Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen

5-Saiter E-Bass

  • Mahagonikorpus
  • Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 889 mm
  • Sattelbreite: 45 mm
  • 24 Medium Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Blue Humbucker
  • Marcus Heritage-3 Electronik mit Frequency Control
  • Regler: Volume/Tone (Dual Pot), Pickup Blender, Treble, Middle/Middle Frequency (Dual Pot), Bass
  • aktiv/passiv Mini Toggleschalter
  • Farbe: Transparent Blue
  • made by Sire

Weitere Infos

Farbe Blau
Korpus Mahagoni
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 24
Mensur Extra Longscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen + Thomann E-Bass Gigbag Eco +
7 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen
58% kauften genau dieses Produkt
Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 € In den Warenkorb
Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen
13% kauften Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen 379 €
Harley Benton BZ-5000 NT
7% kauften Harley Benton BZ-5000 NT 319 €
Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen
3% kauften Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen 749 €
Marcus Miller M2 5 WHP 2nd Gen
2% kauften Marcus Miller M2 5 WHP 2nd Gen 389 €
Unsere beliebtesten Sonstige 5-Saiter E-Bässe
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Entdecke die Möglichkeiten
Immer_I, 04.02.2019
Ich habe seit knapp vier Wochen nun den Marcus Miller M2 der zweiten Generation und es ist jetzt langsam an der Zeit, meine ersten Eindrücke aufzuschreiben. Auf folgende Aspekte gehe ich dabei ein:
Erster Eindruck (Bauweise, Saiten)
Passiver Modus
Aktiver Modus
Fazit

Erster Eindruck
Die Optik des Basses war ein (kleines) Kaufkriterium und die Farbkombination und die Form finde ich schon sehr ansprechend. Und dass Marcus Miller Bässe grundsätzlich gut verarbeitet und eingestellt beim Endkunden ankommen, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Dass die neue Generation jetzt eine verschraubte Holzabdeckung für das Batteriefach hat, finde ich ziemlich unpraktisch. Ein schneller Batteriewechsel im Proberaum oder gar auf der Bühne fällt somit aus.

Die Saiten sind von D?Adario XL mit orangenem Label. Eine präzise Angabe fehlt leider. Übermäßig begeistert bin ich von den Saiten ehrlich gesagt auch nicht. Mir ist der Sound bisher etwas zu drahtig. Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass ich viel mehr auf das Dämpfen der nicht gespielten Saiten achten muss, weil insgesamt die Saiten eher mitschwingen, bzw. die Griffgeräusche lauter sind. Darüber hinaus färben sie bei intensivem Üben auf die Finger ab. Neue Saiten sind also auf jeden Fall schon auf dem Einkaufszettel.

Die Marcus Miller Bässe haben in der zweiten Generation abgerundete Kanten am Griffbrett. Das fühlt sich gut an, mir ist es aber auch schon passiert, dass mir die G-Saite dann von Griffbrett abgerutscht ist. Das ist hoffentlich nur eine Sache der Gewöhnung.

Passiver Modus
Der Vorverstärker lässt sich auch bei diesem Bass zwischen aktiv und passiv umstellen. Ich muss zugeben, dass ich kaum Erfahrung mit passiven Bässen habe, weil ich die letzten 20 Jahren nur einen aktiven Bass gespielt habe. Deswegen weiß ich nicht genau, was ich von den Einstellungsmöglichkeiten im passiven Modus, insbesondere dem ?Tone?-Regler, erwarten kann. Für meine Ohren arbeitet der ?Tone?-Regler sehr subtil und es fällt mir tatsächlich auch schwer, die jeweiligen Unterschiede zwischen ?0%? und ?100%? tatsächlich zu beschreiben.

Der Balance-Regler, der den jeweiligen Anteil der beiden Tonabnehmer regelt, hat mich am meisten überrascht und das leider nicht positiv. Von meinem alten Bass bin ich es gewohnt, dass der Balanceregler stufenlos von der Mitte aus die Anteile der jeweiligen Tonabnehmer am Gesamtklag regelt. Also hatte ein leichter Ausschlag nach links oder rechts auch erstmal nur einen geringen Effekt. Bei diesem Balance-Regler führt bereits eine leichte Bewegung nach links oder rechts schon zu einem großen Sound-Unterschied. Und ein voller Ausschlag nach links oder rechts macht dann keinen großen Unterschied mehr. Somit kommt es mir fast schon eher wie ein drei-Wege-Schalter vor, nicht wie ein stufenloser Regler. Das finde ich schade. Ich komme mit den Klang in der Mitte schon sehr gut klar, hätte aber trotzdem aber gerne um die Mitte herum mehr Möglichkeiten. Ein kurze Nachfrage bei einem Bass-Profi, der?s wissen muss, ergab, dass dies nicht nur ein übliches Verhalten des Balance-Reglers bei den MarcusMiller-Bässen darstellt, sondern auch bei Bässen von vielen anderen, auch höherpreisigen Bässen. Okay. Hiermit steigt nochmals meine Achtung vor meinem alten Bass.

Ich finde auf jeden Fall die Option toll, auch passiv zu spielen, weil gerade bei Cover-Musik bestimmte Stücke es häufig einfach hergeben, mit dem Sound eines passiven Basses gespielt zu werden. Ich persönlich finde den passiven Sound okay, wenn auch etwas zu dumpf. Zumindest dann, wenn ich ihn direkt über?s Interface auf den Kopfhörer schicke. Ein Einsatz eines Kompressors oder eines Multieffektgeräts mit entsprechenden Preset ist dann schon sehr hilfreich.

Aktiver Modus
Im Aktiven Modus entfaltet sich dann die komplette Bandbreite des Vorverstärkers und die ist schon beachtlich.
Der Höhenregler arbeitet ebenfalls recht subtil bietet aber trotzdem genügend Nuancen, das empfinde ich als sehr angenehm.
Der Mitten werden von einem Doppelregler verwaltet. Dabei gibt es einen Regler, der das zu bearbeitende Frequenzband zwischen 80 und 2000 Hz (laut Sire-Website) festlegt und einen, der diese Frequenzen verstärkt oder absenkt. Und hier ergibt sich eine beeindruckende Bandbreite klanglicher Möglichkeiten und auch unterschiedlichster Stile, die mit dem Bass bedient werden können. Hut ab, das ist echt beeindruckend!

Bass-Regler
Der Bass-Regler arbeitet nicht subtil, hier wird dem Klang auf jeden Fall ordentlich Wumms mitgegeben, wenn es denn so gewünscht ist. Da gibt es keine Klagen!

Fazit
Ich bin absolut beeindruckt von dem Bass, ich kann aber auch nicht sagen, dass ich spontan begeistert oder ?zu Hause? bin. Ich persönlich muss mir den Bass und seine Möglichkeiten erarbeiten und bisher war ich an der einen oder anderen Stelle leicht überfordert. Inzwischen bin ich für den Betrieb zu Hause auf jeden Fall auf einen guten Weg. Letzte Woche im Proberaum hat gezeigt, dass die Kombination mit dem Verstärker und ein, zwei Effekten es wiederum notwendig macht, Zeit damit zu verbringen, die passenden Einstellungen zu finden. Eine Investition, die ich gerne tätige, wenn das Ergebnis eine Vielzahl von Sounds und Variationen ist!

Ich hoffe allerdings auch, dass neue Saiten dabei helfen werden, noch einfacher zu meinen Soundvorstellungen zu kommen. Ggfs werde ich dann diese Rezension noch ergänzen.
Trotzdem, gerade die Qualität, die Möglichkeiten und besonders das Preis-Leistungsverhältnis sind phänomenal!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Blau
Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen
(4)
Marcus Miller M2 5 TBL 2nd Gen
Zum Produkt
399 €

Marcus Miller M2 5 Transparent Blue 2nd Gen, 5-saitiger E-Bass made by Sire, Mahagoni (Swietenia) Korpus, Ahornhals, C-Profil, Ahorn Griffbrett, Mensur 889 mm, Sattelbreite 45 mm, 24 Medium Bünde, 2...

  • Farbe: Blau
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen
(1)
Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen
Zum Produkt
379 €

Marcus Miller M2 5 Transparent Black 2nd Gen, 5-saitiger E-Bass made by Sire, Mahagoni(Swietenia) Korpus, Ahornhals, C-Profil, Palisander (Dalbergia Latifolia) Griffbrett, Mensur 889 mm,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller M2 5 WHP 2nd Gen
Marcus Miller M2 5 WHP 2nd Gen
Zum Produkt
389 €

Marcus Miller M2 5 White Pearl 2nd Gen, 5-saitiger E-Bass made by Sire, Mahagoni (Swietenia) Korpus, Ahornhals, C-Profil, Palisander (Dalbergia Latifolia) Griffbrett, Mensur 889 mm, Sattelbreite 45...

  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

(2)
Kürzlich besucht
Hercules Stands GS-432B+ 3-Way Guitar Stand

Hercules Stands GS-432B+ 3-Fach Gitarrenständer; einfachste Höhenverstellung; Auto Grab System für den sicheren Halt; Mit Adapter für kleinere Sattelbreiten (28 mm); Nicht geeignet für Gitarren mit Nitrolack! Sattelbreite: 40 mm - 52 mm ( 1.57" - 2.05"); Höhe: 905 mm...

Kürzlich besucht
Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany

Harley Benton GS-Travel-E LH Mahogany, Linkshänder Akustikgitarre / Elektrische Stahlsaitengitarre, Mini Travel Grand Symphony Größe, ausgesuchter Mahagoni Korpus, Boden gewölbt, Nato V-Shape Hals, Blackwood Griffbrett, 596 mm Mensur, 43 mm Sattelbreite, 20 Bünde, Dot Inlays, Blackwood Steg, integrierte Bellcat AP-55...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marq Lighting Ray Tracer X

Marq Lighting Ray Tracer X; Dual-Roller Bar Chase-Movinghead; Zwei unabhängig voneinander neigbare LED Bars mit drehbarer Basis; 8 x 10 Watt kaltweiß High Power CREE LEDs, Individuelle Ansteuerung aller LEDs; 25 verschiedene Automatik-Programme für aufregende Lightshows; Omega Quicklock-Bügel inklusive; Techn....

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Talkback-Funktion durch integriertes Mikrofon; Pad-Schalter, Anschlüsse: 8x Mic-/ Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch (2 davon frontseitig mit...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom B1X Four Bass Multi Effect

Zoom B1X Four Bass Multi Effect Bass; Effektpedal; 71 interne Effekte; 9 Amp-Simulationen; Bis zu fünf Effekte gleichzeitig und in beliebiger Reihenfolge nutzbar; Looper mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden / 64 Beats in CD-Qualität; Integriertes Expression-Pedal; Guitar...

Kürzlich besucht
Enki AMG-2 Guitar Double Case

Enki AMG-2 Guitar Double Case: E-Gitarrenkoffer für 2 Instrumente aus Roto-Molded Polyethylen, EA-Schaumauskleidung im Inneren, mit Rollen, abnehmbarer Deckel, Vorhängeschloss geeignet, Maße außen: 120,65 x 45,72 x 26,67 cm (L x H x B ); Maße innen: 104 x 40...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.