Studiologic MP-113 MIDI Basspedal

MIDI-Basspedal

  • 13 Tasten
  • Abmessungen (B x T x H): ca. 62 x 43 x 14 cm
  • inkl. Netzteil

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Studiologic MP-113 Midi Bass Pedal
58% kauften genau dieses Produkt
Studiologic MP-113 Midi Bass Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 € In den Warenkorb
Ketron K 8 Midi-Pedal
17% kauften Ketron K 8 Midi-Pedal 379 €
the sssnake Powercord UK C13 1,5m
15% kauften the sssnake Powercord UK C13 1,5m 3,90 €
Millenium Tyros Device Holder
2% kauften Millenium Tyros Device Holder 34,90 €
Yamaha MD-BT01 Wireless Midi Adapter
1% kauften Yamaha MD-BT01 Wireless Midi Adapter 44 €
Unsere beliebtesten Sonstiges Zubehör für Keyboards
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung

Brauchbares Midi-Pedalboard mit Qualitätsmängeln

P_Kah, 28.09.2015
Ich nutze das Studiologic MP-113 Midi zum Ansteuern eines Korg Kronos um damit den Moog Taurus Sound zu emulieren. (in Gebrauch seit Juli 2014)

Das Bedienkonzept ist (für meine Zwecke: Mit Gitarre im Stehen) umständlich, da man auf jeden fall zwei Extremitäten benötigt, um Einstellungen, wie transponieren oder den wechsel des Midi-Channel vornehmen zu können.
Im stehen ist daher eine Bedienung nicht möglich.
Im sitzen wiederum macht das Sinn, da man nicht "ausversehen" Einstellungen verändern kann.

Was die Verarbeitung angeht: Billiges Plastik als Gehäuse sorgt für ein Gefühl von Zerbrechlichkeit. Bei einem Gerät, das zum Gebrauch mit den Füßen gedacht ist, würde man eine stabilere Konstruktion erwarten. Die Anfangs großen Sorgen um die Langlebigkeit haben sich inzwischen verflüchtigt, da das Gehäuse, bei normalem Gebrauch, wenig bis gar nicht beansprucht wird. Bei Transport sind aber immer die Befürchtungen um Beschädigungen groß.
Das durch das Plastikgehäuse verursachte mangelnde Gewicht sorgt für regelmäßiges Verrutschen auf dem Boden. Die winzigen Gummistandfüße reichen alleine nicht, um das zu verhindern. Hier muss man auf alternative Methoden, wie selbst improvisierte Stopper zugreifen.
Die Pedale selbst sind gut verarbeitet und vertragen auch ein angemessenes Maß an Missbrauch.

Im Großen und ganzen eine ordentliche Investition. Das Preis-Leistungs-Verhältnis könnte allerdings besser sein.
Man bekommt einen funktionierenden Midi Controler, der gut mit den Füßen zu bespielen ist.
Jedoch erwarte ich für diesen preis eine höherwertige Grundverarbeitung.
UND... ein Gigbag muss eigentlich wirklich dabei sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung

Nicht ganz perfekt für meine Zwecke

Robert2261, 01.05.2017
Das Pedal sitzt bei mir unter einem Orgelklon und steuert den Orgelbass auf Kanal 3 an.

Das Gehäuse wirkt stabil und einigermaßen robust. Wegen des Kunststoffes und der verbauten Mechanik und Elektronik sollte man trotzdem einigermaßen achtsam mit dem Gerät umgehen.

Ich musste zunächst eine Oktave herunter transponieren und den MIDI-Kanal am Pedal einstellen - das funktionierte wie im Handbuch beschrieben einwandfrei. Durch die "Store"-Funktion werden die Einstellungen dauerhaft auf dem Gerät gespeichert, sodass ich es nur mit dem Strom verbinden muss und es direkt spielen kann.

Für mich als Pedal-Anfänger reicht es definitiv, um erstmal grundsätzliche Technik zu erlernen und mich ans Pedalspiel zu gewöhnen. Allerdings fallen mir im Vergleich zum original Hammond-Basspedal einige Kritikpunkte auf:

1. Die Pedale sind anschlagsdynamisch. Fürs Orgelspiel brauche ich diese Funktion gar nicht, sie verändert an meiner Orgel auch nichts. Ich habe aber einmal im Rechner einen anschlagsdynamischen Sound angespielt und dabei beobachtet, dass der Velocity-Wert für die schwarzen Tasten wesentlich höher ist als für die weißen. Ein richtiges anschlagsdynamisches Spiel ist (zumindest mit meinem Exemplar) damit ohnehin nicht möglich.

2. Ich vermute, dass damit das "Spiel" der Pedale nach unten zusammenhängt. Drückt man kräftig in die Tasten, federn sie elastisch nach unten weg. Das hat den Nachteil, dass man sich bei schnellem Wiederholen einer einzelnen Note nicht so gut abstoßen kann wie z.B. bei dem B3-Basspedal und in der Repetitionsgeschwindigkeit beeinträchtig ist. Ich habe probehalber mal die Styropor-Leiste aus der Verpackung unter die Pedale gesetzt und festgestellt, dass es so viel besser geht, weil nicht mehr so viel Spiel nach unten ist. Der Styropor zerbröckelt natürlich, also muss ich mir vielleicht mit einer Holzleiste o.ä. behelfen.

3. Das Pedal hat keinen Powerschalter, und das Netzteil ist ein kleiner Trafostecker (wie für Gitarreneffekte). Über den On/Off-Schalter kann man sicherlich streiten, ich hätte es schon lieber, einen zu haben. Aber das Netzteil mit diesem dünnen Kabel finde ich sehr bedenklich, falls auf einer Rock-Bühne mal jemand zu nah herankommt oder beim Soundcheck jemand vorbeistolpert. Mit einem robusten Kaltgerätekabel wäre mir schon wohler bei der Sache.

4. Es gibt kein passendes Gigbag. Wer viel mit dem Pedal reisen will, muss sich wohl ein Hardcase anfertigen lassen oder eine andere Lösung improvisieren.

Trotz dieser einigen Minuspunkte werde ich das Pedal erstmal behalten. Für Ende des Jahres ist ein neues, batteriebetriebenes Basspedal vom Hersteller meines Vertrauens geplant, dann werde ich mich wahrscheinlich von dem MP-113 trennen. Bis dahin kann ich es noch eine Weile zum Üben und für gelegentliche Gigs einsetzen.

tl,dr: Günstiges Pedal mit einigen Schwächen, trotzdem für Anfänger ohne hohe Ansprüche ein ordentliches Produkt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-120 B StudioDesk

Millenium SD-120 B StudioDesk; Recording-Workstation; kompakter Arbeitstisch für kleine Studios für Recording und Komposition; Arbeitsplatte, obere Abstellfläche und Keyboardauszug aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dekor; Farbe: Eiche schwarz; Untergestell aus pulverbeschichtetem Metall (Farbe: Schwarz); integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE;...

Zum Produkt
179 €
Kürzlich besucht
Alesis Turbo Mesh Kit

Alesis Turbo Mesh Kit, E-Drum Set für Einsteiger, Tom und Snare Pads mit Mesh Fellen ausgestattet, Turbo Drum Modul mit 120 Sounds, 10 Drum Kits, 30 integrierte Play-Along Tracks, Trainings- und Metronom Funktionen, CD/MP3 Aux Eingang zum Mitspielen von Songs,...

Zum Produkt
299 €
(2)
Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT

Audio-Technica ATH-M50 XBT Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm, Schalldruck 99 dB,...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
(3)
Kürzlich besucht
Presonus Atom

Presonus Atom; USB Pad Controller; flexible einsetzbarer Controller für Produktion und Performance; perfecte Integration in Presonus Studio One, kompatibel mit jeder beliebigen DAW; Ansteuerung virtueller Instrumente, triggern von Drum Samples und Loops; 16 anschlag- und druckdynamische RGB-Pads; polyphoner Aftertouch; 8...

Zum Produkt
139 €
Kürzlich besucht
Fun Generation Concorde S

Fun Generation Concorde S, Tonabnehmersystem mit sphärischem Nadelschliff, gut zum Scratchen geeignet, made by Ortofon, empfohlenes Auflagegewicht: 4 g, nominale Ausgangsspannung: 5 mV, Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz (+/- 2 dB), Gewicht des Systems: 18,5 g, Farbe: Stahlgrau / Obsidianschwarz,...

Zum Produkt
49 €
Kürzlich besucht
Decksaver NI Kontrol S4 MK3

Decksaver NI Kontrol S4 MK3, passend für NI Kontrol S4 MK3. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT) 54,5 x 33,5 x 3,4 cm, Gewicht 0,76 kg.

Zum Produkt
49 €
(1)
Kürzlich besucht
FabFilter Pro-Q 3

FabFilter Pro-Q 3 (ESD); Equalizer-Plugin; hochwertiger EQ für alle Aufgabenbereiche mit bis zu 24 Bändern; Surround-Unterstützung bis zu 7.1.2 Dolby Atmos mit intelligenter Speakerauswahl; optionaler Dynamic-EQ-Modus; pro Filterband L/R- oder M/S-Modus einstellbar; LP/HP-Filter mit Brickwall-Charakteristik; Visualisierung des Spektrums von jeder...

Zum Produkt
149 €
Kürzlich besucht
Magma Carry Lite DJ-Case XXL

Magma Carry Lite DJ-Case XXL, passend für Pioneer XDJ-RR, Roland DJ-505 und NI Kontrol S4 MK3, solide Konstruktion aus laminierten MDF Material, eloxierten Aluminium Profilleisten und Metall Butterfly-Schlösser (können optional mit kleinem Vorhängeschloss gesichert werden), 5 mm starke Innenverkleidung aus...

Zum Produkt
94 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-180 B StudioDesk

Millenium SD-180 B StudioDesk; Recording-Workstation; geräum iger Arbeitstische für Recording- und Produktionsstudios; Ar beitsplatte, Monitor Abstellflächen, Keyboardauszug und Bode nplatte aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dek or; Farbe: Eiche schwarz; Verbindungsrohre aus pulverbeschic htetem Metall (Farbe: Schwarz); integrierte 19" Racks mit...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.