the sssnake M6 6-fach Multicore Kabel

6-fach Multicore Kabel

  • Länge: 10 Meter
  • Metall-Stage-Box
  • Federknickschutz
  • Stagebox mit 6 XLR-Buchsen verriegelbar
  • Kabelpeitsche mit 6 XLR Steckern

Weitere Infos

Länge 10,00 m
Input 6
Returns 0
Kabelpeitsche Ja
Stagebox Ja
Kabeltrommel Nein
Multipin Stecker Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the sssnake M6
35% kauften genau dieses Produkt
the sssnake M6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
32 € In den Warenkorb
the sssnake MC 8 Multicore
15% kauften the sssnake MC 8 Multicore 48 €
the sssnake M-Studio
15% kauften the sssnake M-Studio 48 €
the sssnake MC 6 Multicore
7% kauften the sssnake MC 6 Multicore 38 €
the sssnake SXX8100
6% kauften the sssnake SXX8100 34 €
Unsere beliebtesten Multicore Kabel
602 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Verarbeitung
  • Handling
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Kleines Multicore auch für Straßenmusik
1-Mann-Band-Berlin, 28.05.2020
Nachdem ich es leid war, dass vom Bühnenbereich mehrere XLR-Kabel zu meinem Mischplatz gehen, gönnte ich mir dieses Multicore, das weniger kostet als 6 entsprechend lange XLR-Kabel (hätte mir Kosten erspart, wenn ich es mir schon früher geholt hätte) und das eine gewisse Ordnung und Klarheit schafft.
Es machte einen guten Job. Als einmal ein Mikrofon nicht ging, lag es nicht am Multicore, sondern am Mikrofonkabel (übrigens teure Markenware, die mir schneller kaputt ging, als Thomann Hausmarke).
Es wird sicher nicht bei diesem einen bleiben, denn man kann ja auch damit Signale zur Bühne schicken, so dass ich mir vielleicht dieses Teil noch mal mir hole oder gleich die Version the sssnake MC 8 Multicore oder vielleicht auch the sssnake M-Studio Multicore-Kabel, damit ich den Leuten Monitorsignale von einem Zoom Livetrak L8 geben kann und dann insgesamt 10 Kanäle von der Bühne bekommen kann. Es gibt ja einige Optionen und Ergebnis ist anscheinend immer, dass es im ungünstigsten Fall genauso viel wie die Einzelkabel kostet, aber dennoch Vorteile bringt.

Ich denke, dass ich um Signale zu Bühnenmonitoren und PA-Lautsprechern zu schicken


, ich würde mir davon entweder noch die größere Version holen (mit 10 Verbindungen) oder vielleicht doch gleich ein Multicore, was 30 m lang ist und 16 + 4 Verbindungen hat.
Angenehm an diesem "kleinen" Multicore ist, dass die Länge für meine Zwecke gerade richtig ist, dass es wenig Platz braucht, dass es auch mal ein Helfer auf großen Bühnen sein kann, wenn zwischen dem eigentlichen Multicore und den Mikrofonen doch ein bisschen viel Abstand wäre.
Das einzige, was ich bereue, wäre, dass ich es mir nicht schon längst geholt habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Praktischer Helfer
Patrick St, 11.06.2012
Billigkabel von sssnake? Nein danke! Das waren jahrelang meine Gedanken nachdem ich mit billigem Mikrofonkabel und einem 16/4 Multicore in Berührung kam die beide nach dem zweiten Einsatz Ausfälle zeigten. Trotzdem hab ichs wieder gewagt, sogar beim Kauf meines ersten eigenen Equipments. Geldbeutel war leer und dieses Angebot hat mich einfach zu sehr in den Fingern gejuckt ;)

Ich muss sagen: für den Preis wird Dir eine Menge Kabel geboten. Ob man hier von Qualität sprechen kann? Ja. Es ist alles im angemessenen Rahmen verarbeitet und mir sind keine K.O. Kriterien aufgefallen. Man bekommt natürlich nur wofür man bezahlt und die Stecker und Buchsen fallen entsprechend billig aus. Das Kabel ist in Ordnung, man muss es aber sehr ordentlich behandeln und sofort ordnungsgemäß aufrollen ohne Verdrillungen (zusammengefaltete 8). Trotzdem ist es etwas wiederspenstig was sich nach einigen Einsätzen aber legen wird. Ganz wichtig ist ein vorsichtiger Umgang mit den Steckern an der Kabelpeitsche. Die Stecker an sich sind anfällig als auch Kabelbrüche durch Abknicken der Kabel an den Steckern. Das nächste was ich machen werde: Stecker ab, Schrumpfschlauch um die Kabel vorm Knicken zu schützen und irgend was besseres wie Amphenol oder Hicon XLR Stecker wieder drauf. Denn ein langes Leben gebe ich der Konstruktion nicht, besonders auf der Bühne wo keine Zeit auf vorsichtigen Umgang gegeben ist.

Ansonsten ist diese Subsnake ein prima Helferlein um Signale zu bündeln und sauber zum Hauptmulticore oder ins Recordinginterface zu bekommen. Sehr praktisch! Wer nicht mehr Geld ausgeben will für Qualitätsware bekommt für 30EUR einen klasse Helfer im Chaos des Kabelsalats!

Habe mir überlegt ein hochwertiges Muco selber zu bauen, doch die Materialien dafür liegen bereits bei 90EUR.. dass die Qualität für diesen Preis nicht besser sein kann ist verständlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Preis - Leistung stimmt
Manfred651, 28.06.2020
Ich nutze das Multicore nur stationär für den Proberaum. Dafür ist es absolut zu empfehlen. Auf die Bühne würde ich es nur bedingt einsetzen da die Kabel an der Peitsche sehr dünn sind und die die Buchsen an der Stagebox nicht den zuverlässigsten Eindruck machen. Aber hey, für den Proberaum und zu dem Preis ist es echt okay.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Die Wohnzimmer- bis Proberaum-Stagebox
Jürgen747, 23.03.2018
Das kleine schnuckelige 6-Kanal Multicore mit stabiler Stagebox aus Metall ist ideal für den Proberaum.

Meistens lang genug um "aussen herum" bis zum Mischpult zu kommen.
Somit minimale Stolpergefahr und weniger Kabelgetrample.
Weiterer Vorteil: wenn man es konsequent macht, muss man viel seltener hinten ans Mischpult, um was um- oder einzustecken.
Pro 2 Akteure ein Kistchen.: Mikro, Instrument, Monitor.
Die Richtung für die (aktiven) Monitore lässt sich ja mit "Geschlechtsumwandlern" einfach drehen. Dran denken Ihr braucht auf jeder Seite einen. Was meistens auch funktioiert, ist die Monitorbox über den Durchschleif-Ausgang der Box anzufahren. Da kann man sich den boxenseitigen Adapter sparen.
Das Kabel ist etwas sperrig. Bei einmaliger Verlegung ok.
Der dünne Split sollte bei Proberaumanwendung kein Problem sein.
Wie bei einem anderen Schreiber, ist auch bei mir einer der Kennzeichnungsringe gleich beim Auspacken abgefallen.

Fazit:
Als Sub-Multicore auf der Bühne für selber Auf- und Abbauer OK
Für den Proberaum zum aufgerufenen Preis absolut empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
32 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Fr, 14. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kabel
Kabel
Kabel und Stecker verbinden unser hochwertiges Equipment. Dennoch wird ihnen oft nicht die gebührende Beachtung geschenkt.
Online-Ratgeber
Multicore
Multicore
Digitale Mul­ti­core-Sys­teme. Eine lohnende Alternative? Wir klären Sie auf.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.