Allen & Heath Me-1

Personal Mixer

  • 16 zuweisbare beleuchtete Tasten
  • Regler für lokales Mikrofon und Summen Lautstärke
  • Encoder für Level und Panorama
  • 16 User Presets
  • OLED Display
  • bis zu 40 Eingangsquellen
  • Kompatibel mit MADI, Dante oder Ether Sound
  • Montagemöglichkeit am Mikrofonstativ (3/8") oder über mitgelieferten Halter
  • Kopfhörerausgang (3,5 mm Miniklinke und 6,3 mm Klinke)
  • RJ 45 D Format Ein/Ausgang (Netzwerkleitung)
  • Stromversorgung über mitgeliefertes Netzteil oder PoE switch
  • 6,3 mm Mono Klinken Ausgang (symmetrisch)
  • USB Port für Firmware Updates
  • Aux Eingang (Miniklinke)
  • Abmessungen: 225 x 150 x 55 mm
  • Gewicht: 0,9 kg

Weitere Infos

Inkl. Hörer Nein
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das beste System auf dem Markt
01.06.2016
Ich nutze 3 Stück in meinem kleinen Studio an einem
Qu - Pac den ich als Monitoreinheit für mein Uad Apollo
System benutze.
Der Qu-Pac ist analog mit den Apollos verbunden, so treten keine "sample rate Probleme" auf und keine hörbare Latenz!!!! Davor hatte ich die größte Angst auf Grund der mehrfachen Wandlung.

2x Apollo 8 über
18x Tsr Klinkenkabel zu
Qu - Pac digital Mischpult über
1x Cat5 Kabel zu einem POE Switch. Über
3x Cat5 zu den jeweiligen Me-1 Monitormischern


Der Me-1
ist für mich der intuitivste unter den Monitormischern...
Sogar Bassisten verstehen ihn auf Anhieb. Alles fühlt sich sehr hochwertig an und ist gut verarbeitet.
Schade nur, dass die Anbindungen über Dante oder Madi so teuer sind (Me-U plus Karte = ca 2700¤)
Da ist die Anschaffung eines Qu - Pac (1600¤) die bessere Wahl. Immerhin kann man den als vollwertigen Digital-Mixer betreiben und auch live nutzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Die ultimative Lösung für Kabelgebundenes In-Ear
Achim-TFEB, 22.01.2019
Ich benutze einen Allen&Heath QU16 als kleines Club-Mischpult, oder als Monitor-Pult bei größeren Gigs mit passiven Split aller Kanäle.
Unser Drummer benutzt In-Ear-Hörer und kann nun selbst auf alles zugreifen und seinen eigene MIx erstellen, ohne jemand am Pult zu behelligen. Das spart enorm Zeit beim Soundcheck, und eine Kommunikation während des Gigs wegen irgendwelchen Veränderung entfällt komplett. Wir sind sehr glücklich mit dieser Lösung.
Das ME-1 ist selbsterkärend einfach zu bedienen, der Anschluß erfolgt mit einem CAT-Kabel direkt am Pult oder an der Stagebox, je nach Situation und fertig. Klanglich steht es meines Erachtens weit über den Konkurenzprodukten,
TOP !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
ME1 ME 500 oder App
Ralf031, 29.08.2014
Wer es sich Leisten kann, sollte damit Arbeiten. Der Automode ermöglicht eine schnelle Konfiguration. Die musiker kommen schnell damit klar. Entzerrt den Soudcheck, weil die Musiker nicht mehr mit dem Techniker wegen ihrem Sound konfigurieren müssen. Spart Kanäle am Mischer. Das ME 1 kann Gruppen Bilden z.b. fürs Drum Set. Das ME 500 würde ich nur für kleine bands die auf 16 Kanäle begrenzt sind Empfehlen. Jeder der damit gearbeitet hat, ist begeistert. Was zu bemängeln ist, dass man die Buttons einzeln beschriften muss, da wäre eine Displayübernahme vom Pult sinnvoll. Ich habe das über Magnetstreifen gelöst.
Wer wenig Geld hat kann über die A&H Ipad App fahren. Mittöerweile gibt es eine Alternative APP über IOS. Die ist aber umständlicher zu bedienen als die ME?s. Und das ist beim Livesound relevant.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
leicht bedienbar mit vielen sinnvollen Features. Gewohnte A&H Qualität
Andreas608, 18.12.2014
Das ME-1 fühlt sich hochwertig an und kommt mit den vom GLD bekannten Reglern und Buttons daher.

Die Bedienung ist nach einer kurzen Einweisung auch für den langsamsten Musiker verständlich und leicht programmierbar.

Der Sound ist wie von A&H zu erwarten sehr gut.

Eine gute Lösung den MonitorMix an die Musiker abzugeben und das FOH damit zu entlasten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.