the box pro A 121 LA Subwoofer

8

Aktiver 21" Bandpass-Subwoofer

  • mit Eighteensound Transducer made in Italy
  • Leistung: 2000 W
  • Frequenzgang: 35 - 100 Hz (+- 3dB, abhängig von den Prozessoreinstellungen)
  • Maximalpegel: 141 dB @ 1m
  • Class D Verstärker mit SMPS
  • wasserabweisende Membranbeschichtung
  • 4" Schwingspule
  • XLR Ein- und Ausgang
  • Power Twist Ein- und Ausgang
  • RJ45 Ein- und Ausgang (EtherCon) zur Steuerung mittels PRONET Software
  • kompaktes 18 mm Birkenmultiplex-Gehäuse
  • Abmessungen (B x H x T): 754 x 511 x 770 mm
  • Gewicht inkl. Rollen: 67,3 kg
  • Oberfläche: Strukturlack
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. 4 Stück 100 mm Schwerlastrollen

Hinweis: Lieferung erfolgt ohne Netzkabel. Ein passender spritzwassergeschützter Power Twist Steckverbinder liegt bei.

Erhältlich seit Dezember 2018
Artikelnummer 447348
Verkaufseinheit 1 Stück
2.149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Ein kraftvoller Tieftöner

Der the box pro A 121 LA Subwoofer ist ein aktiver Basslautsprecher. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er selbst unter den Subbässen ein besonders tieffrequent arbeitendes, großes Modell ist. Mit einem für diese Preisklasse beachtlichen 21“-Tieftöner ausgestattet, wird das Klangbild mittelgroßer PAs nach unten hin kräftig abgerundet. Zudem kann er über einen Netzwerkanschluss per Software angesteuert werden. Vor dem Tiefttöner arbeitet ein 2000-Watt-Klasse-D-Verstärker. Der eingebaute Soundprozessor enthält ein paar Presets, wodurch der Klang an verschiedene Aufbauszenarien angepasst werden kann. Damit sich die stattliche Box gut transportieren lässt, sind im Lieferumfang Schwerlastrollen inbegriffen. Sie können bei Bedarf angeschraubt werden.

Macht ordentlich Druck im Netzwerk

Der the box pro A 121 LA Subwoofer tritt mit einer nominalen Leistungsaufnahme von 700 Watt an. Maximal können es bis zu 1700 Watt werden. Sein Frequenzbereich reicht von 34 bis 100 Hz. Der Schalldruckpegel liegt in einem Meter Entfernung bei maximal 141 dB. Der kräftige Tieftöner bringt ohne Rollen 64 kg auf die Waage. Er misst 511 x 554 x 770 mm. Bedient wird der Sub am Anschlussfeld auf der Rückseite. In eine helle,und damit im Dunklen gut kontrastierende Platte sind die Anschlüsse eingelassen. Zur Stromversorgung dienen ein Power Twist-Ein- und ein Ausgang. Für Line In und Out ist je eine dreipolige XLR-Buchse montiert. An Netzwerkein- und -ausgänge können passende Topteile und ein Computer angeschlossen werden, um das System mit der kostenlosen für Windows verfügbaren Pronet-Software zu konfigurieren.

Für mittelgroße PAs

Der the box pro A 121 LA Subwoofer ist gemacht für mittelgroße Konzert- und Festivalbühnen. Veranstalter aller Musikrichtungen erhalten einen Bass, der insbesondere in den untersten Frequenzen druckvoll aktiv ist. Clubbesitzer können ihn fest installieren und Topteile auf dem M20-Hochständerflansch platzieren. Verleiher profitieren beim Transport von den bereits im Lieferumfang enthaltenen 100-mm-Schwerlastrollen und dem 18-mm-Birkenmultiplexgehäuse. Sie können vom Laptop aus über’s Netzwerk mit der Pronet-Software und dem optionalen the box pro USB2CAND CanBus Converter den Klang an immer neue Aufbaupositionen anpassen. Überdies werden sie die Stapelbarkeit und die Tragegriffe zu schätzen wissen, die für den Transport ins Gehäuse eingelassen sind.

Über the box pro

Seit über 20 Jahren bereichern die Produkte von the box pro bereits das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, aktive Bassboxen, Säulensysteme, aktive Fullrange Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, ist bei den knapp 200 Artikeln von the box pro bestens aufgehoben.

Das passende Preset für jede Aufbauvariante

Wer eine neue PA zusammmenstellen möchte, kann über dem A 121 LA Subwoofer die passenden Topteile the box pro A 8 LA Line Array verwenden. Hat man den Tieftöner eingeschaltet, kommt die Preset-Taste zum Einsatz. Sie bietet vier Varianten. Die passende Grundeinstellung für die meisten Aufstellpositionen ist die Standard-Einstellung. Soll’s mal besonders tiefgründig klingen, wechselt man in den Infra-Modus. Um den Preis, dass der Schalldruck des Systems leicht reduziert wird, erhält man jetzt ausgesprochen tiefe Reflexionen. Werden drei Subwoofer auf- oder nebeneinander gestellt, kann es erforderlich sein, die in Richtung Bühne abstrahlenden tiefen Frequenzen zu reduzieren. Deshalb dreht man den mittleren Subbass zur Bühne und aktiviert bei diesem das Cardioid-Preset. Die vierte Preset-Variante lädt benutzerdefinierte Einstellungen, die mit der Pronet-Software erstellt wurden.

8 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Handling

Sound

Verarbeitung

6 Rezensionen

DC
Super Subwoofer / Super Sound
DJ CREW 90 MILES | SKY EVENT 26.10.2021
Wir haben uns nach langer überlegung die the box pro A121 LA Bandpass Subwoofer zugelegt und sind positiv erstaunt von diesem Lautsprecher.

Bei Veranstaltungen mit 500 Personen im Indoorbereich konnten wir sie gerade mal auf 20% fahren da der Bass sonst zu extrem gewesen wäre. Die Qualität vom Gehäuse ist auch einfach Super. Keine Krazer mehr durch Gläser und der Lack ist so robust sodass man einfach mit dem nassen Lappen die Dinger sauber machen kann. Die Endstufe hält was sie verspricht und Liefert einen sauberen und tiefgründigen Bass ab. Der Woofer selber wurde in einem Idealen Winkel angebracht sodass der Bass auch endlich mal nach vorne drückt und sich nicht hinter den Boxen verläuft.

Für den Transport sind die Rollen mehr als Dankbar obwohl ich mir lieber 2 ungebremste und 2 gebremste gewünscht hätte. Der Wasserfeste Powercon Adapter hätte meines erachtens gegen ein komplettes Kabel ersetzt werden müssen welches bei dieser Preisklasse nicht fehlen sollte, da sollte Thomann nochmal nacharbeiten.

Wer jedoch die Subwoofer feinjustieren will kann und sollte auch nicht auf das Interface verzichten welches bei den dazugehörigen Line Arrays sowieso nicht wegzudenken ist.

Wir können nur eine klare Kaufempfehlung für diese Monster aussprechen. Diese Subwoofer halten locker mit Marken wie RCF,Dynacord oder auch Seeburg mit und kosten gerade mal ein drittel von dem.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MZ
121 LA SUB
Max Zeilinger 21.06.2019
Der Sub ist zu empfehlen. Der Sound ist sehr Druckvoll und er liefert wirklich tiefe Bässe. Es sind keine Plastikgriffe vorhanden sondern alles ins Holz eingearbeitet > sehr gut.

Er spielt im Standard Modus bis 90 Herz hoch. Über das USB2CAN Interface (optional zu kaufen) können noch weitere Einstellungen vorgenommen werden.
Von der Software hätte ich mir mehr erwartet. Diese wirkt sehr in die Jahre gekommen und der Funktionsumfang ist sehr überschaubar.
Rein für den Sub nicht zu empfehlen aber in Verbindung mit mehreren Line Array Modulen und mehreren Subs wohl doch unumgänglich.

Die Endstufe hat einen Lüfter. Dieser geht beim einschalten kurz an und dann wenn es nötig ist. Der Bass ist ansonsten flüsterleise, kein rauschen, kein knacken beim ein oder ausschalten.

Schön wären noch Gummifüße gewesen, dass man ihn auch mal hochkant stellen kann.

Was aber noch fehlt ist ein Cover / eine Schutzhülle für diesen Sub. Hier muss noch zwingend nachgelegt werden.

Alles in allem bin ich zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
ricco25 01.06.2019
Rundum toller Bass, habe momentan 2 davon schönes design kraftvolle bässe schnell einsatzbereit. Einzigster einwand es wäre schön gewesen wenn es noch mehr gummifüße gegeben hätte um diese Bässe auch mal hochkant zu stellen.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
LM
Caisson survendu
LA MAQUINA 21.10.2022
je possède 2 caisson de basse en complément de têtes amplifiée 15 pouce.
Niveau dimension : c'est compact pour un caisson de 21 pouce, les poignées aides ai transport. Par contre la peinture est de mauvaise qualité et disparaît au moindre frottement ( prevoyer e bombe de peinture noire pour les retouches car il n y a pas de housses ).
Niveau son : pour un caisson de 21 pouce je m'attendais à bone plus d'infrabasse ( quelque soit le mode utilisé ). J'ai comparé avec un rcf 8003 as II qui fera un meilleur travaille dans l'infra. Par contre , le 121 possède une meilleur rondeur.
Le boitier de gestion obligatoire ( car pas de potentiomètre de volume sur les caisson ) est juste un dsp chinois générique. Si vous avez déjà un processeur numérique autant l utiliser et economiser l'achat de leur gadget.
Pour le rendement...on est loin du compte des 141 db max !! Ils sur évaluent toute leur gamme THEBOX et THEBOX PRO ( idem teste acec le rcf 8003 qui fait 135db max et le 121 le dépasse à peine ).
Cependant, par rapport au prix ( pour moi 1599€ car commander en Avril 2021 ) il fait le taf de caissons un peu plus cher mais pas beaucoup plus.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden