Epiphone Les Paul Classic HCS

15

E-Gitarre

  • Modern Collection
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Trapezoid Griffbretteinlagen
  • cremefarbenes Hals- und Korpusbinding
  • Halsprofil: SlimTaper
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,693")
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 AlNiCo Classic Pro Humbucker
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • CTS Elektronik Coil-Splitting und Phase Switching
  • Locktone Tuneomatic Brücke
  • Stopbar Tailpiece
  • Grover Rotomatic Mechaniken
  • Farbe: Heritage Cherry Sunburst
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 482195
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sunburst
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Indian Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
499 €
549 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

15 Kundenbewertungen

10 Rezensionen

J
Absolut TOP Gitarre
Jim_77 21.06.2021
Ich hab sie nun ein paar Monate gespielt, bevor ich die Bewertung schreibe. Ich bin vollkommen überzeugt.
Spiele seit etwa 17 Jahren.
Die Gitarre liegt gut in der Hand und ist angenehm zu spielen. Von Werk ab laut Beilage in Handarbeit persönlich eingestellt. Kann ich bestätigen, die Grundeinstellung ist sauber und rund gemacht, Saitenlage und Intonation passt, kann man direkt spielen.
Sound ist druckvoll und sehr vielseitig. Durch das Coilsplitting (trennt vom Humbucker elektrisch eine Spule ab -> single Coil), welches für beide Pickups separat eingestellt werden kann, un auch die optionale Phasendrehung der Pickups sind allein mit der Gitarre tausende Sounds möglich, unabhängig vom Amp. Für mich genau richtig, ich bin nicht so der Ampsound Typ.
Sie hat ordentlich Mahaghoni-Bass in der Eigenresonanz, die man gut hört, wenn man testweise mal ohne Verstärkung spielt.
Mancher sagt, eine Epiphone klingt wie Gummi im Vergleich zu Gibson, finde ich nicht, soweit ich das ohne Gibson beurteilen kann. Wüsste nicht, was ich groß am Sound vermissen sollte.

Letztlich kann man noch sagen, dass die Lackierung wirklich echt schön anzusehen ist, gut gemacht, auch wenn der Designentwurf von Gibson ist.

Ich bin sehr zufrieden und freu mich bisher jedes mal, die Gitarre zu spielen.
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Der Wahnsinn!
Ena 25.08.2021
Ich spiele diese Gitarre seit ungefähr einem Jahr und es ist jedes mal wieder eine Freude, sie in die Hand zu nehmen!
Die Verarbeitung ist super, die Gitarre liegt toll in der Hand und der Ton ist auch genial. Durch das Coil-Splitting, das man für beide Tonabnehmer extra einstellen kann, funktioniert problemlos und hat man eine große Variation an Sounds. Ich kann diese Gitarre nur empfehlen!
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

P
unglaublich...
Piet57 16.12.2020
... diese Gitarre ist traumhaft, Preis/Leistung unschlagbar. Im direkten Vergleich mit meiner Original Gibson LP Studio einfach traumhaft. Die Verarbeitung ist unglaublich gut, die Optik super. Die Coil-Split-Funktion ist tadellos und der Grundsound der Gitarre ist Spitze. Absolute Kaufempfehlung
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Ein Traum von einer Gitarre
BeneSchu 11.07.2022
Die Epiphone Les Paul Classic HCS ist eine hervorragende E-Gitarre. Sie spielt sich wunderbar, klingt traumhaft, voll und klar. Besonders durch meinen Marshall DSL mit V30 Cabinet.

Die Verarbeitungsqualität ist der Hammer, sie war auch vom Werk her sehr gut eingestellt (trussrod perfekt). Lediglich minimale (eher nach persönlichem Gusto) Einstellung an der Saitenlage mussten vorgenommen werden.

Die Features mit Split Coil funktieren super, auch die Potis für Tone und Volume sprechen perfekt an (z.B. zum Gain reduzieren). Die Gitarre kommt mit Grover Mechaniken und bleibt einfach konstant "in tune".

Epiphone legt bei dieser Les Paul die Latte so hoch, dass sich (meiner Meinung nach) nicht lohnt das 3,5-fache auszugeben für die Gibson.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube