EMG BTS 2-Band EQ 4 Poti

32

Steuersystem für aktive EMG Bass Tonabnehmer

  • mit Active Balance Control mit Mittenraster, die ein verlustfreies Überblenden zwischen zwei Tonabnehmern ermöglicht
  • mit 2-Band-Equalizer mit einpoligen Filtern - für Musikinstrumente werden häufig breitbandige einpolige Filter bevorzugt, da sie weniger selektiv sind und "musikalischer" klingen
  • mit dem 2-fachen DIP-Schalter kann man die Frequenz und das Verhalten der Höhenregelung nach Geschmack einstellen

Lieferumfang:

  • aktive Balance-Kontrolle
  • 2 EQ-Potis
  • Master-Lautstärkeregler
  • Ausgangsbuchse
  • Batteriebus und Clip
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 113111
Verkaufseinheit 1 Stück
Equalizer 2-Band
111 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1

32 Kundenbewertungen

26 Rezensionen

b
Absolut Hammer und Flexibel
bassstoffel 24.07.2016
Ich habe diese Elektronik in einem Spector NS-20004 BJ 1999 mit EMG 35P und EMG 35J eingebaut, da ich näher zum US- Sound wollte, habe ich die schon verdammt Geilen EMG 35HZ ausgebaut sammt der EMG passiv 2 Band.
Das war schon ein Geiler Sound im Studio und Live Betrieb !

Die jetzt Verbauten Teile sind zusammen der Ober Hammer ! Auch diese EMG Klangregelung hat das berühmte Mäuseklavier dabei, mit der man die Höhen Filter vor einstellen kann, Klasse, da jeder einen anderen Geschmack und Bass hat.

Die 2 Band arbeitet echt sauber ohne Nebengeräusche,
dabei einen Hammer Lauten Output der die Vorstufen der Amps schon mal zum schönen anzerren bringen kann.
Für alle anderen:
Klasse klingt es auch, wenn man die Höhen und die Bässe runter auf Null dreht, dabei die Lautstärke auf voll dreht, Echt schöner Mittiger Sound (mit meinen 35P 35J).
Tip, für weiche bassige Sounds - höhen auf 0 und den Bass etwas anheben (Geschmacksache), dabei die Lautstärke auf Voll !
Runter regeln bringt hier noch mehr Klangvielfalt als hoch drehen- Wahnsinnig Wandelbarer Sound, ohne den Orig. Bass Sound unkenntlich zu machen !

Tip
der EMG 35J ist ja etwas schwächer beseelt an der Brücke, aber nur ihn und mit Höhen auf = und Bass Voll rein, klingt jetzt mein alter Spector NS-20004 wie ein Bundloser Fretless Bass mit immer noch genügend Sustain .

Schwach sind nur die Poti Knöpfe (sauber verarbeitet und mit Madenschraube super fest verschraubbar), die Ablesbarkeit mit nur dem blassen EMG Schriftzug ist sch....., ich habe mir kleine Punkte mit weißem Edding in die Riffelung gemacht - Perfect !
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Erstklassiges Produkt
Anonym 31.10.2016
Ich hab das BTS System in meinem Spector NS4 CR verbaut und bin wirklich überrascht, dass es so einen massiven Perfomance Schub macht. Der Spector stammt noch aus den 90er Jahren und wurde in der Tschechischen Republik gebaut, baulich kaum ein Unterschied zu den US Modellen und der Sound war auch sehr gut, aber nachdem die originale Elektronik jetzt gestorben war, hab ich mich entschieden die US Elektronik einzubauen.
Am Wochenende gab's dann den ersten Livetest bei zwei Shows und ich hab mich echt auf den Hintern gesetzt. Was für ein Unterschied! Das der an sich schon sehr gute Sound so verbessert wird, hatte ich nicht erwartet. Druckvolle Bässe und die mit Mäuseklavier anpassbare Höhenregelung sorgen für einen absolut transparenten und durchsetzungsstarken Sound.
Ich nutze dazu einen Peavey Alphabass 160W Vollröhre mit dezentem Endstufenclipping und eine 8x10 Box, ideal für meine Pantera Tribute Band.
Dazu ist alles gut verarbeitet, die Anleitung ist klar und eindeutig, lediglich die Potiknöpfe könnten etwas hochwertiger sein.
Fazit:
Ein absolutes Highlight und jeden Cent wert.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Es gibt Besseres...
Fasch 25.10.2019
Habe einen Frettless-Jazzbass-Typ mit EMG PUs und dieser Elektrik gepimpt.
Der Einbau geht problemlos. Die Bedienung ist in sich logisch.
Die Soundvariation ist aber eher mäßig. Die Höhen sind zu harsch. Der Bass-Regler schiebt den Bass nach unten nicht an...knorrigen Frettless-Sound welche mit Steg-PU und (passivem) Ton-Regler leicht zu erzielen ist, ist mit dieser Elektronik leider nicht drin...
Werde wieder ausbauen und anderweitig verwenden und die EMG-PUs wieder passiv betreiben...
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MR
passt perfekt zu den EMG Pickups
Magnus R. 30.07.2018
Ich habe mir diese Elektronik in einen Bass mit zwei EMG Pickups eingebaut. Vorher war eine Elektronik von Noll drin, die hat mit den Pickups nicht so ganz zusammen gepasst. Sie war anscheinend eher auf passive Pickups ausgelegt. Mit der EMG Elektronik funktioniert und klingt es nun perfekt. Diese Elektronik macht auf mich einen wesentlich besseren Eindruck, als was sonst so üblicherweise in den Bässen verbaut ist.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden