Gewa Bass Guitar Gigbag Premium 20

104

Tasche für E-Bass

  • Material: Nylon
  • 20 mm High-Density Schaumstoffpolsterung
  • alle tragenden Teile extra verstärkt
  • Extraschutz für Mechanik- und Stegbereich
  • gepolsterte Rucksackgarnitur
  • Schock-Absorber
  • großes Zubehörfach: 300 x 370 mm
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit April 2014
Artikelnummer 334184
Verkaufseinheit 1 Stück
Modell E-Bass
Stärke der Polsterung 20 mm
Außenmaterial Nylon
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja
Farbe Schwarz
48 €
60,80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
G
Gute Tasche für E-Bass
GeiGit 19.07.2017
Die Tasche wurde für einen "Marcus Miller M3" von "Sire" gekauft und passt sehr gut!
Der Hals wird auf einem erhöhten Polster mit einem Klettband innen festgemacht und ist dadurch vor Schäden an der Kopfplatte (Halsbruch) ziemlich gut geschützt.
Das Polster um die Bass-Außenkontur ist dick und federt den Bass gut ab.
Auch die Ober- und Unterseite sind gut gepolstert.
Die Tragegurte verwandeln die Tasche in einen Rucksack und der Bass lässt sich damit leicht auf dem Rücken transportieren. Er ragt aber weit über den Kopf hinaus und ich muß mich bei Türen immer bücken.
Die Gurt-Außentasche auf dem Halsbereich der Tasche ist für den breiten Ledergurt (Minotaur FS-BK) ausreichend groß wenn man ihn zweimal faltet und die untere Außentasche kann Noten, Kabel, ein Mikrofon, ein Tablett mit Bluetooth-Fußpedal und Ersatzbatterien gut aufnehmen.
Alle Reißverschlüsse dichten gut ab und laufen leicht und halten sicherlich einem "normalen Regen" eine Weile stand (noch nicht getestet).
Das Obermaterial macht einen wertigen Eindruck und ist aus festem Gewebe.
Insgesamt ist die Tasche genau richtig für ihren Zweck und ermöglicht das Transportieren des Basses diagonal im Kofferaum eines Ford Focus (Limousine). Der Bass ist dabei nur ca. 10 - 15cm länger wie ein darunter liegender Koffer einer "Les Paul" E-Gitarre.
Natürlich schützt die Tasche nicht so gut wie ein Koffer im "harten Touren-Alltag", reicht aber völlig für den persönlichen Transport meines Basses per Auto, zu Fuß oder in Stadt- und S-Bahn. Gerade wenn es eng zum durchlaufen ist, bewährt sich der Zusatzgriff auf der Oberseite. Damit kann man den Bass "unterm Arm" senkrecht neben sich tragen, oder ihn daran bequem aus dem Kofferaum heben!
Insgesamt kann ich die Tasche auf jeden Fall empfehlen.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Solide Grundqualität, der man vertrauen kann
Ebbi 23.12.2021
Meine alte Basstasche ist nach nur einem Jahr völlig ausgefranzt und ich habe Angst um meinen Bass bekommen, der nicht ganz billig ist.

Bei Gewa habe ich bisher bessere Erfahrungen gemacht, und das scheint sich bei dieser Tasche wieder zu bestätigen. Es ist eine günstige Tasche mit nicht sehr dicker Polsterung, daher wäre sie nicht die erste Wahl für sehr häufiges Touren. Als Rucksack für den Weg zum Proberaum, Unterricht, Jam Sessions usw. aber völlig ausreichend.
Die Reißverschlüsse sind solide und werden glaube ich lange problemlos laufen.

Die Außentaschen sind super dimensioniert! DIN A4 und größer passt super rein. Immer praktisch!

Fazit: Gute Tasche, manche brauchen evtl. mehr Polster, aber für sehr viele wird es reichen. Weniger würde ich niemandem empfehlen!
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Eher ein Rucksack als ein Gigbag…
Tino_ 16.01.2022
Ich halte mich kurz:
+ Viel, also wirklich VIEL Stauraum
+ gemütlich zu tragen
+ überall Griffe zum tragen
+ extra Kabeltasche oben

- Klettverschluss innen hält kaum
- Bass wackelt hin und her
- keine Stabilität
- verhärteter Boden bringt nichts, weil der Bass auf dem Gigbagboden nach hinten rutscht
- Keine kleinen Fächer für Saiten, Picks etc

Zusammenfassend ist der Gigbag den Preis nicht wert… Da kauf ich mir lieber den 20€ Gigbag von Thomann und spare die 30€
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Eine der wenigen Taschen mit Griff am Hals
drm 04.03.2022
Tasche ist fett gepolstert.
Beinahe ein Koffer.

Viel Platz für Kabel, Noten etc.

Griffe (2 Stück!) sind gut gepolstert.
Öse zum irgendwo aufhängen gibt auch.

Gepolsterte Halsauflage mit Klettverschluss.

Gurte sind etwas kurz bemessen und könnten etwas dicker gepolstert sein.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden