Auch in sich stimmt es. Die Grenzbereiche der Tonlagen sprechen sehr gut an und es liegt sehr gut in der Hand. Also habe ich es gekauft. Im direkten Vergleich mit dem Yanagisawa in der selben Vitrine braucht sich das TCS-350 wirklich nicht zu schämen. Auch ein mit mir befreundeter Profi-Saxofonist (er setzt ein Yanagisawa ein), beurteilte es für den Hobbymusiker- und semiprofessionellen -Bereich als sehr empfehlenswert.

Fazit: Ich mag es nicht nur - ich liebe es und befasse mich mit dem Gedanken, mir bald ein Thomann-Sopranino zuzulegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
498 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-8 Wochen lieferbar
In 7-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saxophone
Saxophone
Es gibt Saxophone von 300€ bis über 4000€ Euro zu kaufen. Welches Instrument eignet sich für einen Anfänger?
 
 
 
 
 
Video
Thomann TCS-350
0:26
Thomann TCS-350
Rank #1 in Sopran-Saxophone
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX Decades by Al Schmitt

Toontrack SDX Decades by Al Schmitt (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Al Schmitt in den Capitol Studios in Hollywood / Los Angeles; 5 komplette Drumsets und eine große Auswahl an zusätzlichen Snares,...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.