Harley Benton Electric Guitar Kit DC Style

E-Gitarrenbausatz DC-Style

Korpus und Hals wurden mit Porenfüller grundiert, und sind damit zum direkten Lackieren geeignet. Dies ist aber in Kombination mit Beizen evtl. ungünstig, und muss, falls dies geplant sein sollte, ggf. wieder angeschliffen werden.

  • geschraubter Hals
  • Massivholzkorpus (Holzfarbe kann variieren)
  • Hals: Ahorn
  • "Double Action" Halsstab
  • Griffbrett: Roseacer
  • Trapez Griffbretteinlagen
  • 22 Bünde
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 Humbucker
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • 3-weg Schalter
  • Chrom Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • 009 - 042 Saiten
  • Finish: Natur

ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick ist für den erfolgreichen Zusammenbau Voraussetzung

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Metal 2
  • Prog DI
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Massivholz
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Roseacer
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Electric Guitar Kit DC Style
77% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Electric Guitar Kit DC Style
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
98 € In den Warenkorb
Harley Benton DC-Custom Cherry
4% kauften Harley Benton DC-Custom Cherry 169 €
Harley Benton DC-580 CH Vintage Series
2% kauften Harley Benton DC-580 CH Vintage Series 119 €
Harley Benton CST-24T Ocean Flame
2% kauften Harley Benton CST-24T Ocean Flame 222 €
Harley Benton CST-24T Emerald Flame
2% kauften Harley Benton CST-24T Emerald Flame 222 €
Unsere beliebtesten Double Cut-Modelle
372 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.9 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
248 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Solider Gitarren-Bausatz

11.12.2015
Habe mir diesen Bausatz vor einiger Zeit bestellt, weil ich eine günstige Gitarre als Ersatz für meine alte "Einsteiger-Strat" gesucht habe. Eine DC wollte ich gerne, weil sie eine schöne Form hat und viel kann; außerdem brauchte ich wegen meiner kleinen Finger etwas mit kurzer Mensur. Und weil ich außerdem gerne bastele, war der Bausatz eine gute Entscheidung. Seitdem habe ich noch einen V-Typ und einen Bass zusammengebaut, die DC hat mich also auf den Geschmack gebracht.

Features
Der Bausatz enthält alles, um eine spielbare Gitarre herzustellen; dazugelegt wird eine übersichtliche und bebilderte Bauanleitung. Einen Schraubendreher muss man sich noch selbst besorgen, aber das sollte kein großes Problem darstellen. Wer gerne bastelt, hat den sowieso schon zuhause.
Das Holz ist vor-grundiert. In meinem Fall ein kleiner Nachteil, da ich unbedingt beizen wollte und deshalb einige schöne Stunden meines Lebens mit Schleifen verbracht habe. Wenn man das aber nicht will, ist die Grundierung eine feine Sache, ob man da einfach mit Lack drauf malt (was ich beim Hals schließlich doch gemacht habe^^), oder den Natur-Holz-Look für schön genug befindet und es so lässt wie es ist.
Die Hardware und Elektronik sind nicht High-End, was man bei genauem Blick schon sieht, aber sind für meine Begriffe vollkommen ausreichend.
Die Saiten, die mitgeliefert werden, sind für mich nicht mehr, als ein Hilsmittel zum Festellen der Bundreinheit. Zum Spielen sind die nicht wirklich geeignet, aber man kann ja davon ausgehen, dass der geneigte Spieler die Saiten sowieso als erstes durch seine bevorzugte Sorte ersetzen würde, wenn er ernsthaft auf der Gitarre spielen will. Ist für mich deshalb so in Ordnung.
Der Zusammenbau an sich ist keine große Sache. Einfach Schrauben rein-drehen, Saiten aufziehen und eventuell noch bundrein stellen. Schon kann losgespielt werden.
Für den ersten Test (ist alles da, was gebraucht wird und hat die Gitarre keine schwerwiegenden Produktionsfehler) habe ich ca. eine Stunde gebraucht. Beim nächsten Bausatz gerade noch 20 Minuten...

Sound
Am Sound streiten sich hier ja die Geister. Ich für meinen Teil bin begeistert. Das gute Stück beherrscht viele Klangvariationen von fast schon dumpf über einen vollen Westerngitarren-artigen bis hin zu klar differenziert und beißend. Allerdings muss man sich da vielleicht etwas Zeit nehmen und die Tonabnehmer richtig einstellen.
Es ist aber nur logisch, dass sich in einem solchen Bausatz für recht wenig Geld keine teuren Humbucker oder Potis verbergen. Wem der Bau gelingt und dann noch nicht mit dem Sound oder der Funktion der Potis zufrieden ist, kann sich andere nachkaufen und einbauen.
Wer einen bestimmten Sound sucht, muss wohl oder übel lange tüfteln oder eben doch eine fertige Markengitarre kaufen.
Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Sound auch sehr stark von anderen Komponenten wie dem Verstärker abhängt. Wenn der Klang also an einem bestimmten Verstärker nicht so toll ist, kann es sein, dass das Instrument an einem anderen unglaublich gut klingt.

Verarbeitung
Die Verarbeitung ist sehr sauber - alles passt und sitzt. An einigen Stellen musste ich zwar noch etwas nachschleifen. Aber besser so herum, als dass eine Ecke fehlt. Die Grundierung ist fehlerfrei und hat fast wehgetan, sie abzuschleifen. Die Bünde sind ungefährlich und mussten nicht nachgefeilt werden. Die Hardware ist sauber verarbeitet, keine unschönen Kanten oder dergleichen. Die Elektrik tut, was sie tun soll. Alles in allem top. Montagseier gibt es sicher auch, aber in der Regel wird es wohl so sein, wie ich es hier beschreibe.

Fazit
Für den damaligen Preis von 79¤ war ich mehr als zufrieden mit dem Bausatz. Ich hatte meinen Spaß an der Bastelei, habe nebenher noch viel über elektrische Gitarren gelernt und habe jetzt ein Instrument, dass sich wohl mit vielen teureren Markenprodukten messen kann. Und es sieht so aus, wie ich es mir für meine neue Gitarre gewünscht habe. Das hat neben dem Geld (Lack, Beize und solche Dinge sind dann in der Summe auch noch ein paar Euro) auch Arbeit und Zeit gekostet, aber auch dazu geführt, dass ich diese Gitarre ganz besonders schätze.

Ich bin fest davon überzeugt, dass sich der Kauf lohnt, wenn man dazu bereit ist, auch etwas Liebe zu investieren. Und ich glaube, dass so etwas auch ein sehr cooles Geschenk für bastelaffine Gitarristen und Gitarren-anfänger ist...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Mehr Schein als Sein...

MKay, 17.07.2012
Leider enttäuscht mich dieser Selbstbausatz sehr, denn von Harley Benton bin ich bessere Qualität gewohnt.

Zunächst fällt mir hierzu ein, wenn ich an den Zusammenbau denke, dass hierfür nicht nur "Handwerkliches Geschick" vorrausgesetzt wird, sondern auch Einfallsvermögen, oder um es deutlicher zu sagen "Handwerkliche Kreativität".

Der erste Einduck war sehr positiv, doch bei näherem Hinsehen änderte sich dies. Beim Modifizieren des Korpus' fiel mir auf, dass er an zwei Stellen eingerissen war. Das war aber nicht so problematisch, da man es ohne Leimen ausbesseren konnte, und ich ja eh lackieren wollte. Der Bausatz ist übrigens versiegelt und kann sofort lackiert werden, also nicht für die jenigen geeignet, die mit Effektbeize arbeiten wollen.

Beim Probemontiren bemerkte ich dann, dass einige Bohrungen falsch gesetzt waren, und zwei fehlten sogar ganz. Unglücklicherweise stimmte auch die Bohrung für den Steg von Anfang an nicht überein. Dies ist insofern problematisch, da die Schlagplatte so groß ist, dass sie fast bis an den Stop Bar ragt und somit dementsprechende Senken besitzt. Nachdem ich den Hals einsetzte passten die Tonabnehmer aufeinmal nicht mehr in ihre Aussparungen. Der Grund hierfür war, dass der Hals zu weit in die Aussparung hinein ragte. Dies hatte weiter zur Folge, dass die ganze Schlagplatte in Richtung Stop Bar rückt und somit passen nun die Senken der Schlagplatte für den Steg überhaupt nicht mehr überein. Nun muss man kreativ werden, wenn das Problem lösen will. Bohrungen am Hals zu ändern halte ich persönlich nicht für sinnvoll. Also mussten wohl oder übel die Aussparungen für die Tonabnehmer größer werden. Wenn man selbst nicht die passenden Werkzeuge hat, muss man entweder, wie schon erwähnt, handwerklich kreativ werden, und Werkzeuge zweckentfremden oder man sucht den freundlichen Schreiner auf. Beim Anbringen der Mechaniken dachte ich mir, dass da ja nicht viel schief gehen kann. Leider falsch gedacht, denn anstelle von 3R 3L habe ich 6L Mechaniken bekommen.

Schnell neue Mechaniken, in der Lieblingsfarbe bestellt, Korpus und Hals lackiert, dann alles schön abgeschiermt und zusammengebaut. Beim Anspielen kam dann der nächste Schreck, denn beim Umschalten war der Ton aufeinmal weg. Da ja alles angeblich vorverdrahtet sein soll hatte ich mir nicht die Mühe gemacht dies zu kontrollieren. Das aber war ein Fehler, denn Ton und Volume waren nur für einen Humbucker vorverdrahtet. Für den anderen waren nur Kondensator und Erdung vorhanden.

Nachdem auch das behoben war, hat mich der Sound doch recht positiv überrascht.
Fazit: Wer sich einen hübschen Wandschmuck kaufen will, für den ist der Bausatz perfekt. Auch unlackiert schaut sie gut aus. Wer sie aber auch spielen möchte, der muss Krativität, gutes handwerkliches Geschick und ein wenig mehr als Laienwissen mitbringen. Allen anderen würde ich raten, die Hände davon zu lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
98 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.