Proel V12 Free

12

Akkubetriebener mobiler Lautsprecher

  • mit Trolleyfunktion
  • 2-Kanal Class D Verstärker mit SMPS für 400 W Peak / 200 W RMS Leistung
  • Lautsprecherbestückung: 12" Tieftöner und 1" Hochtöner
  • integrierter 3-Kanal Mixer mit MP3 USB und Bluetooth sowie Effekt
  • langlebige Lithium-Ionen Akku für bis zu 10 Stunden Betriebszeit
  • 2 Mic/line Eingänge: XLR + 6,3 mm Klinke
  • 1 Line Eingang: RCA oder Minikklinke
  • 2 Wireless Inputs: USB
  • 2-Band Equalizer
  • Frequenzbereich: 50 - 20000 Hz
  • Maximalpegel: 123 dB
  • Akku: 11.1 V / 8000 mAh Li-ion
  • Ladedauer: 5 Stunden
  • Abmessungen (B x H x T): 380 x 603 x 359 mm
  • Gewicht: 14,5 kg
  • passender USB-Funkempfänger: Art. 480418 oder Art. 480419 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Cover: Art. 513762 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit September 2020
Artikelnummer 480412
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung laut Hersteller 400 W
Tieftöner in Zoll 12"
Wege 2-Wege
Farbe Schwarz
Gewicht 14,5 kg
Trolley Ja
Verwendung PA
Analog Inputs 3
Mikrofon Input 2
Line Eingang Regelbar
Media Player BT, SD, USB
Remote Control Nein
True Wireless Stereo Nein
Funkmic Hand/Head Nein
Effekt Ja
Leistung RMS 200 W
Schalldruck in dB 123 dB
Anzahl Hochtöner 1
Hochtöner in Zoll 1
Anzahl Mitteltöner 0
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Tieftöner 1
Breite 380 mm
Höhe 603 mm
Tiefe 359 mm
Batterie Info 10-12 Stunden Laufzeit
Akku Ja
Gehäuse Material Kunststoff
Bauform Standard
Ständerflansch 35 mm
Flugfähig Nein
Line Out Ja
Klangregelung/Ch. 1
Summenklangregelung 1
Sprachassistent Nein
Abstrahlwinkel Ver 70 °
Frequenzbereich (-10dB) von 50 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 20000 Hz
Low Cut Regelbar
Mehr anzeigen
499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 22.05. und Donnerstag, 23.05.
1

Just feel free

Proel V12 Free Komplettansicht schräg vorne

Da kommt eine Box mit enormem Schalldruck, die für ihre druckvolle Perforance noch nicht einmal einen Stromanschluss braucht. Der eingebaute Akku macht’s möglich. Ausgestattet mit einem 12“-Tieftöner, der noch mehr Bass als die kleinere Proel V10 Free bietet, ist neben diversen Inputs ein Mediaplayer integriert, der WAV-, MP3- und WMA-Dateien wiedergeben kann. Eingespielt werden sie wahlweise mit einem USB-Stick, einer SD-Karte oder vom Smartphone bzw. Tablet via Bluetooth. In der kleinen Mixeresektion erhält der Sound seinen Feinschliff, wobei für die Mikros ein Echoeffekt zur Verfügung steht. Am ausziehbaren Trolleygriff in die Location gezogen lässt sich die Box einfach auf den Boden oder ein optionales Boxenstativ stellen. Auch passende Funkmikros sind erhältlich. Der Lieferumfang umfasst ein Kaltgerätenetzkabel, über das der Akku vorm Auftritt fit gemacht wird.

Autarke Basskraft

Der Lithium-Ionen-Akku liefert bis zu zehn Stunden Sound. Das Kraftpaket arbeitet mit einem 12“-Tieftöner mit 2“-Voicecoil und einem horngeladenen 1“-Neodymium-Kompressionstreiber, die in einem Abstrahlwinkel von 90° horizontal und 60° vertikal ordentlich Druck machen. 400W Peak und 200W im Dauerbetrieb bietet der Class-D-Verstärker. Bis zu 123dB SPL bringt der Lautsprecher, der im Frequenzbereich von 50 bis 20000Hz wirkt. Drei Inputs sind vorhanden. Während der erste den Mediaplayer oder ein per Miniklinken- bzw. Cinchkabel angeschlossenes Linesignal entgegennimmt, sind die beiden weiteren mit XLR-/Klinken-Inputs bestückt. An einer einfachen Höhen-/Tiefenregelung optimiert man seinen Mix. Für Aufnahmen oder einen zweiten Speaker wurde der Box im Kunststoffgehäuse, die 11kg wiegt, ein Lineout spendiert. Nach fünf Stunden Ladezeit ist die Proel V12 Free bereit für den nächsten Gig.

Proel V12 Free Rückansicht Bedienelemente Display Schalter

Einfach performen

Mit der Akkubox Proel V12 Free können Einsteiger unabhängig von einem Stromanschluss ihre Auftritte verstärken. Obwohl der kleine Mixer auf der Gehäuserückseite ganz einfach zu bedienen ist, liefert der Lautsprecher Entertainern mit Playbacks viel Schalldruck. Dabei gibt sich die Box sowohl hinsichtlich der Speichermedien als auch bezüglich der möglichen Dateiformate flexibel. Wer erste Auftritte in kleinen Venues hat oder eine Sprachverstärkung am Messestand sucht, spart dank des Akkus nicht nur lange Stromkabel, sondern darüber hinaus kostbare Aufbauzeit. Für Solokünstler, Duos oder Trios bietet die Inputsektion hinreichend Eingänge. Mobile DJs schließen ihre Soundquelle an den Line-Eingang an. Für den Einsatz bei der nächsten Party zu Hause, Präsentationen an Schulen oder in Jugendzentren spricht die einfache Bedienbarkeit, wobei der Summen-EQ dem Sound abschließende Brillanz verleiht.

Proel V12 Free Detail Logo

Über Proel

Der italienische Hersteller Proel entwickelt langlebige und damit nachhaltige Veranstaltungstechnik in den Segmenten Ton, Video, Licht und Bühnentechnik für den Weltmarkt. Im Fokus steht dabei einerseits, dass die Produkte zu attraktiven Preisen angeboten werden können. Andererseits wird großer Wert auf eine einfache Bedienbarkeit des Equipments gelegt, damit nicht die Technik, sondern der kulturelle Beitrag, in dessen Rahmen sie eingesetzt wird, im Vordergrund steht. Von der Forschung über die Produktentwicklung bis hin zur Produktion ist der komplette Herstellungsprozess in Italien angesiedelt.

Jede Fläche zur Bühne machen

Die Proel V12 Free macht nahezu jede Auftrittsfläche showtauglich. Ob bei mobilen Auftritten oder in Locations, deren Stromanschluss weit entfernt liegt, mit diesem Akku-Speaker entscheidet allein die beste Auftrittsposition darüber, wo die Show stattfindet. Bei Touren kann man somit die Absprachen zwischen Künstlern und Locationbetreibern stark vereinfachen. Noch simpler und dabei cleaner wird die Performance mit passenden Funkmikros, deren Empfänger in die USB-Inputs der Mikrofonkanäle gesteckt werden. Für Gesang und Sprache greift man zum Handsender Proel U24H. Darüber hinaus geeignet für bewegte Aktionen von Comedians oder Sporttrainern, die Fitness-Kurse geben, ist das Headset Proel U24B. Unter dem Proel V12 Free Cover reist die Box nach dem Einsatz gut geschützt zum nächsten Auftritt.

12 Kundenbewertungen

4.2 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Akku Betriebszeit

Features

Sound

Verarbeitung

11 Rezensionen

t
Ohne Gitter Top
thommyo 26.05.2021
Super, einen Tag nach Geldeingang bei Thomann kam schon die Hülle bei mir an und noch einen Tag später auch die Box. Das ging ja fix.
So, jetzt zu dieser tollen Box. 😊 Dazu muss ich sagen, das ich mir dieses Teil als E-Bass Amp für die Strasse gekauft habe, weil es die schlappen sog. Accu Amps für Bass es nicht bringen. 😪
Wenn ich schon dieses Ding von einer renomierten Firma, genannt Basskubus, oder so ähnlich, sehe, wird mir ganz anders. Das kann doch nicht wie ein Bass klingen. Die meinen tatsächlich, das 4 drei zoll Speaker mit ihren Minimembranen, genügend Bass bringen. 😁 Für die Strasse. 😃Soll Verkehrslärm übertönen. 😅 Es ist aber so, das sie mit ihren Telefonhörer mäßig Quakenden Speakern die Frequenzen gar nicht bringen können und den nötigen Schalldruck (Dezibel) schon gar nicht. 🥸An die Bosse dieser Firmen.... 🥸 Baut endlich mal was Brauchbares mit Power und Accu. Endlich her mit einem guten Accu Power Amp für Bass und Gitarre. Mit min. 10 zoll Basschassis.
So.....🤔
Da ich schon mit anderen Trolley-Boxen, oder Accu betriebenen sog. Mediastationen Erfahrungen gemacht hatte, hatte ich dem entsprechend keine besonders hohen Erwartungen. 🙁

Welche Überraschung jedoch, als ich ein bißchen getestet hatte. Die Box klang klar in allen Frequenzen und hat guten Druck mit ihren 123 Dezibel. Der 12 zoll Basstreiber ist schon ein anderer Schnack. Da kommt wirklich ein Bass raus. Das ist der Hammer für eine Accu Box. 😅😂🤣
Nur das Gitter vibrierte bei einem bestimmten Ton hörbar mit. 🦻 Das war nicht so toll, ließ sich aber mit längeren Schrauben und 1 1/2 cm langen weichen Gummimuffen, die über die Schrauben kamen, schnell abstellen. Dieser kleine, leicht zu behebende Fehler ist, finde ich, Makulatur und nicht schlimm. Das ist Meckern auf hohem Niveau, da sonst alles Tip Top ist. Ohne Gitter, oder mit dieser Verbesserung, oder vielleicht auch einem anderen Gitter ist die Box einfach super. Ich würde sie gerade für meine Verwendung als Strassen Bass Verstärker immer wieder kaufen und demnächst kaufe ich erstmal eine zweite. 🤑 Dann ist sogar die PA vollständig. Mixer dazu und man hat eine gute kabellose Beschallungsanlage für eine Band und draussen. 🤩 Von irgendwelchen Lack, oder Verarbeitungsfehlern war bei dieser Italienischen Box nichts zu sehen. Trotz Kunststoff Chassis (haben heute die meisten, auch viel teurere Boxen)macht die ganze Box einen wertigen, stabilen Eindruck.
Und.....
Wer hat schon 400 Watt Impulsleistung am E-Bass auf der Strasse mit einer Accu Box? 😱
Ich glaube ich muss aufpassen, das nicht gleich die grünen Männchen aufmarschieren, so laut kann man das Ding machen. 🦻 Da die Box einen Piezo Horn-Hoch-Mitteltöner hat, ist sie für HiFi weniger gut zu gebrauchen, es sei denn, man hat zusätzliche Hochtöner (Kalotten) in seinem Setup. Für Instrumente, ganze Bands, Sprachvorträge etc. ist sie aber super. 👍
Super Preis Leistungsverhältnis. Da kommen andere Boxen nicht mit. Eine Accu Box mit so einer Leistung und Sound, wird sonst schwer bis gar nicht und wenn, höchstens viel teurer gefunden werden können. Allein schon der 10 Std. haltende Lithium Ionen Accu ist in dieser Preisklasse ein Schmankerl an dieser Box. 👍👍👍

Durchaus weiter zu empfehlen.
Ich bin ganz hin und weg von dem Teil.....🎸🎸🎸
Für mich .... Eigentlich mehr als 5 Sterne. 🥇
aber der sechste wird wegen dem mit vibrierenden Gitter wieder abgezogen 😆

P.S. Letzte Woche haben wir zwei mal Strassenmusik gemacht. Die Polizei kam nicht. Es waren angeschlossen:

1 E-Gitarre,
1 E-Bass, beide über Batterie betriebene Effektgeräte
und ein Handy als Bluetooth Backtrack Zuspieler.

Der Sound war super für eine Einzelbox. Zeitweise hörten 30 Leute zu, die sich aber fast alle an die AHA Regeln hielten. Meine Bedenken, die Box könnte 3 gleichzeitige Tonquellen vielleicht soundmäßig bei höheren Lautstärken nicht schaffen, wie es bei vielen Trolleyboxen mit schwächerer Leistung und kleineren Lautsprechern leider oft der Fall ist, erwies sich als Grundlos. Ich bin immer noch begeistert.

1.12.2021
Ein kleiner Nachtrag.
Habe mir jetzt die zweite Box bestellt, um auch meine PA zu komplettieren. An meinem Urteil hat sich nichts geändert. Ich benutze die Box jetzt auch viel zu Hause, da sie mit ihrem Blue Tooth Player auch sehr gut geeignet ist, sog. Backtracks mit Handy, oder Tablettapps abzuspielen, nach denen man dann wunderbar üben kann. (Backtrackit, Guitar Jam all Styles usw.) Weiterhin war die Box im letzten Halbjahr mehrmals im Strasseneinsatz und hat sich auch dort bestens bewährt. Glück hatte ich die zweite Box noch für den alten Preis zu bekommen, aber den neuen Preis würde ich auch noch zahlen. Sie scheint sich auch gut zu verkaufen. DasDing ist andauernd ausverkauft.
Meiner Meinung nach echt weiter zu empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SC
Wunderbox
Stimmbenutzer Chris 06.01.2022
Ich hab die Box sehr kurzfristig für einen Gig bestellt, wo ich oft den Ort wechseln mußte und schnell bereit sein mußte.
Erstmal Lieferung: nächster Tag - super!
Hat bestens funktioniert,Einstellung total einfach,keine Probleme,Sound top (Playback über Bluetooth, Gesang/Moderation über Proel U24H . . . ).
So musses sein!
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Preis-Leistung hervorragend!
Ro.Se. 04.02.2023
Der Lautsprecher wird für Vorträge und Hintergrundmusik genutzt.

Die Verarbeitung ist in Ordnung. Die Drehregler sehen etwas "günstig" aus, sind jedoch stabil. Der Lautsprecher ist mit Rollen und einem versenkbaren Griff ausgestattet. In einem Gebäude gut einsetzbar, im Freien würde ich zuviel herumfahren. Die Box selber ist stabil verarbeitet, für den Transport hat sich die Originale Hülle jedoch schon bewehrt.

Die Box kann ohne Probleme mit einem USB-Stick, Bluetooth, oder direkten Anschluss bespielt werden. Die Einstellungen für Lautstärke und Klang sind ausreichend. Natürlich ist auch ein Anschluss für ein Mikro vorhanden. Für einen Auftritt der Rolling Stones wird die Box nicht reichen, für eine Gartenparty, Vorträge oder um den Nachbarn zum Wahnsinn zu treiben, reicht sie allemal.

Der Akku ist in einem verschraubten Fach und fix verkabelt. Nachteil: Einfaches wechseln ist nicht möglich. Vorteil: Es muss kein teurer Originalakku nachgekauft werden, sondern es kann ein jeder Akku aus dem Fachhandel eingebaut werden. Größe und Leistung sollte man dabei beachten. Der Originalakku kann bei durchschnittlicher Lautstärke schon 3-4 Stunden aushalten. Bei Vorträge wird er 8 Stunden schaffen. Den Lautsprecher über Netz betreiben, scheint die Firma nicht vorgesehen zu haben. Der Akku kann nicht weggeschalten werden. Das bedeutet, dass der Akku immer mitgeladen wird, was zur Folge hat, dass die Ladelampen gar nicht aufhören wollen zu leuchten (auch wenn man schon wieder abgesteckt hat). Tipp: Erst ans Netz gehen, wenn der Akkustand gefallen ist und nach der Ladung wieder ohne Netz weiterbetreiben.

Fazit: Verarbeitung, Ausstattung, Lautstärke und Klang sind bei dem kleinen Italiener durchaus sehr gut. Die Akkubetriebszeit ist einschätzbar und ausreichend. Das Ladesystem für den Akku ist etwas "gewöhnungsbedürftig".
Wer einen mobilen Lautsprecher benötigt und mit der Leistung (siehe Datenblatt) auskommt, wird der Box, wenn auch mit etwas Augen zudrücken, 5x 5 Sterne geben.
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Transportables Lautstärkemonster
mathom 01.10.2020
Für den Preis wirklich gute Akkubox, schöner lauter satter Klang auch für den Einsatz im Gelände. Lediglich die Mixerfunktion mit nur einem Zweiband-Master-EQ macht es schwierig, Musik und Mikro klanglich aneinander anzupassen. Ist aber mit einem kleinen batteriebetriebenen Mixer davor zu lösen.
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden