Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Sennheiser HSP Essential Omni-Beige EW

17

Professionelles Kondensator Nackenbügelmikrofon

  • Kugelcharakteristik
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • individuelle Größe einstellbar
  • Mikrofonarm links oder rechts positionierbar
  • 2,5 mV/Pa ± 3,5 dB
  • max. SPL: 148 dB
  • 1000 Ohm
  • EW-Stecker
  • Kabellänge: 1,3 m
  • festes Kabel
  • Gewicht: 25 g
  • Farbe: Beige
  • inkl. Windschutz SL MZW und Tasche
  • passender Ersatz-Windschutz: Art. 441499
  • passendes Transport Case: Art. 512960 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Kapseltyp Kondensator
Charakteristik Kugel
Anschluss Senn EW
Farbe beige
Phantomadapter abnehmbar Nein
Sport Nein
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 445021
Gewicht 25 g
Frequenzbereich von 20 Hz
Frequenzbereich bis 20 kHz
Gesang 1
Sprache 1
Windschutz Schaum inklusive 1
Tasche 1
Mehr anzeigen
B-Stock ab 229 € verfügbar
248 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
4 Verkaufsrang

11 Kundenbewertungen

CF
Preis-Leistungsverhältnis nicht zu toppen
Charly Funk 26.03.2019
Erster Einsatz im Bereich Theater (nervig-piepsige, kreischende Mädchenstimme) mit Bravour gemeistert. Eigentlich eine Aufgabe die ohne tontechnische Hilfsmittel nicht zu bewältigen ist. Getestet mit Soundcraft Ui 24R, dB-technologies es-602 (4 Systeme) und Sennheiser-D1-Funkstrecke.
Sound: Selbst bei brutalem Geschreie keinerlei Übersteuerungen oder Verzerrungen festzustellen. Glasklare und dennoch unheimlich weiche Tonqualität, die niemals aufdringlich wirkte. Problemlosere Frauen- oder Männerstimmen wurden (für ein Headset in dieser Preisklasse) unglaublich voluminös wiedergegeben. Kam nie an eine Rückkopplungsgrenze und das bei geringsten Klangregeleinstellungen.
Verarbeitung:
Pro: absolut profimäßiges Material (Kabel, Knickschutz,
Bügel, Schellen und Stecker)
schnelles Anlegen (bei voreingestelltem Bügel)

Kontra: etwas umständlicher Umbau bei Positionswechsel
und Kopfanpassung
optisch etwas aufdringlicher als eng anliegende
Headsets

Fazit: Ein äußerst unproblematisches Mic für alle
Stimmlagen bei großer Rückkopplungsfreiheit und
seidigem Sound
Features
Sound
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Angenehm überrascht
Toc6 12.02.2020
Bisher galt für mich das DPA 4066 als das Nonplusultra in Sachen Headset-Mikrofonen. Finanziell in Reichweite war es allerdings nie und ich habe schon genug davon erlebt, die irgendwelche Wackelkontakte im Kabel oder am Stecker hatten. Das war dann für den jeweiligen Besitzer oder Verleiher bei diesen Preisen sehr frustrierend.

Um weniger als den halben Preis schickt Sennheiser hier ein Modell ins Rennen, das sich nicht verstecken muss. Schon ohne EQing ein natürlicher, angenehmer, verständlicher Klang. Mit etwas Feinarbeit an den Reglern wird es richtig schick.

Für Dickschädel lässt es sich ohne Tricksen leider nicht anpassen, daher ein Sternchen weniger bei den Features. Insgesamt wirkt es robuster als das DPA, aber erst der Langzeittest wird zeigen, ob das auch stimmt. Die DPAs sehen fast gleich konstruiert aus, sitzen aber doch irgendwie solider im Nacken.

Dennoch: Ich würde es wieder kaufen. Bzw. ich werde mir noch für meinen Fuhrpark sicherlich noch ein weiteres kaufen. Der Klang überzeugt.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Grundsätzlich prima!
Rainschn 30.09.2020
Das Mikrofon ist grundsätzlich prima und aht einen wirklich tollen Sound!

Nur die Mechanik überzeugt mich noch nicht. Es ist zwar alles pfiffig gelöst, aber ich habe schon oft erlebt, dass der Träger nochmal "nachgeruckelt" hat udn schon löste sich das Mikro aus dem Nackenbügel und hing sonstwo.
Auch beim anbringen muss ich immer sehr vorsichtig vorgehen, sonst klipst das Mikro aus den Halterungen und man hat alles in der Hand. Richtig toll gelöst ist das nicht.
Ich habe schon oft damit rum gefummelt und gedacht jetzt wäre es alles stabil. Aber kaum will man es zB einem langhaarigeren Wesen aufsetzen und muss nochmal was enger oder weiter stellen, schon hat man wieder dan ganzen Salat in der Hand. Das frustriert mich und erst Recht den/die/das Träger-/in! Und man muss dann oft sehr charmant das ganze Gefummel nochmal abnehmen und das Mikro wieder neu zusammen bauen. Nicht gut. :-(

Aber ich habe noch keine Alternative von namhaften Herstellern gefunden muss ich gestehen. Zumal ich es auch zu einem Einführungspreis von 150 Euro bekommen habe.
Von Rode gab es mal eins das sehr schön war, aber da gab es leider auch eine "Sollbruchstelle" die einem den Spaß auch manchmal vermieste. Und das Nachfolgemodell scheint inzwischen auch wieder vom Markt zu sein. Wundert mich auch nicht allzusehr. Aber darum geht es hier auch nicht.
Deswegen bin ich jetzt am Ende - in zweierlei Hinsicht. ;-)
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

&R
Ist die Investition Wert
Ändi Rändi 05.04.2021
Wir verwenden das Headset im Gottesdienst. Sowohl drinnen als auch draußen. Es gibt immer mal die Situation, dass man eine Moderation, Predigt oder ein Anspiel macht wobei man Platz zum Laufen benötigt. Ohne Headset kaum möglich wenn man die Person auch noch verstehen möchte.
Positiv;
Es fällt kaum auf lässt sich gut tragen und egal wie man sich bewegt, der Ton bleibt gut. (Anders als bei einem Lavalier Mikro)
Negativ:
Evtl liegt es auch an mir, es neigt zum Übersteuern

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung