LD Systems Stinger Sub 15A G3

7

Aktiver Subwoofer

  • aktiver Bassreflex-Subwoofer mit 1x 15" Speaker
  • integrierte Class D Endstufe
  • Leistung: 450 W RMS (900 W Peak)
  • Maximalpegel: 133 dB
  • Frequenzbereich: 40 - 200 Hz
  • integrierter DSP mit folgenden Schutzschaltungen: Limiter, Überhitzung, Überspannung, Überstrom
  • schaltbarer High Cut bei 80 Hz, 100 Hz und 120 Hz°
  • schaltbarer Cardioid-Modus
  • Anschlussfeld mit 2 Mic/Line Kombi-Eingängen, 2 XLR-Ausgängen, Power Twist Ein- und Ausgang
  • 18 mm Sperrholz-Gehäuse
  • für Distanzstangen mit M20 Gewinde
  • Abmessungen: 567 x 477 x 626 mm
  • Gewicht: 32,4 kg
  • passende Schutzhülle: Art. 409265 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Rollbrett: Art. 409264 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit April 2017
Artikelnummer 409087
Verkaufseinheit 1 Stück
Höhe 567 mm
Breite 477 mm
Tiefe 626 mm
Gewicht 32,4 kg
Leistung RMS 450 W
Mehrkanalendstufe Nein
Tieftöner 15"
Tieftöner Anzahl 1
High Cut Regelbar
Ständerflansch M20
Farbe Schwarz
Rollen Optional
Bauart Bassreflex
Leistung Hersteller 450 W
Leistung Tops 0 W
Schalldruck 133 dB
Frequenzbereich von 40 Hz
Frequenzbereich bis 200 Hz
Anschluss Input Kombibuchse
Anschluss Output XLR
Anschluss X-Over XLR
Gehäuse Holz
optionale Rollen 409264
Hülle Hersteller 409265
Hülle Thomann Nein
110V fähig 1
Mehr anzeigen
798 €
950,80 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Der laute Kleine

Der LD Systems Stinger Sub 15 A G3 ist ein aktiver Subwoofer-Lautsprecher mit 15"-Membran und eingebautem DSP, der verschiedene Schutzschaltungen und einen Limiter bietet. Wie die weiteren Geräte der Stinger-Reihe eignet sich der Lautsprecher für DJs, Alleinunterhalter, Akustikbands, Singer-Songwriter und Veranstalter, die mit diesem tieftönenden Lautsprecher ihre Top-Speaker ergänzen können. Der Stinger Sub 15 A G3 vereint kompakte Größe und eine 450 Watt RMS starke Digitalendstufe, die auf einen maximalen Schalldruckpegel von 133 dB SPL kommt. Seine Crossover-Frequenz zu Fullrange-Speakern ist durch drei wählbare High-Cut-Frequenzen anpassbar. In einem M20-Gewinde kann die Box eine Distanzstange aufgreifen, so dass Mittel- und Hochtöner über ihr sicher in die Höhe gereckt werden können.

Bassreflex und Cardioid-Array

Das Gehäuse des Stinger Sub 15 A G3 ist mit einem Bassreflex-System versehen, das ihm die Sound-Wiedergabe bis zu 40 Hz hinunter ermöglicht. Eine Besonderheit ist, dass der DSP des Subwoofers die Möglichkeit bietet, drei baugleiche dieser Lautsprecher als Cardioid-Array zu betreiben. Dabei wird durch die Kombination der Geräte insgesamt ein nierenförmiges Abstrahlverhalten erzielt. Neben präziseren Bässen für das Publikum, geringeren Anteilen räumlichen Diffusschalls und einer Rückwärtsdämpfung, die in Relation zum Saal-Sound nicht zu viel Bass-Sound auf die Bühne lässt, verringert dieser Aufbau dann auch die Gefahr von Rückkopplungen.

Stabil und widerstandsfähig

Die Form des Stinger Sub 15 A G3 macht es möglich, ihn stehend als auch auf der Seite liegend mit schmalerem Platzbedarf (aber dann größerer Aufbauhöhe) einzusetzen. Auch der häufige Transport im Bandbus ist mit dieser Box kein Problem, denn das robuste Lautsprechergitter aus Stahlblech und sein stabiles Gehäuse aus 18 mm starkem Birkensperrholz sind stabil. Letzteres ist mit seiner widerstandsfähigen Polyurea-Beschichtung bestens für regelmäßige Transporte sowie Auf- und Abbau geeignet. Werden gleich zwei dieser Speaker für die Ergänzung einer PA genutzt, erweitern sie die Publikumsgröße der Beschallung um bis zu 180 Personen.

Über LD Systems

LD Systems ist eine aus Deutschland stammende Marke der Adam Hall Group. Geleitet von dem Bestreben, Musikern die Freiheit zu geben, die sie auf der Bühne brauchen, um ihre Klangvorstellungen Wirklichkeit werden zu lassen. entwickelt sie unter anderem erschwingliche Lautsprecher-Serien, Funkmikrofone und In-Ear-Monitoring. LD Systems legt Wert auf die Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Produkte. Bereits bei der Entwicklung wird auf einfache, intuitive und effektive Bedienbarkeit geachtet. Auch dem Design des Equipments schenkt LD Systems große Aufmerksamkeit, damit Veranstaltungstechnik nicht nur akustisch, sondern auch optisch ein Genuss ist. So wurden LD Systems bereits einige namhafte Design-Preise verliehen.

