DPA 4090 High Sens

Instrumentenmikrofon

  • mit Kugelcharakteristik
  • P48
  • vorpolarisierte 5,4 mm Membran
  • Ideal zum Abnehmen von Instrumenten im Studio oder Live
  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz
  • max Schalldruck: 134 dB SPL
  • Empfindlichkeit: 20 mV/Pa; -34 dB re. 1 V/Pa
  • Equivalent noise level A-weighted: Typ. 23 dB(A) re. 20 µPa (max. 26 dB(A))
  • Länge: 120 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Dry
  • Bossa Wet
  • Strumming Dry
  • Strumming Wet
  • Blocks Dry
  • Blocks Wet
  • Ride

Weitere Infos

Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Kugel
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Test "DPA 4090" Kleinmembranmikrofon für Aufnahmen mit diversen akustischen Gitarren als Solo Instrument
Francesco Slowdown, 27.07.2015
Das Mikrofon wird in einem kleinen leichten Plastikkasten geliefert.
In diesem befinden sich neben dem Mikrofon auch noch einen Schaumstoff Popschutz so wie eine
einfache Mikrofonhalterung.

Das Mikrofon selbst ist ebenfalls klein und leicht und kann aufgrund seiner Form sehr präzise
ausgerichtet werden.

Den Klang dieses Mikrofones beurteile ich als sehr gut. Es agiert Impulstreu und setzt die Gitarre sehr schön plastisch in Szene. Die Bässe kommen nicht wummerig, sondern warm und klar.
Der Mittenbereich klingt, bei der klassischen Gitarre schon manchmal ein kritisch, nicht fies. Und die Höhlen klingen, gerade bei der Steel String Guitar, nicht zu scharf.
Vorraussetzen tue ich eine Kenntnis der eigenen Spielweise, der Eigenschaften der jeweiligen Gitarre und den akustischen Gegebenheiten des Aufnahmeraumes. Im weiteren dann die Beachtung der verschiedenen Positionen der Mikrofone vor der Gitarre, durch die man maßgebend den Klangcharakter der Aufnahme bestimmt. Unter all diesen Gesichtspunkten handelt es sich von der klanglichen Umsetzung her bei dem DPA 4090 um ein tolles Mikrofon, dass für mich zu oberen Liga gehört. Und dafür ist es preislich günstig, soger sehr günstig.
Dürfte ich zum Beispiel nur zwischen dem DPA 4090 und dem Neumann KM184 wählen, so würde ich das DPA 4090 nehmen.
Letzteres erinnert mich an ein gebügeltes Oberhemd: Es wandelt sehr ordentlich, macht aber für meine Begriffe nicht unbedingt sehr charaktervolle Aufnahmen.
Natürlich ist beim Vergleich dieser Mikrofone zu bedenken, dass das Neumann KM 184 eine Nierencharakteristik hat, wogegen DPA 4090 mit einer Kugelcharakteristik antritt. Letztere klingt naturgemäß etwas voller und umfassender (Dafür braucht man aber auch eine absolut leise Aufnahmeumgebung). Ich gehe aber davon aus, dass der Unterschied im Klangresultat nicht nur im Wesentlichen auf den unterschiedlichen Richtcharakteristiken beruht. Mit der Kombination dieser beiden Mikrofone kann man sehr gelungene Aufnahmen machen. Dabei
positionierte ich zum Beispiel das DPA 4090 in der Gegend vor dem zwölften Bund. Seine Eigenschaft, die Frequenzen in breitem Spekrum aufzunehmen, wirkte sich im Klangresultat der Aufnahme positiv aus. Hier gibt es warme Bässe und weiche Höhen, welche das Mikrofon an dieser Stelle sehr schön einfing. Das Neumann KM 184 befand bei dieser Aufnahme auf der Strecke zwischen dem Steg und der hinteren Korpuskante. Seine Eigenschaft, den Klang etwas schlanker umzusetzen, kam hier ebenfalls positiv zur Geltung. Hier gibt es markante und knorrige Mitten, welche der Gitarre Charakter geben und für Durchsetzungskraft im Klang sorgen, und dieser Stelle machte das KM 184 einen guten Job.

Wenn ich schon beim Vergleichen bin: Das Neumann KM 184 zeigte auch bei einem anderen Punkt eine
beeindruckende Performance: Beim Thema Rauschen braucht man sich bei diesem Mikrofon
überhaupt keine Sorgen zu machen. Dies ist bei dem DPA 4090 leider nicht der Fall. Bei leisen Signalen liegt dieses Mikrofon durchaus im kritischen Bereich. Hier muss jeder selbst entscheiden, was noch vertretbar ist. Meine Meinung: Ohne diesen Nachteil hätte ich mich für ein oder zwei Mikrofone der Sorte DPA 4090 entschieden, denn bei Aufnahmen mit der klassischen Gitarre, so wie auch bei Aufnahmen mit der Westerngitarre im Fingerstyle gespielt, agiert dieses Mikrofon als ein exzellent geeigneter Wandler.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Zoom Q2n White

Zoom Q2n Limited White, Handy Audio Video Recorder; Hochwertiges 160° Weitwinkel-Objektiv (F2.0/16.6 mm); 10 "Scene"-Optionen für Aufnahmen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen; Eingebautes X/Y-Stereomikrofon; Verträgt Schalldruckpegeln bis 120 dB SPL ohne Verzerrung; Nutzbar als Standalone-Audiorecorder mit bis zu 24 Bit / 96...

Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
M-Audio AIR 192|8

M-Audio AIR 192|8; USB Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; rauscharme M-Audio Crystal™ Vorverstärker; 2x XLR/Klinke Combi-Eingang MIC/LINE (Eingang 1); 48V Phantomspeisung zuschaltbar; 2x Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke (Eingang 2); 2x Ausgang 6.3mm Klinke symmetrisch (Lautstärkeregler für Ausgang 1+2); 4x Ausgang Cinch...

Kürzlich besucht
Simmons SD1200 E-Drum Set

Simmons SD1200 E-Drum Set, 764 Preset Sounds, 128 User Sounds, 50 Preset Kits, 25 User Kits, 4 Demo Songs, 25 User Songs, farbiges LCD zur einfacheren Bedienung, 5x Lautstärke Fader, Metronome, Reverb, Chorus, Delay Effekte, 2-Band EQ pro Kit, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Intellijel Designs Multi-FX 1U

Intellijel Designs Multi-FX 1U; Delay-, Reverb- und Chorus-Effekt; Regler für Pre-Delay/Delay-Zeit/Chorus-Rate, Tone, Reverb-Decay/Delay-Feedback/Chorus-Depth, Wet/Dry-Mix; Clock-Eingang und Tap-Taster; Stereo-Eingang und -Ausgang; Strombedarf: 130mA (+12V) / 12mA (-12V); Breite: 24 TE; Tiefe: 33mm

Kürzlich besucht
IK Multimedia AmpliTube Fender Collection

IK Multimedia AmpliTube Fender Collection (ESD); Gitarrenamp-Plugin; offizielle Fender Gitarren- und Bass-Amp- und Effektkollektion für Amplitube; 12 der einflussreichsten Gitarrenverstärker: 57 Deluxe, Pro Junior, 64 Vibroverb Custom, 65 Deluxe Reverb, 59 Bassman LTD, 65 Twin Reverb, Bassman 300 PRO, Champion...

Kürzlich besucht
Markbass MB Octaver Raw

Markbass MB Octaver Raw; Effektpedal für E-Bass; Der MB Octaver Raw ist die kleine Version des erfolgreichen MB Oktavers. Der MB Octaver Raw liefert auch im unteren Bereich ein superschnelles Tracking. Viel besser, als man es von einem analogen Oktaver...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Simmons SD600 E-Drum Set

Simmons SD600 E-Drum Set, 336 Sounds, 35 Preset Kits, 10 User Kit, 3 Preset Songs, 10 User Songs, Metronom, Reverb, Chorus, Delay und Flanger Effekte, 2x 6,3mm Mono Klinken Input für 4. Tom und 2. Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinken...

Kürzlich besucht
Intellijel Designs Stereo Line In 1U

Intellijel Designs Stereo Line In 1U; Eingangsmodul zur Verbindung mit Palette Case, 7U Case (nur mit 7U Audio Jacks Board V2) oder dem "Stereo Line In Jacks 1U" Modul; symmetrischer Stereo-Eingang (+4dBu); Lautstärkeregler für Links und Rechts; Signal LEDs; linker...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.