Miditech Midi Thru/Filter

79 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
22 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Leider nicht für alle Geräte geeignet, zwei Bewertungs-Updates
Kunde U, 18.05.2019
Achtung bei Midi-Verbindung DSI OB6 -> miditech Filter -> P6M

Paralleles Spielen, wobei die Prog-Wechsel und Bank-Wechsel Befehle
herausgefiltert werden sollen, da DSi das per Firmware nicht hinbekommt.

Der Filter arbeitet in dieser Kombi mit diesen zweien leider nicht
stabil / einwandfrei.

+ günstig & gut, wenn die Geräte sich "vertragen"
+ Service miditech mit kompetenter Antwort in weniger als 24H !
- komplettes / detailliertes Einstellen nur mit Software möglich
- Anleitung etwas verwirrend geschrieben

Tip:
Die Software nicht installieren - einfach die .exe-Datei als Admin starten.
Das Programmieren funktioniert z.b. mit ESI MidiMate eX (422742).

Update 1:
Laut miditech soll das Gerät defekt sein.
thomann-Service ist super - neues Teil in 2 Tagen !

Update 2:
Neues Gerät gerade getestet - funktioniert besser, aber nicht stabil,
schade, daher geht es wieder zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Als Midi-Thru Box super
corpus.coration, 14.03.2018
Kaufentscheident war für mich der vergleichsweise geringe Preis und der Einsatz ohne Netzteil. Die kleine Box funktioniert super an meinem Keystep und an einer Korg electribe.
Die Filterfunktion hatte ich mir etwas anders vorgestellt: Ich hatte erwartet, einzelne Midi Kanäle filtern oder routen zu können, leider können nur alle Kanäle auf einen gemeinsamen Kanal geroutet werden.
Mit den Filterfunktionen habe ich mich nicht weiter befasst.
Die Anleitung (die immerhin gedruckt mitgeliefert wird) finde ich ziemlich unklar und lückenhaft, mit etwas Ausprobieren erschloss sich aber die weitere Programmierung.
Ganz praktisch wenn auch sehr spartanisch ist das kleine Windows-Tool welches man auf der Herstellerseite zur einfacheren programmierung runterladen kann. Bei mir läuft es auch bestens auf Windows 10/64bit. Bei Problemen sollte man den Kompatibilitätsmodus einschalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Funktioniert, aber nicht mit jedem MIDI out...
cfo, 17.07.2014
Ich habe es bis jetzt nur als einfache through benutzt, also ohne filteroptionen.

Es ist ein MIDI powered gerät, d.H. es bezieht strom aus den midi out. Das ist nicht offiziel erlaubt vom midi standard, und funktioniert deswegen auch nicht immer. Wenn das gerät am eingang ganz genau die standard folgt, funktioniert es, aber leider gibt es viele geräte die selber auch schon etwas nicht ganz korrekt machen.

Ich habe verschiedene geräte am eingang ausprobiert, und nur bei ein (mfb tanzbär) hat es funktioniert. Beim akai miniak und einen billigen usb-to-midi adapter funktionierte es nicht. Ich habe es nachgemessen, und miniak gibt nur 3v spannung statt die normale 5v. Beim usb-to-midi adapter könnte ich gar kein dc spannung messen.

Also: wenn dein midi out 5v spannung abgibt (und genügend strom versorgen kann) funktioniert es einwandfrei, aber sonnst nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Der ideale Partner des Beastep Pro!
Wolkenbruch, 08.02.2016
Diese kleine Box ist ein tolles Helferlein. Sie verteilt MIDI-Signale, was sehr willkommen ist, wenn man einen Drumcomputer als Clock-Master einsetzt und das entsprechende Signal an weitere Geräte verteilen will. So habe ich meinen MFB Tanzbär als Master eingesetzt und eine x0xb0x sowie einen Microbrute als Slave.

Noch besser kommt es, wenn die Box an den Beatstep Pro angeschlossen wird, der leider nur einen MIDI-Ausgang hat, aber drei Sequencer: Auch das funktioniert. Die Box erkennt unterschiedliche Kanäle (und übrigens noch viel mehr, auf der Rückseite lässt sich allerlei einstellen). Wenn die angeschlossenen Geräte richtig eingestellt sind (auf dem MIDI-Kanal empfangen, den ihnen der Beatstep zuteilt), klappt das problemlos.

Super!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Midi-Kanal bezogen kein echtes Filter
24.04.2016
Miditech Thru 4/Filter ist vielseitig als Filter nutzbar, doch bezogen auf den Midi-Kanal wird nicht "gefiltert" sondern "umgesetzt", dh. eintreffende Signale der Midi-Kanäle werden auf den programmierten Zielkanal "umgesetzt" - was sicher in manchen Anwendungen gewünscht ist.

Bedenken muss man, dass die Spannungsversorgung aus dem einspeisenden Signalgeber generiert wird - das ist komfortabel, aber die 4 Ausgänge sind zur Speisung über den Signalweg selbst nicht in der Lage. Bei mir traten beim zweiten Anschluss Probleme auf - was eigentlich logisch ist !
Wenn Miditech seinen Thru 4/Filter verbessern will, dann wäre eine wahlweise "Fremdspeisung" nicht zu verachten.
Im Grunde verstößt die Speisung über das Eingangssignal gegen die Grund-Idee der "Potential-Trennung" in der Midi-Spezifikation.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Macht was es soll ohne aufzufallen
NoiseUnit X, 07.09.2017
Ich benutze das Gerät um mit dem Beatstep Pro mehrere Geräte anzusteuern (Volcas, MicroBrute u.ä.) Durch die Spannungsversorgung über den Midi-Out des Host spart man sich ein Netzteil im sowieso immer großen Kabelgewirr. Vor dem Kauf aber informieren, das wird nicht von allen Geräten unterstüzt und dann bleibt die LED dunkel...
Design ist eher 80er Plastik, Mididaten werden ohne für mich spürbare Latenz durchgeschleust. Leider ist die Anleitung etwas kryptisch, wenn man die erweiterten Filterfunktionen nutzen will sind wohl Experimente angesagt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Kleiner Superhelfer
JoJo123, 05.02.2019
Ich benutze ihn einfach nur um die Clock vom TR8 an verschiedene Synthies weiterzuschicken. Das funktioniert super. Die zusätzlichen Midi Funktionen erscheinen mir super hilfreich, gerade die Optionen zu transponieren. Allerdings habe ich diese Funktionen noch nicht ausprobiert. Die Verarbeitung ist simpel, wenn man sie gut behandelt wird sie wohl lange halten, ist aber aus Plastik und fühlt sich nicht sonderlich robust an. Aber trotzdem bin ich sehr zufrieden. Es ist übrigens die günstigste Midi thru Box, die ich finden konnte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sehr praktisch für den analogen Einsatz
29.12.2016
Ich wollte diesen MIDI Splitter nutzen um einen Synthesizer mit einen zweiten und einen PC zu verbinden. Das Problem war das die Verbindung zum zweiten Synthesizer sehr gut klappte nach ein wenig herausfinden wie der Filter arbeitet aber zum PC halt nicht ich verwendete ein MIDI Interface Kabel (Terrasoniq MIDI One), die beiden wollten anscheint keine Freunde werden!

Zum Gerät an sich, finde ich die Verarbeitung nicht gut er wirkt durch das Plastikgehäuse recht fragile.

Ansonsten tut er im analogen bereich seinen Job!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Zuverlässig und einfach
Michael954, 04.05.2015
Ich bin von dem Filter-Kästchen begeistert! Es ist an einem frühen Yamaha DX7 angeschlossen. Dieser sendet anstelle eines "anständigen" Active Sensing konstant eine unverwertbare Nachricht mit einem System Exclusive Start. Daher war es bislang unmöglich, gleichzeitig zur hereinkommenden SMPTE-Clock am DX7 weitere MIDI-Spuren aufzunehmen. Das Sequenzer-Programm stieg einfach aus. Aber jetzt nicht mehr.
Außerdem habe ich gleich noch alle Pitchbend-Nachrichten ausgestellt, um den sehr empfindlichen Gitarrensynthesizer ohne glitches ansteuern zu können.
Ich hatte mir zwar den Editor - kostenlos - heruntergeladen, aber am Keyboard lassen sich sämtliche Einstellungen per Tastenbefehl ganz simpel bewerkstelligen.
Für mich hat sich der Kauf wirklich gelohnt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Midi Verteiler
David654, 11.11.2018
Der Miditech Midi Thru/Filter kommt bei uns als reiner Midisignalverteiler zum Einsatz. Das Signal kommt vom Steinberg ur44. Angesteuert werden bei uns 2 Elektrons (Keys & Rytm), Volca Bass&Beat, ein Korg Minilogue... ohne Probleme.
Bei unseren Livesessions werden die Signalwege auch immer wieder mal neu verteilt. Dabei hat sich der miditech als sehr zuverlässig erwiesen. Mittlerweile 2 Jahre im Einsatz ohne einen einzigen Ausfall. Steckverbindugen sitzen auch fest. Preis Leistung OK!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Midi gut verteilt
16.11.2016
Ich nutze die Box ohne Filterfunktion um verschiedene Synths wie z.Bsp. MicroBrute, System-1m oder Dark Energy vom Midi-Sequencer des Octatracks aus zu steuern. Mal über Midi-Konventionen hinweg gesehen, funktioniert das alles super und spart mir einen nervigen Netzteilklotz. Eine kleine blaue LED zeigt die Aktivitäten des Midi-In an, was auch hilfreich ist, wenn man mal einen Geräte-Ausgang auf Funktion prüfen will.

Alles in allem eine absolut empfehlenswertes Gerät.... und das zu dem Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
anschließen und funktioniert
Harald305, 13.02.2015
solange man die Standard-Filter nutzt ist alles perfekt: anschließen, DIP-Switches einstellen und läuft.
Die Konfiguration über Sysex-Messages ist etwas umständlich und die kostenlose Konigurationssoftware, die dabei doch sehr hilft läuft nur unter 32-bit Windows.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Solides Teil
Mops58, 28.05.2018
Tut was es soll, habe ein Keyboard von Roland, Synth von Novation und den Korg Volca Beats drüber laufen, passt, läuft alles.
Achso, den Strom bekommt das Teil über den Midianschluss des Keyboards,
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
praktischer Helfer, der nicht mit allen Geräten funktoniert
Udo B., 18.01.2017
Strom kommt vom MIDI Anschluß, heisst es.
Stimmt - meine Keyboards haben das Teil mit Strom versorgt. Doch ich brauche es am Audio Interface Focusrite Scarlett 6i6. Und das gibt keinen Strom an der MIDI OUT Buchse aus.
Dafür kann diese kleine Box nichts, die tut was sie verspricht! Aber für mich war es damit nutzlos. Hab's gegen ein Teil mit separater Stromversorgung getauscht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Gute MIDI - Signalverteilung
20.07.2015
Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht meine MIDI-Clock auf mehrere Instrumente zu verteilen und bin dabei auf Miditech gestoßen. Funktioniert ohne Probleme und verteilt das Signal. Es gibt eingie Einstellungsmöglichkeiten die ich jedoch noch nicht genutzt habe.

Das ganze funktioniert ohne Stromzufuhr, einfache Box die tut was sie soll.
Bin sehr zufrieden, die Verarbeitung ist auch okay... Würde ich also wieder kaufen, wobei ich glaube dass dieses Produkt nicht so schnell kaputt geht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Funktioniert prima
c1981, 14.02.2019
Habe mehrere dieser Kisten im Einsatz und keine Probleme damit.
Stromversorgung über mein MOTU und Expert Sleepers Interfaces läuft sehr stabil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
top
18.04.2016
Der Midithru funktioniert einwandfrei wenn ich aus dem MidiOut von meiner Emx-1 gehe und auch aus meinem edirol em1x und motu 828x.

Die kleine Box macht auch einen stabilen eindruck und ist aus meinem Setup nicht mehr wegzudenken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Alles fein
Spielt für die Leidenschaft und investiert das Geld in Equipmen, 30.04.2018
Wir verwenden das gute Teil um unsere Loopstations und Computer mit MASCHINE-Software für Live-Konzerte zu synchronisieren.

Funktioniert und das mit Verlass. Danke Miditech!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
günstiger aber gute Midi Thrubox incl. sysex Filter
Thorsten264, 01.03.2016
Sehr günstig heisst nicht gleich schlecht.
Finde diese Box so gut das ich mir gleich 2 geholt habe.
Es ist sogar ein Sysexfilter bzw Midifilter eingebaut.
Hier kann man div. Sysex etc filtern.
Aber achtung es ist eine passive Box, wenn dort noch eine Midikomponente angeschlossen wird, die ihren Strom über Midi bekommt, wird es eng.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Funktioniert wunderbar
Lars aus I., 19.07.2014
Ich habe mit dem Miditech Midi Thru/Filter ganz einfach den Midi Out meines ePianos verdoppelt. Das ganze funktioniert auch ohne externe Stromzufuhr! Die anderen Funktionen habe ich nicht ausprobiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Macht was es soll.
Ollimax, 07.12.2017
Klein praktisch und zweckmässig. Gut so! Verbindet mein Masterkeyboard (Yamaha EX-5) mit meinem alten Korg SG Modul und filtert ungewollte Programmchanges und Volumecontroll raus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Tut, was es soll
K-stone, 24.02.2015
Kleine Plastikkiste, ziemlich leicht, Gummifüsse im Ikea Style unten drangeklebt.

Tut, was sie soll!

Und weil es ja nicht an allen MIDI Outs funktioniert, jetzt das, was Octatrack Nutzer interessiert:

Funktioniert einwandfrei an meinem Octatrack!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Miditech Midi Thru/Filter

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
MIDI-Interfaces
MIDI-Inter­faces
Um Ihre MIDI-Kom­po­nenten optimal anzusteuern, gibt Ihnen der brandheiße Online-Rat­geber die besten Tipps.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marshall Acton BT II Black

Acton BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 30 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, Regler für Volumen Bass und Höhen,...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); klassische Sequenzersoftware für Einsteiger und kleinere Projekte; unterstützt bis zu 48 Audio- und 64 MIDI-Spuren sowie 24 Instrumentenspuren, 16 Gruppenkanäle und 8 Send- und Returnkanäle; max. 24 physikalische Ein- und Ausgänge; Audio-Engine mit...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD-200 Pro

Sennheiser HD 200 Pro Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, dynamisch, geschlossen, max. Schalldruckpegel: 108 dB SPL @ 1 kHz, Impedanz 32 Ohm, Nennbelastbarkeit 500 mW, Übertragungsbereich: 20 -20000 Hz, 2 m Kabel mit 3,5 mm geradem Klinkenstecker und 6,3 mm...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.