Showtec Compact Par 18 MKII Black

47

LED Par

Der Compact Par 18 MKII Black / Schwarz ist ein kompakter aber leistungsstarker Scheinwerfer. Er ist mit achtzehn 3-in-1-RGB-LEDs ausgestattet, die in Kombination mit einer leistungsstarken Optik perfekte Leistung in allen Situationen gewährleisten. Der Compact Par 18 MKII verfügt über einen IEC-Ein- und Ausgang für eine einfache Verkettung verschiedener Geräte. Aufgrund der kompakten Aluminiumbauweise ist dieses Gerät besonders für die Verwendung in Räumen mit wenig Platz oder als Traversen-Innenbeleuchtung geeignet.

Spezifikationen:

  • Ausgabe: Lux @1m: 9600, Lux @2m: 4170
  • Max. Abstand: 10 m
  • Lichtquelle: LED-System: 18 x 3 W RGB-in-1 LED
  • LED-Farbe: RGB
  • Antriebsstrom: 350 mA
  • Aktualisierungsrate: 7,8 KHz

Elektrik:

  • Netzspannung: 100~240VAC, 50/60Hz
  • Leistungsaufnahme: 60 W @FO

Steuerung:

  • Steuerungsprotokoll: DMX
  • DMX-Kanäle: 1, 3, 4, 6
  • Optisches System: Strahlungswinkel: 28 Grad

Physisch:

  • Abmessungen: 256 x 285 mm x 96 mm
  • Gewicht: 3 kg
  • Gehäuse: Extrudiertes Aluminium
  • Farbe: Schwarz
  • pulverbeschichtet
  • Geräteanschlüsse: DMX dreipolig
  • Kühlung: Umluft
  • Sicherheit: Betriebstemperatur: -5 - +40 Grad Celsius
  • Betriebsumgebung: IP-20
Erhältlich seit November 2012
Artikelnummer 299987
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Flat PAR
Anzahl der LEDs 18
Leistung der einzelnen LED 3 W
Farbmischung RGB
LED-Typ x-in-1
Bodengehäuse Ja
Lüfterlos Ja
Fernbedienung nicht möglich
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
219 €
238,80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1

47 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

N
Sehr guter RGB Scheinwerfer
Nidi 01.03.2018
Ich benutze 5 dieser Scheinwerfer im Backlight meiner Akustik-Band, um ruhige Lichtstimmungen zu erzeugen.
Die Lichtausbeute ist sehr gut und die Farben alle kraftvoll und ausdrucksstark, egal ob RGB oder Mischungen daraus. Für meinen Geschmack könnte das Rot einen "Tick" dunkler sein, ist aber Geschmacksache.
Ansonsten ist der Scheinwerfer im Metallgehäuse sehr robust gebaut und absolut galatauglich, da ohne Lüfter! Durch den Doppelbügel ist er schnell und sicher auch auf dem Boden aufgebaut, falls nötig.
Die mitgelieferten Stromkabel sind "angenehm länger", als alles was ich bisher hatte. - Pluspunkt!
Alle Mischfarben macht er prima und ist für mich die 1. Wahl im Backlight, da auch das "Weiß" gegenüber der Konkurrenz zu überzeugen weiß und ich UV, WW und Amber dort nicht benötige.
Im Frontlicht habe ich den Octagon CW/WW/A von hier, dort gehört es hin.
Ich hoffe der Scheinwerfer bleibt noch lange im Programm und unterliegt nicht dem Höher, Schneller, Weiter mit viel Schnick-Schnack den man nicht immer unbedingt braucht.

Der Scheinwerfer ist, so wie er ist, sehr gut!
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SZ
Preisleistung: Sehr gut
Sebastian Z. 15.03.2019
Für den Preis eine wirklich gute Lampe. Wir benutzen insgesamt acht davon in der Backtruss einer kleinen Pub-Bühne. Der Platz ist hier so beschränkt, dass die eigentlich angedachten 42 CM dort zu tief gebaut hätten, weswegen die Shotec-Lampe zum Einsatz kam.
Da die Lampen fest installiert sind, ist die mechanische Stabilität hier nicht weiter wichtig - ich sehe aber auch keine Probleme im Tourbetrieb, wenn man die Lampen halbwegs anständig behandelt.

Die Leuchtkraft passt, für die kleine Bühne kommt da gar mehr raus, als wir eigentlich benötigen (aber lieber etwas Reserve als eine Funzel). Die Farbmischung ist für den Preis ebenfalls mehr als angemessen. Lediglich im Nahbereich (bis ca. 40 cm vor der Lampe) sieht man tatsächlich eine etwas inhomogene Mischung. Das tritt aber zumindest beim alten 42 CM ebenfalls auf.

Eine leichte Schwäche gibt es bei tiefen dunklen Blautönen - auch das ist aber für viele LED-Scheinwerfer typisch und absolut verschmerzbar.

Kritikpunkte: Die Bügelbefestigung am Gehäuse könnte besser gelöst sein. Die Knebel muss man schon ordentlich anknallen, damit die Lampe so ausgerichtet bleibt, wie man sie eingestellt hat.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Tolles Teil, hat aber auch seinen Preis
eisenstädter 10.04.2014
Wir hatte bisher die Showtec Compact Par 7TRI mit (aus USA importiertem) Adapter - das wäre doch eine Aufgabe für K&M ;) - auf unseren Bose L1 Säulen montiert, sah auch gut aus, aber als ich die Compact Par 18 MKII Black entdeckt habe, hat es mir keine Ruhe gelassen und ich wollte diese unbedingt testen.
Was soll ich sagen, ein tolles, sehr gut verarbeitetes Teil, SEHR lichtstark, optisch ein Hingucker - ich habe sie nicht mehr abmontiert. Die auch sehr guten - vom Preis/Leistungsverhältnis m.M. nach sogar noch besseren 7 TRI werden jetzt woanders eingesetzt.
Also für mich eine absolute Kaufempfehlung, wenn man nicht aufs Geld schauen muss, denn der Preis, obwohl doch einigermaßen gerechtfertigt, ist doch sehr happig.
UPDATE 3.2.2016:
Nachdem wir jetzt doch schon einige Zeit mit dem Teil gearbeitet haben noch eine Ergänzung: Wir sind top zufrieden, auch meine Preiseinschränkung muss ich relativieren. Verglichen mit den Konkurrenzprodukten ist jetzt auch das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Wir haben uns noch 2 weitere Stück bestellt.
UPDATE 27.02.2018:
Um den aktuellen Preis (Euro 125.-) gibt es von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!! 2 weitere Stück werden bestellt.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Erfahrungen im Theater
Petertibi 02.12.2019
Wir haben diese LED-Par?s jetzt seit zwei Jahren im Betrieb und sie sind in dieser neuen Preisklasse unschlagbar.
Größtes Plus geht an die lüfterlose Bauweise und die Anzeige - welche nur leuchtet, wenn man diese gerade bedient. Nichts ist im Theater störender als Lüftergeräusche und blinkende bzw. leuchtende Anzeigen, die von dem Wichtigen ablenken. Darum verstehe ich nicht, dass manche hier wegen dem Gewicht jammern - anders wird man ohne Lüfter die Wärme nicht weiter bringen.
Leuchtkraft und Farben sind super!
Nachteile:
- durch die kompakte Bauweise ist das Streulicht recht groß und darum ist ein "Abkäschern" bzw. Abschatten fast unmöglich.
- leider kommen die Strahler im unteren Bereich recht schnell daher, was sich im Theater bemerkbar macht, wenn man ganz ruhig eine Stimmung hochfahren möchte, doch dieses Problem haben alle anderen in dieser Klasse auch.
- keine Aufbaumöglichkeiten für Blendentore oder Streufilter
Fazit:
Alles in allem eine sehr gute Entscheidung für ein Theater, wenn das Budget nicht für einen Cameo reicht. Hab hier einige Scheinwerfer für die Farbmischung getestet, aber dieser hat klar gewonnen.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden