Boss OD-200 Hybrid Overdrive

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive
  • 12 Overdrive und Distortion Effekte
  • Sound in 32 Bit / 96 kHz Studioqualität
  • 4 Speicherplätze
  • LED Display
  • Regler: Param, Level, Drive, Effekte Mode, Low, Middle, High, Param Lock, Memory
  • 2 Fußschalter
  • Ein- und Ausgang: 6,3 mm Klinken
  • Eingang für externe Schalter oder Expression-Pedal: 6,3 mm Klinke
  • MIDI
  • USB
  • Stromversorgung mit drei AA-Batterien oder 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
  • Stromaufnahme: 220 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 101 x 138 x 63 mm
  • Gewicht: 600 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock Off/On
  • Blues Off/On
  • Fuzzline Off/On
  • Crossover Rock Off/On
  • Hazey Off/On
  • Indie Off/On
  • Metal Off/On
  • Mosh Off/On
  • Rock Off/On
  • Thrash Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Ja
Fuzz Ja
Metal Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss OD-200 Hybrid Overdrive
23% kauften genau dieses Produkt
Boss OD-200 Hybrid Overdrive
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
234 € In den Warenkorb
Proco Rat 2 Distortion
11% kauften Proco Rat 2 Distortion 76 €
Behringer SF300 Super Fuzz
4% kauften Behringer SF300 Super Fuzz 23,40 €
tc electronic Honey Pot Fuzz
4% kauften tc electronic Honey Pot Fuzz 34 €
T-Rex Mudhoney II
4% kauften T-Rex Mudhoney II 97 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
OD 200 - Overdrive Designer
Leisegold, 15.03.2020
Also ich mach es mal kurz - der OD 200 ist genial!

Ich habe ihn mir vorerst einmal wegen der Featuresets gekauft - insbesondere die Midi-Anbindung und der Möglichkeit per Rechner zu automatisieren.
Ich hatte bereits Erfahrung mit dem DD-200 gesammelt und war mit der etwas komplexeren Menüführung vertraut. Ich hatte keine so grosse Erwartung an den Sound, aber ich wollte Delay und Drive per Rechner umschalten können - sonst war das für mich immer ein Stepptanz, und dabei singe ich auch noch - gesagt getan: DD200 auf Midiport 1, das OD 200 auf Port 2 - die beiden mit der Miniklinke verbunden - im Menü den Programmchange aktiviert - Katze im Sack! Ich kann 4 verschieden Sounds adressieren und alles schaltet brav hin und her.
Der erste Soundeindruck - ja! Funktioniert! Nichts zu bemängeln Sound bleibt auch bei höheren Drive transparent - tut und gut. Im Laufe der Tage dann tiefer eingestiegen - Bost und Distortion gehen seriell oder Parallel - der EQ greift wie ich mir das schon immer gewünscht habe und lässt sich auf jedes Preset individuell anwenden! Das ergibt klanglich ganz neue Perspektiven - es gibt nicht den Kompromiss zwischen Rythm und Lead - konfiguriere mir einfach den Sound den ich brauch. Boost lässt sich dann entsprechend vor der Distortion individuell im Pre und Post Gain einstellen und das für 12 verschiedenen "Zerr" Modelle!

Ich hab mir dann einen leicht knusprigen, fast noch Cleanen Grundsound gebaut der etwas "anknuspert" wenn ich mehr in die Saiten steige. Da ich den zweiten Schalter nicht als Memory Switch brauche, habe ich ihn als Boost Switch verwendet - für clean - knusprige Solo Einlagen hole ich mir damit bei Bedarf etwas mehr crunch.

Ableton schaltet mir mit einem Schalter, Delay und Zerre in das entsprechende Preset für Leadsound, und auch dort kann ich mir noch auf jeden Preset die extra Portion Gain über den Boostswitch holen - manchmal brauch es auf der Bühne einfach mal etwas mehr ;)

Klanglich vermisse ich zur Zeit nichts - durch die genialen Einstellmöglichkeiten hat sich mein Grundsound definitiv verbessert, und der OD 200 ist Immer im Signalweg.
Wer einfach nur die Presets beim OD 200 durchgeht, wird eine Grundsolide Zerrkiste vorfinden - wer sich an das lesen eines Manuals wagt, wird eine Überraschung erleben!
Bei nächster Gelegenheit mache ich noch ein paar Vergleiche mit Edelzerren und werde berichten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Weniger ist oft mehr!
Vintagegearfreak, 08.11.2019
Getestet habe ich das Pedal mit diversen Verstärkern.
Friedman Pink Taco,Marshall JCM 800,Marshall JTM45/2245 THW,
Marshall AFD 100.
Ich habe meine Hauptgitarre(2013 Gibson Les Paul Standard Plus mit Seymour Duncan Joe Bonamassa Skinnerburst Tonabnehmer Set bestückt )verwendet.
Das Pedal ist bosstypisch super verarbeitet.
Das Pedal bietet wirklich viele Einstellungsmöglichkeiten und Sounds.
Für mich waren es doch zu viele.
Die Töne sind für mich (trotz "Hybridtechnologie") einfach zu künstlich.
(Ich verwende ausschließlich hochwertige Vovox Kabel)
Ich will einfach Gitarre spielen, ohne viel "Schnick-Schnack" und Knopfdrehungen.
Vielleicht bin ich einfach zu analog geworden;-)
Vielleicht habe ich zu viel erwartet.
Es gibt Pedale, die vielleicht nicht soooo viel können, das wenigere dafür aber wesentlich besser....zumindest mit meinen Verstärkern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 199 € verfügbar
234 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Der Klang einer E-Gitarre wird in erster Linie mit einem verzerrten Sound in Verbindung gebracht. Titel wie Smoke On The Water, Smells Like Teen Spirit oder Enter Sandman, die beispielhaft den Klang einer elektrischen Gitarre reprä­sen­tieren.
 
 
 
 
 
Video
Boss OD-200 Hybrid Overdrive
8:08
Thomann TV
Boss OD-200 Hybrid Over­drive
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

(2)
Kürzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle für Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus über 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; über 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

Kürzlich besucht
tc electronic Brickwall HD-DT

tc electronic Brickwall HD-DT; Limiter-Plugin mit USB Hardware-Controller; transparenter Limiter für klassische Mastering-Anwednungen; Intersample-Peak-Limiter sorgt für saubere und kalkulierbare Ergebnisse durch Vermeidung von Audio-Clipping am DA-Wandler; ergänzender Loudness-Limiter ermöglicht einfache Bearbeitung für Streaming-Dienste; inhaltlich zugeschnittene Limiter-Profile sorgen für maximale klangliche...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.