Dawner Prince Red Rox Distortion

Effektpedal für E-Gitarre

  • Hot Rod Distortion
  • bietet cleane bis High-Gain Distortion Klänge
  • Regler: Contour, Tone, Master, Preamp
  • LED: Effect On
  • Fußschalter: Effect Bypass
  • Input (6,3 mm Klinke)
  • Output (6,3 mm Klinke)
  • Netzadapteranschluss (Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol innen)
  • Stromaufnahme: 9,5 mA
  • Stromversorgung über 9 V Batterie oder 9-18 V DC Netzteil (passendes Netzteil Art. 409939, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 106 x 91 x 34 mm
  • Gewicht: 245 g
  • made in Croatia
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Crossover Rock Off/On
  • Fuzzline Off/On
  • Rock Off/On
  • Metal Off/On
  • Mosh Off/On
  • Thrash Off/On
  • Bluespicking Off/On
  • Bluesrock Off/On
  • Indie Off/On
  • Resonator Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Nein
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Erste Rock- Sahne---lecker und lang anhaltend
Harmonix, 21.07.2020
+Top Verarbeitung entspricht der Verpackung
+einmalige Druck-Optik
+steht zwar nicht ACDC drauf, ist aber drin
+die Vielseitigkeit erkennt man nicht auf den ersten Blick
+einfach Rock vom Feinsten
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Killer Pedal !!!
Martin678, 30.05.2020
Hätte nie gedacht, daß mich ein Bodenzerrer nochmal so umhaut. Spiele seit über 30 Jahren Classic Rock und habe schon sehr viele Teile ausprobiert. Das Pedal ist "Gary Moore" in a box. Voll fett (aber überhaupt nicht matschig), voll sahnig, irre durchsetzungsstark. (Meine Lieblingseinstellung: Contour 9:00 / Tone 12:00 / Preamp 13:00 / Master 12:00). Auch beim Runterregeln am Volumepoti der Gitarre bleibt der Sound schön druckvoll. Klart auf aber wird nicht so fizzelig wie bei vielen anderen Pedalen. Darüberhinaus klingt das Teil auch im Crunch-Bereich (Preamp auf 9:00) gnadenlos geil. Funktioniert gleichermaßen toll mit Humbuckern und Singlecoils. Ich kann jedem nur raten, das Teil einmal auszuprobieren !!!!!!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Red Rox
Robert Balcar, 04.05.2019
Ein hübsches, kompaktes Retro-Style-Pedal. Sehr gute Verarbeitung, saubere Aufdrucke, sympathischer und nobler "Tool" Charakter. Wächst einem gleich an das Herz. Absolut gelungenes schlichtes Konzept!
Angenehm schwergängige Potis und einwandfreier Fußschalter. Die Schrauben der Rückseite sind schlichte versenkte Kreuzschrauben, bei Batteriebetrieb muss der Deckel runter.
Mein persönlicher Eindruck, das RED ROX klingt merkwürdigerweise mit 9 Volt am besten, bei 12 Volt wird es minimal ausgewogener, bei 18 Volt steigt der Ausdruck des Mittenspektrums etwas. Entwickelt recht moderate Nebengeräusche die irgendwie merkwürdig wenig auffallen.

SOUND
Der erste Eindruck verwundert etwas, ich hatte einen eher britischen Charakter erwartet oder einen getunten Marshall-Sound. Das RED ROX klingt eher nach einem 6L6-bestückten US-Amp, warm, rund, voll, fett, irgendwie diszipliniert aggressiv. Klingt eher nach Boutique-Amp, weniger nach krampfhaft auf "Vintage" oder "Modern" gezüchtet.
Für mich als (Modern) Metal Gitarrist ist es aber insgesamt erwas zu brav, zudem ist das Pedal recht eigenwillig, es lässt sich kaum in seiner Ausdrucksweise ändern.
Generell ist das Red Rox auf einem hohen Niveau, aber eher für warme Rocksongs mit relativ viel Gain geeignet, eher Richtung Toto und weniger Richtung Machine Head.
Es klingt warm, rund, gesättigt, aber eher nicht rauh, bissig oder kantig. Wer genau diesen Sound mag und will weil ihm die meisten Overdrive's zu entweder zu harmlos sind oder zu sehr sägen, liegt mit dem Red Rox genau richtig.

Einen Stern nach ca. 1 Jahr Erfahrung mit dem Red Rox muss ich im Kriterium Sound dennoch wieder abziehen. Es ist im Stand-alone ohne Post-EQ im Grundcharakter zu wenig variabel, es lässt sich beispielsweise mit einem vorgeschalteten Pedal kaum sättigen. Der Einfluss ist so gering das man sich das eigentlich sparen kann.
Die Klangregelung am Pedal bewirkt nur im Rahmen seines Klangcharakters Veränderungen, vorallem im Ausdruck der Mitten, was sich allerdings recht deutlich auf die Arbeitsweise auswirkt. Ein selbstbewusstes Pedal das allerdings ungern mit anderen zusammenarbeitet.
Mit diesem Pedal legt man sich eher einen spezifischen Amp zu und weniger ein Werkzeug. Es ist klar ein Boutique-Pedal, eher eigenständig als variabel, eher erdig als aggressiv, eher warm aber nicht dunkel, eher rund aber nicht langweilig. Weder Vintage noch Modern, eher erdiger Rock als bissiger Metal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
194 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.