Remo 18" Powerstroke 3 Coated Bass Drum Fell

53

Fell für Bassdrum

  • Powerstroke 3 Serie
  • Größe: 18"
  • Farbe: Weiß, aufgeraut
  • inklusive Falam Schutz
  • einschichtiges Fell in Ambassador Dicke
  • mit doppelt verstärktem Rand für eine optimale Soundkontrolle
  • das populärste Remo-Fell für Bassdrum
Erhältlich seit März 2000
Artikelnummer 141568
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Weiß
Felltyp Einlagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Ja
Dot Nein
Resonanzloch Nein
54 €
66,50 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
c
Für 18" Floor Tom gekauft
chiefjosef 18.03.2018
Ich hab mir irgendwann eine gebrauchte 18" Floor-Tom von Mapex zu meinem Pearl Set gestellt und wollte auf der einen massiven Sound haben, also hab ich dieses BassDrum Fell aufgezogen und siehe da, der Sound ist satt, tief und bassig, ohne wie eine Bassdrum zu klingen. Damit ist die 18er jetzt das Bindeglied zwischen den Toms und der BassDrum.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LG
Ein Allrounder
Laurenz G. 04.03.2020
Auch wenn es nur ein 18'' Fell ist sollte man es in keinem Fall unterschätzen. Klar wenn man eine großere Halle, Kirche... bespielen möchte ist eine Mikrofonierung pflicht. Aber es freut sich jeder Techniker über eine kleine Bass denn diese ist nicht so laut wie eine 22''. An tiefe und Attack ist aber mit einem Mikro fast kein Unterschied wahrzunehmen, das Fell hat einen schönen warmen und satten Sound welcher sich in Jazz, Funk aber auch Rock gut durchsetzen kann.
Im Lieferumfang ist neben dem Fell standardmäßig auch eine Bassdrum-Beater-Schutz enthalten. Außerdem ist die Verpackung genau an die 18'' angepasst sodass beim Transport nichts kaputt gehen kann.
Fazit: es ist halt das Remo Pendant zum Evans
Emad2 head und die beiden nehmen sich meiner Meinung nach so nicht viel.
Ich würde das nehmen was gerade im Angebot ist.
Aber sonst bin ich mit dem Fell total zufrieden.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

IP
Das beste, das man seiner Bassdrum tun kann.
Immanuel P. 09.05.2012
Zusammen mit einem Falam Slam im sweetspot für mich die optimale Wahl als Bassdrumschlagfell. Verwende diese Kombination auf zwei komplett unterschiedlichen Bassdrums und sie holt echt jeweils das letze heraus. Man muss durch die Eigendämpfung des Fells nix in die Bass legen, um Obertöne abzutöten. Somit erreicht man einen tiefen, wummernden Grundton, der durch das Falam Slam, selbst mit Filzbeatern, den nötigen Attack erhält.
Jetzt noch ein Fell der selben Serie als Resonanzfell aufziehen, resonierend stimmen und dann kann man in kleinen Clubs auch mal ohne Mikrofonierung spielen, ohne dass der Zuhörer auf den Bassdrumsound verzichten muss. ;)
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SZ
Seit Jahren in Gebrauch
Simon Z. 05.12.2009
Für Jazz, Funk, Rock - Das ist mein Fell! Es hält, klingt, also ist genau das, was ich am Fuß brauche. Mehr gibt es eigentlich nicht zu erwähnen, außer der buchstäblichen Remo-Qualität und Haltbarkeit.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube