Eich Amplification T500

Transistor Basstopteil

  • Leistung: 500 W an 4 Ohm, 300 W an 8 Ohm (Speaker Twist)
  • Class-D Endstufe
  • aktive 4-Band Klangreglung
  • "Taste" Regler
  • Tuner Ausgang
  • Mute Schalter
  • trafosymmetrischer DI (pre- & post- schaltbar) mit Ground Lift
  • serieller Effektweg
  • Line Out
  • Line In
  • 3,5 mm Aux-In
  • 3,5 mm Kopfhörer Anschluss
  • 115/230 V/AC umschaltbar
  • Abmessungen (B x H x T): 27 x 4,5 x 21 cm
  • Gewicht: 1,49 kg
  • made in Germany
  • passende 19" Rackwinkel und Softbag erhältlich (nicht im Lieferumfang)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Upright Groove
  • Reggea
  • Rock
  • Funk
  • Fusion
  • Slap
  • Doom
  • Upright Groove Line
  • Reggea Line
  • Rock Line
  • Fusion Line
  • Slap Line
  • Doom Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 500 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Eich Amplification T500
27% kauften genau dieses Produkt
Eich Amplification T500
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
819 € In den Warenkorb
tc electronic BQ500 Bass Head
14% kauften tc electronic BQ500 Bass Head 204 €
Eich Amplification T900
10% kauften Eich Amplification T900 970 €
Aguilar Tone Hammer 500
10% kauften Aguilar Tone Hammer 500 751 €
Eich Amplification T300
9% kauften Eich Amplification T300 710 €
Unsere beliebtesten Transistor Bass Topteile
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Macht einfach nur Bock!
Glitzerolli65, 26.05.2016
Nachdem ich lange einen 25 Jahre alten Trace Elliot gespielt hatte wollte ich mich nun auch an der Leichtbauweise der Class D Amps versuchen und testete die üblichen Verdächtigen (TC,MarkBass,Aguilar,Mesa Subway usw.).Diese klangen alle auch ganz gut,jedoch den Aguilar empfand ich in seinem Grundcharakter zu mittig und bei dem einen und anderen waren die Nebengeräusche im Single-Coil-Betrieb sehr unangenehm.Zufällig stieß ich in einem Artikel über Eich Amplification und bestellte mir den 500er.Allein schon das Design und Made in Germany (man weiß ja trotzdem nicht was drin ist...) machten mir den Amp sympathisch.
Zuhause meinen PJ Bass über eine 10er Eden-Box eingestöpselt,alle Regler (bis auf den Master) in Mittelstellung:Boah,klingt grösser,aufgeräumter,dichter als bisher,macht einfach nur Bock!
Im Proberaum über 1x15 und 2x10,zuerst ohne Band: Klingt gut,aufgeräumt und fokussiert, fühlt sich aber irgendwie anders an als der gewohnte 300 Watt Analog-Amp,habe das Gefühl den Master sehr weit aufdrehen zu müssen um ein ähnlich gewohntes Spielgefühl zu erreichen.Reicht der 500er aus oder hätte ich doch lieber den 900er bestellen sollen?
Die Bandmitglieder kommen zur Tür rein und beschweren sich zuerst über die heftige Lautstärke.Wir spielen die ersten Stücke und ich erlebe eine andere Welt:Erstmal drehe ich im Bandkontext den Master wieder deutlich zurück,regle ein wenig Hochmitten und Höhen nach und erlebe einen superdynamischen angenehmen Bassound der mich und meine Bandkollegen hochgradig zufriedenstellt,meine Spielweise wurde schlagartig dynamischer.Der Sound ist im gesamten Proberaum ortbar,aufgeräumt und super präsent!Die Probe war an diesem Abend für mich viel zu kurz...Den Taste-Filter finde ich für den Frettless und Humbucker sehr praxistauglich,schnell ist der gewünschte Sound eingestellt.Wenn es bei diesem Amp ein Manko gibt dann dass es nur einen Speakerausgang gibt.
Also liebe Leute,Class D will gelernt sein.Herr Eich hat es drauf und ich wohl bald auch!
PS:Wann gibt es Tasche und Rackadapter zu kaufen?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Rezession: Eich T-500 / 115 XS -8
Stonybass, 13.04.2019
Überwältigend, Erstaunlich, Irre...

Das trifft wohl am besten den ersten Eindruck ;-)
Die Verarbeitung aus dem Hause Eich ist hervorragend und lässt kein Grund zur Kritik.
Ich nutze das Equipment in verschiedensten Formationen von Big Band bis Rock Band oder auch Jazzquartett.
Zuerst war ich skeptisch, da die Box aus dem B- Stock ist.
(Versand Rückläufer mit ggf. leichten Gebrauchsspuren)
Ich habe beim besten Willen keine Spuren finden können und wenn sie mir die Box als neu verkauft hätten würde ich es Thomann glauben.
Die Box ist wirklich super leicht mit nicht einmal 15 kg. Mit dem Griff lässt sie sich äußerst gut und mühelos transportieren. Die Edelstahlstange zum Kippen ist eine wirklich gute Idee und an Pragmatismus nicht zu übertreffen.
Ich stelle die Box allerdings auf meinen Boxenständer und bin damit super zufrieden.

Der Verstärker mit grade mal 1,4 kg kommt mir vor wie aus einer anderen Welt...
Natürlich im positiven gemeint! So klein, leicht und einfach nur schön.

Erster Test:

Alles zusammen gesteckt, ach ist das toll mit der Magnetschiene, der Verstärker sitzt fest an seinem Platz.
Anschalten, mmmhh der Lüfter ist doch hörbar... gut, stört das wirklich?..... nein!!!
Dann fang ich doch erstmal mit meinem StingRay an, direkt angestöpselt...
Den Tweeter von der Box habe ich zunächst noch aus, erstmal den 15ner allein hören...
Gain und Master sind auf 9 Uhr alles andere in Mittelstellung!

Ja meine Herren, von einem trägen 15-Zöller keine Spur, es klingt schon richtig gut und auch druckvoll!
Den Tweeter auf Stufe 1, aahh da sind ja plötzlich reine Höhen und auch mehr Mitten... okay, jetzt Stufe 2 und plötzlich ist das volle Spektrum zu hören, irre! Ein wirklich ausgewogener Sound.
Mit verbundenen Augen würde ich nie darauf kommen das es sich hier nur um einen 15er mit Tweeter handelt!
Anschließend habe ich meinen 5-Seiter Fender Jazzbass ausprobiert und danach meinen Godin Fretless.
Zu guter letzt meinen Kontrabass, als Tonabnehmer den David Gage Realist und FishMan Pro-EQ Platinum als Vorverstärker.
Jeder Bass klingt plötzlich neu für mich und es macht einfach nur Spaß!
Die Möglichkeiten der Einstellungen am Verstärker oder auch kombiniert am Instrument lassen keine Wünsche offen.

Thomas Eich hat in einem Interview behauptet, wo vor 20 Jahren ein Bassist noch eine 410er Box mit einer 115er Box kombinieren musste, um den gewünschten Sound zu erreichen, reicht heute eine 212er völlig aus.
Das kann ich nach diesem ersten Eindruck durchaus bestätigen.

Fazit:

- Sehr gute Verarbeitung
- Pragmatisch und sehr leicht zu transportieren
- hervorragender Sound mit sehr großem Spektrum
- erstaunliche Leistung / Schalldruck
- sehr edel wirkende Vintage-Optik

Ich bin mir sicher, dass dieses Equipment jeden Cent wert ist, mein Spiel in Zukunft sehr positiv beeinflussen wird und dabei meine Bandscheiben geschont werden!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Klein und stark
Stephan1189, 30.03.2020
Den Amp spiele inzwischen schon eine ganze Weile. Habe nach einer kleinen Alternative zu meinem großen Ashdown Stack (ABM 400 + 2 Boxen) gesucht.
Eingesetzt wird der Amp zusammen mit einer FMC Box zuhause und bei Auftritten, im Proberaum steht weiterhin die andere Anlage.
Neben der Kompaktheit begeistert mich auch der klare Sound, der mittels des Taste-Potis gut gevoiced werden kann
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Genau mein Ding!
Herr Mann, 09.10.2018
Ich benutze den Amp immer, wenn ich meinen Bass benutze.
Also täglich.:-)
Zu Hause, im Probraum und bei allen möglichen großen und kleinen Gigs.
Warum? Weil der Amp einfach umwerfend gut ist!
Er ist offensichtlich echt super verarbeitet, fühlt sich saugut an, sieht spitze aus, ist leicht und handlich... aber letztenendes muss er halt klingen wie ich das gern hätte.
Und das tut er. Aber hallo!
Er klingt klar, definiert, druckvoll, mal seidenweich und warm, dann wieder volles Rockbrett... Das zieht sich durch alle für mich relevanten Stilrichtungen. Blues, Rock, Funk, Country...
Ich spiele ihn mit einer Eich 112, 4 Ohm, 300 W Box.
Es kommen Fender Jazz und Preci 4 Saiter und ein Stingray 5 Saiter zum Einsatz.

Ich würde ihn ohne das geringste Zögern sofort wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
819 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

Kürzlich besucht
Klark Teknik 3rd Dimension BBD-320

Klark Teknik 3rd Dimension BBD-320; Analog Multi-Dimensional Signalprozessor mit BBD-Technologiee; Legendärer analog Spatial Sound Prozessor; Authentische Wiedergabe der ursprünglichen analogen Schaltung; Sound-Effekte basieren auf authentischen BBD (Bucket Brigade Delay) Technologie; schaltbarer Bypass; Eingänge: 2 x XLR, 2 x 6,3mm Klinke...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Tascam Model 12 Bag

Tascam Model 12 Bag; Transporttasche für Tascam Model 12; gepolstert; Fach für Zubehör; inkl. Schulterriemen und Tragegriff; Innenabmessungen: 343 mm × 99 x 360 mm (BxHxT)

Kürzlich besucht
Seymour Duncan Power Stage 200

Seymour Duncan Power Stage 200, kompakte Pedalboard-Endstufe, 200 Watt an 4 Ohm, für Betrieb von Gitarrenboxen mit 4-16 Ohm geeignet, geeignet zum Anschluss direkt nach Effektgeräten, klein genug für Pedalboards, Cab Sim und EQ lassen sich für Kopfhörer-Ausgang und Balanced...

Kürzlich besucht
Kala Soprano Ukulele Starter Kit

Kala Soprano Ukulele Starter Kit; KA-15S; Satin Mahogany Ukulele; Soprano Korpusgröße; 346 mm (13 5/8") Mensur; 534 mm Gesamtlänge; Mahagoni Decke; Mahagoni Zargen und Boden; Mahagoni Hals; 12 Bünde; Walnuss Griffbrett; GraphTech NuBone Sattel und Steg; seidenmatte Oberfläche (Satin Finish);...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.