Eins, zwei, drei …

Alleinunterhalter mit besonders kleinen Anlagen können einen einzelnen LD Systems Stinger Sub 15 A G3 zur platzsparenden Ergänzung ihrer Top-Speaker nutzen. DJs, die mittelgroße Festivitäten beschallen, sorgen mit gleich zwei dieser Subwoofer für einen druckvollen Sound, der für ein sattes Low-End sorgt und bei den Party-Besuchern direkt in den Bauch geht. Veranstalter, die den Bass-Sound einer Band zugleich für bass-starke Beschallung und Feedback-freies Monitoring regeln möchten, betreiben drei dieser Subs als Cardioid-Array direkt auf der Bühne. Verleiher haben die Freiheit diesen Subwoofer mit wechselnden Fullrange-Lautsprechern herauszugeben, weil sich sein High-Cut anpassen an die übrige PA-Bestückung anpassen lässt.

7 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

K
Gutes Teil
Kondi 29.03.2020
Gutes Teil, vor allem Handling und Zubehör sind mega
einziges Manko ist der Sound. Durch seine Schlammschieberart gut für Rock, Metal, etc. aber sehr hochqualitativer Musik, Jazz, Klassik etc. ist er oft nicht weich genug
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Wie konnten wir nur jahrelang ohne Subwoofer arbeiten
Anasii 31.07.2019
Da ich mit meinem Team Woche für Woche das Equipment mal auf und auch dann wieder abbauen müssen haben wir jahrelang ohne schweren Subwoofer gearbeitet. Was für ein Ohrenöffner als wir uns nun doch entschieden haben einen dazuzunehmen. Sowohl Bass, SPDSX, Cajon als auch so manche Tiefen von e-Piano, Synth und Gitarre kommen nun viel klarer und druckvoller rüber. Besonders freute mich, dass der Sub der Generation 3 zu meinen LD Stinger Boxen der Generation 2 dazuharmoniert. Das ganze System wird gerade für 100-150 Leute betrieben und ist nicht mal zu einem Drittel ausgelastet.
Die über 30 Kilo des Sub sind schon eine Ansage. Für eine dezente Verwendung ist er nicht geeignet, da er dafür zu viel Volumen hat, zu viel Front zeigt. Wo das egal ist oder weniger störend ist kann man ihn auf jeden Fall nehmen. Einen Punkt Abzug beim Handling weil die Box schlecht alleine zu bewegen ist und das Stromkabel ein wenig kurz geraten ist.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DE
Verarbeitung, Leistung und Stabilität: Sehr Gut!
D&S Eventteam 13.06.2022
Wir haben vor kurzem zwei dieser Geräte bestellt. Bisher konnten diese sich auf einem Dorffest (In einem Gerätehaus der Feuerwehr mit ca. 300 Personen) sowie verschiedenen kleineren Veranstaltung austoben und haben zu jeder Zeit ein sehr angenehmes Bild hinterlassen.

Die Geräte werden bei uns grundsätzlich mit einer Frequenzweiche gesteuert sodass wir Problemlos übersteuernde Frequenzen filtern können.

Was die Verarbeitung sowie die Stabilität der Geräte angeht kann man nix aussetzen. Die Subwoofer sind mit einem Stabilen Gehäuse versehen was auch mal ein anstoßen ohne Kratzer aushalten kann. Im Gesamten macht die Verarbeitung ein guten Eindruck.

Wer also für einen Fairen Preis gute Leistungen erfahren möchte kann sich diesen Subwoofer auf jedenfall Merken. Wir empfehlen allerdings die Schutzhülle mit zu kaufen, Sicher ist Sicher!

Haben die auch, kann man nix sagen.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
N
Bonnes basses qui tapent
Nonostrat 18.07.2022
J'ai acheté ce sub pour mon groupe de musique pop/rock en remplacement d'un sub 15 pouces Behringer qui avait un son un peu "carton" c'est à dire des basses un peu molles et peu de projection. J'ai pris ce modèle sur les conseils d'un ami sonorisateur (j'aurais voulu du RCF mais trop cher et pas dispo).
Le sub sert à reprendre la grosse caisse (et le reste de la batterie) et la basse principalement, je filtre à 80 Hz ce qui permet de n'envoyer que le medium aigue aux enceintes qui sont des mackie CZ300 amplifiées par un ampli Thomann 2 x 450 W en 8 Ohms. Avec cet ensemble on a un son assez puissant pour jouer sur petite scène ou terrasse de bar.
Le petit reproche au sub c'est qu'il faut mettre le volume au 3/4 pour que ça sorte mais les basses sont nettes et en diffusion musique ça le fait bien. Pour avoir vraiment un gros son en plein air je pense qu'il faut en mettre 2.
Le format du sub allongé permet une bonne stabilité mais pas super pratique à manipuler si on est seul.
Petit conseil, placez le en bas de la scène parce qu'il y a une forte onde arrière donc vous allez prendre des basses dans les pieds si vous le mettez devant vous au même niveau.
Autre point positif : la housse rembourrée parfaite et pas trop chère.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden