seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Heritage Guitar H-535 AN

4

E-Gitarre

  • Bauform: Semi-Hollow
  • Ahornkorpus
  • Riegelahorndecke und -boden
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia)
  • Halsprofil: Standard
  • Dot Griffbretteinlagen
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Sattelbreite: 43 mm (1,69")
  • Griffbrettradius: 629 mm (24,75")
  • Mensur: 305 mm (12")
  • 5-lagiges Kunststoffschlagbrett
  • weißes Binding
  • Tonabnehmer: 2 Seymour Duncan 59' Humbucker
  • 2 Volume- und 2 Toneregler
  • 3-Wege Toggle Schalter
  • Steg: Locking Bridge und Tailpiece
  • Grover Mechaniken
  • Hardware: Chrom
  • Originalbesaitung: GHS Boomers 10-46
  • Farbe: Antique Natural
  • inkl. Koffer
  • made in USA
Erhältlich seit Oktober 2018
Artikelnummer 447320
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
3.299 €
3.499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.07. und Montag, 22.07.

4 Kundenbewertungen

5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

2 Rezensionen

P
Ein wunderbares Instrument
PeterBr 07.12.2020
Ich hatte in meinen bald 35 Jahren als Studiomusiker immer wieder Glück, auch relativ günstige Gitarren und Bässe mit ordentlichem Sound zu finden. Da sucht man sich aus 5 scheinbar identischen das beste Teil raus, zahlt 250-300 Euro und merkt, dass es auch mit 3x so teuren durchaus mithalten kann. Und mit Kompressoren und Equalizern etc. lässt sich auch noch Einiges rauskitzeln.

Aber alles hat seine Grenzen. An Gitarren, die 1.800 Euro aufwärts kosten, kommen Instrumente unter 1.000 Euro meiner Erfahrung nach einfach nicht heran.

In Sachen Semi Hollowbody habe ich eine sehr schöne und bissige Alvarez AAT33/BGE, eine doppelt so teure Reverend PA-1 HB Custom, die beide ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis haben, sowie eine Gibson 335 aus den 90ern, die ich vor Jahren mal recht günstig erstehen konnte.

Jetzt durfte wieder was Neues her. Die interessante Geschichte der Fa. Heritage muss ich hier sicher nicht erzählen, aber das machte mich schon sehr neugierig, eine 535 endlich mal anzuchecken. (Hätte ich früher machen sollen!)

Gedacht, getan: Thomann lieferte schon am nächsten Tag. Als ich den Koffer öffnete, hat mich schon die Optik begeistert. Dann nimmt man sie in die Hand und fühlt, dass einfach alles an dieser Gitarre wertig ist. Trotzdem würde ich sie als eher leicht bezeichnen, geschätzt etwas über 3 Kilo.

Schon beim trockenen Anspielen klingt sie frisch und lebendig, mit viel Sustain. Und während man bei günstigeren Gitarren sofort seine Lieblingslagen findet, klingt die Heritage in allen Lagen unglaublich ausgewogen, klar und schön. Trockene Bässe, präsente Mitten, seidige Höhen…in jedem Bund ist alles da! Ein ideales Studioinstrument. (Auch sehr angenehm - wenn auch bei einem Instrument dieser Preisklasse zu erwarten: die Gitarre ist perfekt eingestellt und auch noch oktavrein, als ich die Saiten anziehe, die für den Transport gelockert waren.)

Also Kabel rein, ab in den Fender Hot Rod Deluxe und schon die ersten Vergleiche mit den anderen Gitarren zeigen, dass die Heritage in einer anderen Liga spielt. Dann ab ins Studio, eine Drum und Bass Begleitung genommen, und 4x dasselbe mit allen Gitarren dazu eingespielt. Um es kurz zu machen: Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied derart groß ist. Auch die Gibson kann mit der Heritage nicht mithalten.

Ich kann nur jedem empfehlen, mit so einer Anschaffung nicht so lange zu warten wie ich es getan habe, weil ich es nicht für unbedingt nötig hielt. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auch hier. Für mich eine absolute Top-Semi Hollowbody, die keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Klare Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
10
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
L
Build with accuracy and mastery
Luc1111111111 18.05.2021
I use the guitar only for jazz with Thomastik jazz js112 flatwound strings. The neck needed just a little truss rod adjustment (I like low action) and it was ready to play. Tuners are amazing, I tune the guitar rarely. The whole body and neck build is just wonderfull. Neck is really stable, fretboard without one deadspot, even after changing to hard tension strings. I am using the guitar with my AER compact 60 IV. The fat jazz sound, that the guitar can make, is comparable to any archtop hollowbody guitar. Bridge pickup is really funky! For now I do not have even one negative comment. Beautifull instrument, absolutely worth the price!
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden