Temple Audio Design IEC AC Mains Micro Module

64

IEC AC Netzadapter

  • mit integriertem Ein- und Ausschalter und Rauschfilter
  • passt in jeden Temple Audio Design Mikromodulsteckplatz
  • Abmessungen: 30,48 x 10,16 x 5,08 cm
  • Gewicht: 0,16 kg
  • inkl. zwei Befestigungsschrauben und Kreuzschlitzschraubendreher
  • made in Canada
Erhältlich seit August 2015
Artikelnummer 368430
Verkaufseinheit 1 Stück
59 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

64 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

36 Rezensionen

t
Zuverlässiges Zubehör
ten10 06.06.2020
Der Netzadapter von Temple Audio hat einen 3 poligen Kaltgerätestecker C14 (männchen) mit Schalter und ein kurzes Kabel mit 3 poliger Kaltgerätekupplung (weibchen) C13.

Falls das verwendete Netzteil einen 3 poligen Kaltgerätestecker C14 (männchen) hat, dann kann man es ohne weitere Adapter verwenden.

Der mitgelieferte Kreuzschraubenzieher ist super für den Einbau des Strom Moduls. Am besten der Einbau ist einer der ersten Schritte beim konstruieren des Pedalboards. Weiterhin könnte man zum Einbau das Seitenteil des Pedalboards abbauen. Das erleichtert den Einbau des Moduls. Dazu gibt es ein Video des Herstellers. Das macht Sinn, falls man an die hintere Schraube schlecht ran kommt.

Das Modul ist solide und technisch einwandfrei.

Das Gute daran ist, dass endlich alle Effekte per Schalter ein- und auszuschalten sind. Das ist eine sehr nützlich und praktische Zusatzfunktion für das Pedalboard. Wenn man schon Temple Audio Boards nutzt, dann macht dieses Modul richtig Sinn.

Ob es bei anderen Pedalboards passt habe ich nicht nachgeforscht.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Verhält sich seltsam
Mohobrac 20.08.2023
Eigentlich geile Idee. Aber mir sind zwei Probleme mit diesem Ding aufgefallen:
1. Ist der Aus-Schalter nicht ganz "dicht". Wenn ich ihn umlege würde ich erwarten, dass meine Geräte aus sind und bleiben. Jedoch sehe ich wie sie ca ein Mal die Minute kurz anspringen und wieder aus gehen. Ich dachte zuerst ich spinne weil ichs nur aus dem Augenwinkel gesehen hab. Laut Hersteller ein "seltenes aber bekanntes Problem das bei 220/230v auftreten kann" von dem nicht bekannt ist wie es verhindert werden kann. Kann ein Schalter so komplex sein? Anscheinend...
2. Es sieht so aus als ob Erschütterungen die Stromversorgung meiner Geräte beeinflussen. Wenn man etwas fester an das Board stößt dann hört man ein Knacken im Audio. Schein nicht immer vorzukommen. Dachte es liegt vielleicht an meiner Verkabelung. Aber wenn ich das Modul überbrücke ist das Knacken nicht mehr reproduzierbar.
Insgesamt also irgendwie eine nicht ganz solide Konstruktion. Mein Bandpartner verwendet aber das gleiche Modul und konnte keinen dieser Fehler beobachten. Vertrauen schafft das so leider nicht, auch wenn ich ein riesen Fan dieser Firma bin.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
Befestigung ist leider Konstruktionsfehler
klaatext 30.09.2018
Habe das Netzteil als Zubehör erworben und nach sehr pfriemeliger Montage hält das ganze mehr schlecht als recht und bewegt sich bei jedem Ein / Ausschalten, ich warte nur darauf dass die Schrauben ausbrechen. Für ein Produkt für diesen Preis erwarte ich dass das ganze auch in das Gesamtkonzept des Pedalboards passt. Leider nicht der Fall, für die Konstruktionsmängel daher deutlicher Abzug.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KS
Super Teil mit leichten Einbauschwierigkeiten...
Kenny S. 27.02.2018
Also an der Qualität der Temple Audio Sachen hab ich nichts auszusetzen.

Einzig der Einbau (bzw. Ausbau bei Boardwechsel) hat sich als ?friemelig? herausgestellt, das die Vorrichtung für den Einbau sehr weit aussen ist. Somit kann man die Schrauben garnicht mehr sehen und muss blind die schraube reindrehen...

Aber dennoch für mich n unverzichtbares Teil für die sonst schon tollen Temple Boards...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube