Eich Amplification T900

12

Transistor Basstopteil

  • aktive 4-band Klangreglung
  • "Taste" Regler
  • Tuner Ausgang
  • Mute Schalter
  • trafosymmetrischer DI (pre- & post- schaltbar) mit Ground Lift
  • paralleler Effektweg
  • Line Out
  • Line In
  • 3,5 mm Aux-In
  • 3,5 mm Kopfhörer Anschluss
  • Leistung: 900 W an 4 Ohm, 600 W an 8 Ohm
  • Speaker Twist Anschluss
  • Class-D Endstufe
  • digitale, superleise Lüftersteuerung Airflow Channel zur besseren Kühlung
  • "Magnet Fixpins" zur Arretierung auf Eich-Cabinets
  • 115/230 V/AC umschaltbar
  • Abmessungen (B x H x T): 27 x 4,5 x 21 cm
  • Gewicht: 1,70 kg
  • made in Germany
  • passende 19" Rackwinkel und Softbag erhältlich (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 386897
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 900 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Nein
1.049 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 3.06. und Dienstag, 4.06.
1

12 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

7 Rezensionen

A
Weltklasse - absolut inspirierend
Anonym 14.02.2017
Exzellenter Sound, warm und fett (die 900 Watt lohnen sich), Headroom ohne Ende, entspannteres Spielen in jeder Lautstärke. Lüfter superleise (ist einfach nicht zu hören - ich hoffe, er funktioniert ;-) ). Kopfhörerausgang und Aux-In absolut sauber, keine Nebengeräusche, kein Rauschen. DI-Out konnte ich noch nicht testen. Sehr gutes Feature: der Taste-Regler. Damit lässt sich schnell der Grundsound anpassen von funky zu vintage (und umgekehrt). Und Leute: Endlich mal ein Amp, bei dem man wirklich von Bass-Amp reden kann (der Bass-Regler greift bei 31 Hz ein ...). Das hört man - und spürt man als 5-Saiter-Bassist :-). In 37 Jahren ist das der beste Amp bisher. Bis dato war der Glockenklang Blue Soul mein Favorit. Der ist natürlich gut, keine Frage. Aber Thomas Eich setzt nochmal deutlich einen drauf. Wer mit diesem Amp nicht gut klingt, sollte einfach mehr üben ... Anyway: Der Eich T-900 macht so oder so spielsüchtig :-). Und natürlich: Ich kenne keinen Amp, der glaubhafte 900 Watt bringt, schweinegeil klingt UND dann auch noch ins Notenfach des Gigbags passt. Reife Leistung, Herr Eich!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Die Macht beherrschbar machen
strcmp 04.02.2019
Als U-Bahn-Reisender brauchte ich vorwiegend einen Amp, der im Equipmentrucksack Platz spart und vom Gewicht her den Ruecken schont, aber eine einzelne 8-Ohm-Box ausreizen kann, wenn ich mir nicht die 2h Extrafahrzeit goenne, die zweite dazuzuholen. Das leistet das Teil -- die Kabel (Netz, Boxen-, Instrumenten-) sind zusammen so gross und schwer wie das Topteil, da laesst sich nicht viel verbessern.
Ich bin begeistert davon, dass ich endlich (in Grundeinstellung!) muehelos das Donnern meiner tiefen F-Saite (.185, 35", 22Hz) hoere, aber auch den Tiefbass abdrehen kann, wenn dieser gerade nicht gefragt ist -- zusammen mit dem "Taste"-Regler kann es also auch sehr gesittet klingen. Notfalls kann man auch (parallel ueber den 'Line In' alias 'Effect Return', als 2. gleichzeitig aktiven Eingang) einen Preamp anschliessen, das ist dann zusammen so gross und schwer wie der zweitkleinste Konkurrenzamp.
Ich musste mich nur (mit Hilfe des Supports :( ) erst daran gewoehnen, dass ich auch bei einem Aktivbass den Gain auf 2 oder 3 Uhr aufziehen muss, weil sonst auf einer meiner Boxen der Hochtoener rauscht (weil man dann den Master weiter aufmachen muss) -- die Reglerstellung fuehlt sich komisch an, muss aber so. Also, wie bei Mischpulten Gain bis kurz vor Clip, dann kann der Master so weit zu, dass nix rauscht.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Professionell
Heiko593 10.09.2020
In 35 Jahren Praxis (JG '65) habe ich viele Bass-Amps kennengelernt. Früher natürlich die schweren Klopper mit dickem Trafo und Röhre, dann in den letzten Jahren die leichten Transistor Topteile. Der Eich T900 ist nun die Krönung. Es macht richtig Spaß mit solch einem hochwertigen Amp! Volle Leistung (also richtig Dampf!), perfekte Wiedergabe meines Bass-Spiels, quasi kein Rauschen. Gerade vor ein paar Tagen auf der Bühne an einem Hartke-Full-Stack (4x10 und 1x115) war es wieder ein Hochgenuss. In leiser Umgebung (Studio) ebenso toll, der Lüfter setzt nur Bedarfs-weise ein und ist quasi nicht zu hören! Zusätzlich zu den 4 üblichen Reglern hilft der "Taste" Regler zu mehr Wärme und "Röhre" bei Bedarf, andersrum gedreht gibt es mehr Brillanz und Crisp, also schnelle Hilfe wenn die Bodentreter mal nicht mit sind. Ich fühle mich angekommen, habe alles was ich benötige - im Taschenformat -. Danke, Thomas Eich, und natürlich: Danke Thomann-Team, Ihr seid - wie immer - super!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
laut, leicht, lässig
N.Ritter 02.12.2019
Ich hatte mir dann nach dem EICH Combo doch noch das Topteil T 900 geleistet um mit meiner Holly Blue Bassanlage ( 15" Bass / 12"/ 6"/ 2x 1"Top ) den optimalen Antrieb auf der Bühne zu finden... Treffer !
Dieser Amp ist einfach supergeil - vor allem der Taste Regler ist eine Waffe!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden