Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the box pro A 218 LA Subwoofer

11

Aktiver Doppel 18" Subwoofer

  • mit 4" Schwingspule
  • Class D Endstufe
  • Leistung: 2x 2000 Watt
  • Frequenzgang: 36 - 100 Hz
  • Maximalpegel.: 141 dB
  • 4 Presets: Standard, InfraSub, Cardioid oder User
  • Netzwerk Anschluss
  • XLR Ein- und Ausgang
  • Power Twist Ein- und Ausgang
  • Maße: 1215 x 590 x 950 mm
  • Gewicht: 101,68 kg
  • inkl. Rollensatz
  • made in Europe
  • passende Schutzhülle: Art: 334761 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Höhe 1215 mm
Breite 950 mm
Tiefe 590 mm
Gewicht 102 kg
Leistung RMS 4000 W
Mehrkanalendstufe Nein
Tieftöner 18"
Tieftöner Anzahl 2
High Cut Regelbar
Ständerflansch Nein
Farbe Schwarz
Rollen Ja
Artikelnummer 313916
2.390 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
2.390 € 1
2.370 € 0,8% 2
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1
111 Verkaufsrang

Bassdruck mit besonderem Tiefgang

Der the box pro A 218 LA Subwoofer ist ein aktiver Basslautsprecher. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er selbst unter den Subbässen ein besonders tieffrequent arbeitendes, großes Modell ist. Mit zwei 18-Zoll-Tieftönern ausgestattet, wird das Klangbild großer PAs nach unten hin kräftig abgerundet. Vor den Tieftönern arbeitet ein 2x2000-Watt-Class-D-Verstärker. Der eingebaute Soundprozessor enthält einige Presets, so kann der Klang an verschiedene Aufbauszenarien angepasst werden. Damit sich die stattliche Box gut transportieren lässt, sind im Lieferumfang Schwerlastrollen inbegriffen. Sie können bei Bedarf angeschraubt werden. Zudem ist optional eine wasserabweisende Schutzhülle erhältlich.

Macht ordentlich Druck im Netzwerk

Der the box pro A 218 LA Subwoofer tritt mit einer nominalen Leistungsaufnahme von 1400 Watt an. Maximal können es bis zu 3400 Watt werden. Sein Frequenzbereich reicht von 36 bis 100 Hz. Der Schalldruckpegel liegt in einem Meter Entfernung bei maximal 141 dB. Der kräftige Tieftöner bringt 101,7 kg auf die Waage. Er misst 1215 x 590 x 950 mm. Bedient wird der Sub am Anschlussfeld auf der Rückseite. In eine helle und damit im Dunklen gut kontrastierende Platte sind fünf Anschlüsse eingelassen. Zur Stromversorgung dient ein PowerCon-Eingang. Für Line In und Out ist je eine dreipolige XLR-Buchse montiert. An Netzwerk-Ein- und Ausgänge können passende Topteile und ein Computer angeschlossen werden, um das System mit der kostenlosen, für Windows verfügbaren Pronet-Software zu konfigurieren.

Für Groß-PAs

Der the box pro A 218 LA Subwoofer ist gemacht für große Auftritte. Konzert- und Festivalveranstalter aller Musikrichtungen erhalten einen Bass, der insbesondere in den untersten Frequenzen druckvoll aktiv ist. Clubbesitzer und Diskothekenbetreiber können ihn fest installieren. Sie profitieren von dem wasserfesten schwarzen Lack, mit dem das Birkenmultiplex-Gehäuse überzogen wurde. Verleiher können vom Laptop aus über’s Netzwerk mit der Pronet-Software und dem optionalen the box pro USB2CAND CanBus Converter den Klang an immer neue Aufbaupositionen anpassen. Sie werden überdies neben den Rollen die zehn Tragegriffe zu schätzen wissen, die für den Transport in nahezu jeder Lage ins Gehäuse eingelassen sind.

Über the box pro

Seit über 20 Jahren bereichern die Produkte von the box pro bereits das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, aktive Bassboxen, Säulensysteme, aktive Fullrange Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, ist bei den knapp 200 Artikeln von the box pro bestens aufgehoben.

Das passende Preset für jede Aufbauvariante

Wer eine neue PA zusammmenstellen möchte, kann über dem A 218 LA Subwoofer die passenden Topteile the box pro A 10 LA Line Array verwenden. Hat man den Tieftöner eingeschaltet, kommt die Preset-Taste zum Einsatz. Sie bietet vier Varianten. Die passende Grundeinstellung für die meisten Aufstellpositionen ist die Standard-Einstellung. Soll’s mal besonders tiefgründig klingen, wechselt man in den Infra-Modus. Um den Preis, dass der Schalldruck des Systems leicht reduziert wird, erhält man jetzt ausgesprochen tiefe Reflexionen. Werden drei Subwoofer auf- oder nebeneinander gestellt, kann es erforderlich sein, die in Richtung Bühne abstrahlenden tiefen Frequenzen zu reduzieren. Deshalb dreht man den mittleren Subbass zur Bühne und aktiviert bei diesem das Cardioid-Preset. Die vierte Preset-Variante lädt schließlich benutzerdefinierte Einstellungen, die mit der Pronet-Software erstellt wurden.

11 Kundenbewertungen

5 8 Kunden
4 2 Kunden
3 0 Kunden
2 1 Kunde
1 0 Kunden

Features

Handling

Sound

Verarbeitung

g
Ja - es ist liebe
gerste89 14.02.2018
Was aus diesem Subwoofer heraus kommt ist der Wahnsinn. Erst waren wir skeptisch, doch jetzt geben wir ihn nicht mehr her.

Wir, dass sind mehrere Veranstaltungsfirmen aus dem Raum Bremen haben ingesamt über 20 Stk von diesen Subwoofern, sowie die dazugehörigen LineArray-Topteile gekauft. Anhand der Seriennummern können wir erkennen, mit die Erste Charge erhalten zu haben.

Ja - die teile sind groß und schwer und benötigen etwas mehr Transportvolumen. Im Roadeinsatz gehen die Kunststofffüße irgendwann kaputt. Ein BlueWheel musste auch schon getauscht werden. Bei anderen Subwoofern musste schon ein Lüfter und eine LED-Leuchte gewechselt werden. Und während der Thomann Garantie wurde auch ein Endstufen Modul getauscht. Aber das sind die einzigen negativen Sachen, die wird bei über 200 Einsätzen in unserer großen Menge.

Wir haben die Lautsprecher bei 30°C in der prallen Sonne eingesetzt und abgedeckt im regen stehen lassen. Bisher haben Sie uns alles verziehen.

Die verbauten Treiber stammen aus dem italienischen Hause Eighteen Sound, die auch von anderen Namenhaften Herstellern verwendet werden.

Wer sich die Software mit dem Adapter gleich mit entscheidet, kann diverse Einstellungen und Berechnungen am Computer durchführen. Leider ist bisher noch keine Mac-Version verfügbar.

Mit 12 von diesen Subwoofern wurden schon 3000 Personen-Zelte beschallt und Bierkronen von den Gläsern zerschossen.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Besser als ihr Ruf!
Guest123 20.01.2014
Bei Hausmarken bin ich immer vorsichtig bzgl. der Qualität und der Ersatzteile. Diese Box konnte mich aber überzeugen. Im Gegensatz zu normalen Hausmarken sind hier nicht billigste China - Teller verbaut worden, sondern qualitativ hochwertigere 18sound Treiber. So kann im Falle eines Defektes auch langfristig problemlos ein Ersatzteil beschafft werden.

Die Box ist sehr sauber und stabil verarbeitet. Sie hat viele Griffe um in fast jeder Situation die Box gut tragen zu können. Nur wenn sie horizontal getragen werden soll, sind die hinteren Griffe schlecht zu packen, da diese für diese Tragepositon um 90° gedreht sind. Ich selber habe damit aber keine Probleme.

Ich hatte zuerst Befürchtungen wegen des Gewichtes von über 100 Kilo. Diese haben sich aber beim ersten Aufbau schnell wieder in Luft aufgelöst. Die Boxen sind problemlos zu zweit zu handhaben. Die unterste Box und das von A nach B - rollen ist natürlich auch alleine problemlos möglich.

Bevor ich mich für diese Anlage entschieden habe, habe ich auch andere Musikanlagen angehört. Hierunter auch die ein oder andere Top - 40 - Anlage von renommierten Herstellern. Im direkten Vergleich haben haben mich diese Bässe aber überzeugt. Meinem persönlichen Geschmack nach kam hier der Bass sogar deutlich besser über. Preis - Leistungsmäßig ist diese Box natürlich überhaupt nicht zu schlagen: Man bekommt nicht nur eine größere Box für das gleiche Geld, sondern direkt auch zwei zum Preis von einem.

Ich kann diese Anlage jedem empfehlen, der nicht darauf angewiesen ist, Namen wie zum Beispiel Kling&Freitag auf seinen Boxen stehen haben zu müssen.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
18
4
Bewertung melden

Bewertung melden

N
In der Profiliga
Nuclear 07.03.2019
Der Subwoofer ist sehr robust, haltbar und kann ordentlich was.
Oftmals sind viele Leute erstaunt, dass diese Subwoofer von einer Eigenmarke sind. Vielmals hab ich nun schon hören dürfen, dass diese durchaus mit High End Marken mithalten könnten.

Das einzige Manko ist das Gewicht.... Besser alles ist ebenerdig oder die liegen in einer Festinstallation. Treppen möchte niemand mit denen steigen
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
WOW!!!
Patrick9557 16.03.2015
Ich war mir anfangs nicht sicher ob ich mir den Subwoofer kaufen soll oder nicht, weil der Subwoofer ja schon einen stolzen Preis hat.
Ich habe mich dann entschieden ihn zu kaufen und es war eine gute Entscheidung.
Das Teil macht richtig Druck.
Nur das Gewicht und die Maße sind manchmal ein kleines problem, wenn man mal treppen hoch oder runter muss.
Aber es sind genug Griffe dran und die Rollen erleichtern den Transport.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
3
4
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung