Miditech Midi Thru/Filter

172

4-facher MIDI Thru-Signalverteiler

  • integrierter MIDI-Filter
  • Anschlüsse: 1 x MIDI In, 4 x MIDI Thru
  • LED für MIDI In-Signal
  • Panic Button
  • 8 Dip-Schalter für Filtersetups
  • programmierbar über Dip-Schalter, MIDI-Keyboard oder PC-Editor
  • Stromversorgung über MIDI
  • Abmessungen (B x T x H): 119 x 56 x 34 mm
Erhältlich seit April 2014
Artikelnummer 338321
Verkaufseinheit 1 Stück
Wireless MIDI Nein
MIDI Thru Ja
MIDI Merge Nein
MIDI Controller Nein
MIDI Converter / Interface Nein
MIDI Elektronik Nein
44 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

172 Kundenbewertungen

119 Rezensionen

PD
Filtert unerwünschte "MIDI-Control Changes"
Peter D. 613 30.04.2021
Ich nutze in meinem Fall nur denn CC-Filter des MIDI / Thru 4 / Filter zwischen meinem Tyros4 (MIDI-OUT B) und dem HELIX Line6 (MIDI-In).
Grund:
Tyros4 sendet einen unerwünschten CC# beim drücken der Start/Stop Taste zum starten von MIDI-Files, dieser CC bewirkt das der Helix (mit neuer SW 3.10) jedes mal eine Preset weiter springt.
Ich habe mir den Luxus gegönnt und steure alle notwendigen Schaltungen des HELIX über die entsprechenden MIDI-Files.
Sprich, spielen wir in unserem Duo ein Lied von (Dire Straits) wechsle ich vom Tyros zu meiner Strat, dann werden im Helix alle Settings auf gerufen und auch die entsprechenden Snapshots über den Song geschaltet. Wenn aber beim starten des MIDI-FILES das nächste HELIX Preset aufgerufen wird, habe ich unter Umständen Settings aufgerufen die für meine Akustik-Gitarre sind, absolut ein No-GO!

Positiv:
Hier kommt nun Lösung meines Problems der
Miditech Midi Thru 4 /Filter. Ich habe hier die Möglichkeit alle unerwünschten CC-Befehle auszuschalten. Sprich mein Tyros spielt das MIDI-File und der HELIX macht genau was er/es soll.

Negativ:
Die Bedienungsanleitung lässt stark zu wünschen übrig. Die Lösung für mein Problem habe ich nur durch rumprobieren herausbekommen. Eine Bedienungsanleitung einfach und verständlich zu schreiben ist halt sehr schwierig.

Ein Stern muss ich in der Bedienung abziehen.

Von mir trotzdem eine klare Kaufempfehlung, das kleine Teil hat mein Setup gerettet.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BM
Funktioniert eben *nicht* an allen gängigen Masterkeyboards
B. Minor 17.06.2020
Das MIDI THRU Modul ist zwar sehr günstig zu haben, ist aber offensichtlich nicht mit jenen MIDI-Quellen neueren Datums kompatibel, welche anstatt 5V nur 3,3V auf dem MIDI OUT (oder MIDI THRU) Port liefern. Dadurch kann das Modul durch ein an sein MIDI IN Port angestecktes Kabel nicht ausreichend mit Strom versorgt werden, was zur Folge hat, dass es erst gar nicht reagiert. Und sollte man doch eine MIDI-Quelle mit 5V MIDI-Speisespannung verwenden, so ist das MIDI THRU Modul auch hier nicht wirklich in der Lage, alle seiner 4 MIDI OUT Ports verlässlich und fehlerfrei zu betreiben. Warum man hier daher prinzipiell auf den Anschluss eines optionalen Netzteils verzichtet hat, entzieht sich meiner Kenntnis und ist sogar kontraproduktiv. Es ist zwar richtig, dass man sich bei Einsatz einer eigenen Spannungsversorgung einen sogenannten Ground-Loop einhandeln kann; dies kann aber durch ein sorgfältiges Setup mit Qualitätskomponenten ohnedies vermieden werden. Zu diesen Qualitätsprodukten zählt dieses Modul jedenfalls aus meiner Sicht nicht, und dabei habe ich die Filterfunktionen noch gar nicht angesprochen. Offensichtlich ist es damit nicht möglich, das nervige "Active Sensing" im MIDI Strom auszufiltern, welches somanche Keyboards aussenden und nur unnötig die Datendichte erhöhen. Das Modul war sozusagen in meinem Fall mit Sicherheit eine Fehlinvestition, weil es im Endeffekt nur sehr eingeschränkt nutzbar ist.
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Tut was sie soll
Jürgen674 04.04.2022
Schnelle unkomplizierte Lieferung, einfach anschließen und funktioniert!
Kann ich empfehlen!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Die kleine Wunderkiste!
Klangkanister 10.03.2021
Vorweg ein Danke Schön an den Thomann Service!

Die erste Box hat bei mir leider nicht das gefiltert was am DIP Schalter angegeben war. Aber dank Thomann gabs einen schnellen Austausch bzw. Ersatz!
Der Miditech läuft seit her fast im Dauereinsatz. Die Paniktaste kann rasche Abhilfe schaffen wenn ein Gerät hängt und die LED zeigt zuverlässig an ob MIDI Daten geschickt werden oder auch nicht. Klasse Helfer und praktisch für unterwegs.
PRO:
- Klein
- Preiswert
- Filterfunktionen ohne viel Schnickschnack
- kein Netzteil nötig
CONTRA:
- Gehäuse und Verarbeitung eher grenzwertig, beim Einstecken hat man das Gefühl das die Buchse im Gehäuse verschwindet.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden