Zoom APH-2n Zubehörpaket

Set bestehend aus:

Zoom H2n Portabler WAV/MP3 Recorder

  • für M/S und Surround (2-/4-Kanal) mit fünf integrierten Mikrofonkapseln
  • bis 24 Bit/96 kHz (WAV) oder 320 kb/s (MP3)
  • Aufnahmemedium: SD/SDHC-Karten mit bis zu 32 GB
  • Funktionen: Hochpassfilter, Kompressor/Limiter, Metronom, Tuner, Normalisierer, MP3-Post-Encoder, Marker, Surround-Mixer, variable Abspielgeschwindigkeit
  • mit LC-Display
  • eingebauter Lautsprecher
  • Anschlüsse: Mikrofon/Line-Eingang 3.5 mm, Kopfhörer/Line-Ausgang 3.5 mm und USB 2.0 Anschluss
  • Stromversorgung: 2 AA-Batterien, USB-Kabel oder Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • inkl. Wavelab LE und Cubase LE
  • passender Fellwindschutz: Art. 233214 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: SD/SDHC Karte nicht im Lieferumfang enthalten!

Zoom APH-2n

  • Zubehörpaket für Zoom H2N Digitalrekorder

Set-Inhalt:

  • kabelgebundene Fernsteuerung
  • Verlängerungskabel für Fernsteuerung
  • Windschutz
  • USB-Wechselstromnetzteil
  • USB-Kabel
  • verstellbares Tripod-Stativ
  • gepolstertes Case
  • Mikrofon-Clipadapter

3x Thomann LR6 AA 4pc 4er-Pack AA-Batterien 1,5 V (Typ LR6)

  • Alkaline Mignon-Batterien (Typ AA)
  • Farbe: Schwarz
  • Liefermenge: 4 Stück

Hinweis zur Entsorgung: Aufgrund des Batteriegesetzes (BattG) sind Sie als Endverbraucher zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien und Akkus verpflichtet. Eine Entsorgung über den Hausmüll ist nicht zulässig! Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei) des für die Einstufung ausschlaggebenden Schwermetalls gekennzeichnet.

Gebrauchte Batterien und Akkus können bei uns im Laden,

bei anderen Verkaufsstellen für Batterien oder bei den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern (örE) unentgeltlich zurückgegeben werden.

Hinweis zur Entsorgung: Aufgrund des Batteriegesetzes (BattG) sind Sie als Endverbraucher zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien und Akkus verpflichtet. Eine Entsorgung über den Hausmüll ist nicht zulässig! Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd = Cadmium; Hg = Quecksilber; Pb = Blei) des für die Einstufung ausschlaggebenden Schwermetalls gekennzeichnet. Gebrauchte Batterien und Akkus können bei uns im Laden, bei anderen Verkaufsstellen für Batterien oder bei den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern (örE) unentgeltlich zurückgegeben werden.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Acousticband
  • Ambience
  • Drumset
  • Nature
  • Gongs and Tamtams
  • Percussion Room-1
  • Percussion Room-2
  • Storage Hall
  • Trucks
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Ja
Aufnahmekanäle 4
Mikrofon Eingänge 1
48 V Phantomspeisung Nein
Line Eingänge 1
Speichermedium SD/SDHC Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Ja
Max. Auflösung 24 bit
Max. Abtastrate 96 kHz
Limiter Ja
62 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der kleine Recorder für den Hunger zwischendurch
Philip Z., 29.12.2011
Ich habe das Zoom gerade bekommen und erst ein wenig damit rum probiert bin aber bis jetzt vollends begeistert.
Die Bedinung ist beinahe schon zu einfach und intuitiv, so dass man auf dem verhältnismäßig großen Display nach Funktionen sucht, wie beispielsweise der Wahl der Mikrofon Einstellung, obwohl diese klugerweise als Hardware Element an der Außenseite des Gerätes angebracht sind.
Genauso ist es möglich den Eingangspegel und die Monitorlautstärke mittels an der Außenhülle angebrachten Reglern zu bedienen, was ein schnelles Reagieren und somit flüssigeres Arbeiten mögliche machen.

Das Gerät ist sehr leicht und aus Plastik gefertigt, was zum einen sehr angenehm zwecks Transport ist, aber wohl auch heisst, dass zu viele Stürze nicht drin sind.

Die Aufnahme qualität ist besser als erwartet und meiner Ansicht nach auch wesentlich besser als beim Vorgänger, dem Zoom H2.

Das kleine Zusatzpacket liefert alles was man braucht, zumindest alles was ich benötige. eine größere SD Karte haben die meisten ja sowieso noch irgendwo rumfliegen, genauso wie ein Akku Ladegerät, daher kann meiner Ansicht nach vom Kauf des großen Accessory packs abgesehen werden.

Ein Kritikpunkt ist jedoch, dass die im Bundle mitgelieferte Tasche für das Zoom H2n lediglich Platz für das Aufnahmegerät selbst bereithält. Hier hätte cih mir gewünscht, dass man sich einfach an den Herstellern diverser Fotoapperats Taschen orientiert und ggf. eine extra Tasche für die Fernbedienung und ggf. das Stativ an der Tasche anbringt. Da man das Gerät aber ja wahrscheinlich eh im Rucksack oder dergleichen mit sich führt ist dies zu verschmerzen, es wird sich schon irgendwo ein Stoffbeutel oder ähnliches finden, der das Problem löst.

Alles in allem bin ich sehr froh mein Geld hier richtig investiert zu haben und würde jedem Raten der ein kleines Gerät für spontane Einfälle oder was acuh sonst braucht hier zuzuschlagen.

Den Preis halte ich ebenfalls für absolut gerechtfertigt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Vielseitiger Alleskönner
Lukas036, 01.10.2012
· Übernommen von Zoom H2n
Ich hatte im Vorfeld schon einige Testberichte und dergleichen gelesen und mich dann aufgrund der überwiegend positiven Meinung zu diesem Gerät zum Kauf entschieden. Zunächst war ich skeptisch, ob ein so kleines Ding tatsächlich so gute Aufnahmen machen kann wie es behauptet, aber nach den ersten Versuchen hat es mich überzeugt.

Ich nutze es um mich beim Orgeln in der Kirche aufzunehmen, eigentlich nur zum Probehören, aber die Aufnahmen klingen dank der umfangreichen Einstellmöglichkeiten so gut, dass ich sie auch durchaus anders nutzen kann. Dank der Surroundmöglichkeiten bildet der H2n auch den Raumklang in der Kirche sehr gut ab. Sogar die ganz Tiefen Töne sind noch gut hörbar, und die hohen klirren und kreischen auch nicht, insgesamt sehr ausgewogen.
Und meine Befürchtung die Orgel könnte zu laut für das Gerät sein, hat sich auch als nichtig herausgestellt.
Ebenso beeindruckt war ich von dem realistischen Klang der Aufnahmen, die ich in der Natur machte. Auf ein Stativ an die Nordseeküste gestellt hat man den Eindruck man wäre wirklich dort, wenn man die Aufnahmen hört. Das Platschen der Wellen lässt sich einzeln heraushören und verschwimmt nicht zu einem einzigen großen allgemein Rauschen.
Und die Möwe die rufend von rechts nach links fliegt lässt sich eindeutig Orten. Sehr präzise also.
Auch Aufnahmen von meiner Gitarre klingen sehr klar und ausgewogen.

Die Bedienung ist, wenn man sich etwas damit vertraut gemacht hat, ziemlich simpel. Die gebotenen Bearbeitungsmöglichkeien nutze ich kaum, da ich die Aufnahmen hinterher am PC bearbeite.

Die Verarbeitung ist in Ordnung, das Plastik wirkt zwar nicht sehr stabil, aber wenn man ihn nicht fallen lässt, wird er wohl halten. Und an die etwas "Schlabberige" Record- Taste gewöhnt man sich.

Alles in allem ein gutes Einsteiger Gerät in Sachen recording. Zu dem Preis bietet es eine ganze Menge Features und einen beeindruckend guten Klang.

Will man in höchster Auflösung aufnehmen biete es sich an eine größere Speicherkarte zu kaufen. Die mitgelieferte 2gb Karte reicht bei 96kHz und 24 bit etwas weniger als ein Stunde.
Auch sehr zu Empfehlen ist das Zubehör Paket APH-2n.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verbesserter H2 mit kleinen Schwächen
Tim678, 19.09.2011
· Übernommen von Zoom H2n
Als allererstes muss man natürlich betonen, dass für diesen Preis ein mehr als angemessenes Produkt geliefert wird. Sehr brauchbar, für Fieldrecording und Einsteiger in dieser Richtung sehr zu empfehlen.
Ich möchte aber trotzdem kurz aufzeigen, was meiner Meinung nach Pro- und Kontra- Faktoren sind und was das H2n von seinem Vorgänger unterscheidet:

+ Surroundaufnahmen mit 4 Kanälen, verschiedene Stereobilder, bei MS-Stereofonie im RAW-Modus nachträgliche Beeinflussung des Stereobildes möglich
+ sehr komfortable Bedienung, intuitiv, endlich genug und sinnvoll platzierte Knöpfe
+ schnelles "Hochfahren"
+ sehr gute Menüführung
+ Aufnahme-Gain stufenlos regelbar
+ sehr gut lesbares Display mit nützlichen Infos
+ Hold-Taste
+ Lautsprecher zum groben Überprüfen der Aufnahmen
+ Line-In für externes Mikro über Miniklinke
+ lange Laufzeit mit zwei AA Batterien
+ als USB-Mikro am PC nutzbar
+ andere nützliche Funktionen
+ Wavelab LE7 als Audiobearbeitungssoftware mitgeliefert, zum Mastern geeignet

- kein Zubehör außer SD Karte und Batterien mitgeliefert (bei H2 war mehr dabei)
- zwar schönes Design, aber trotzdem billig produziert
- Plastikkomponenten empfindlich und leicht kaputtbar
- deutliches Eigenrauschen der Mikrofone

Die Schwächen des Vorgänger-Modells wurden zum größten Teil ausgemerzt, es ist um einiges leichter zu Bedienen und bietet viele Features, die H2 nicht zu bieten hat. Die Verarbeitung ist leider nicht allzu robust ausgefallen (ähnlich wie beim H2), aber da macht sich dann eben der verhältnismäßig geringe Preis bemerkbar; Zubehör wie eine Fernbedienung, Ständer oder Windschutz muss man sich extra dazu kaufen.
Trotzdem von mir eine klare Kaufempfehlung, super Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eine Kaufentscheidung die ihr nie bereuen werdet!
Stars of the Lid, 24.09.2013
· Übernommen von Zoom H2n
Hab das Gerät gekauft und Feldaufnahmen, Bandproben und alle möglichen anderen Geräusche aufzunehmen und ich wurde nie enttäuscht.

Sound: Voll geil! Sehr sehr räumliche Darstellung. Man hört sogar heraus wenn Geräusche in unterschiedlichen Höhen stattfinden. Also kommt ein Geräusch vom Tisch, oder vom Fußboden. Man dreht sich aus versehen um weil man denkt da ist was hinter einem. Supercool. Nur die Höhen werden scheinbar etwas geboostet, das stimmt. Es klingt schon alles sehr echt und authentisch, aber es ist keine 100%ige klangliche Abbildung der Wirklichkeit. Die klangliche Echtheit würde ich 88-94% schätzen. Bei manchen Sachen hört man es offensichtlicher, bei manchen garnicht. Also wenn man jetzt Aufnahme vs. Realität (Ohren halt..) betrachtet. Aber für den Preis ist der Sound beachtlich. Kein Zweifel, ich kann den Kauf unbedingt empfehlen.

Bedienung: Kinderleicht und problemlos. Nur der blöde Hebel zum Vor- und Rück'spulen' ist etwas nervig. Drückt man ihn nach oben um vorzuspulen, denkt das Gerät manchmal dass man den ganzen Track überspringen will, und geht zur nächsten Datei. Das lässt sich etwas ungenau steuern manchmal und nervt, wenn man in einer einstündigen Aufnahme eine bestimmte Stelle sucht, die dann aber versehentlich überspringt, weil der Hebel sich so bescheuert bedienen lässt.

Die Verarbeitung ist halt günstig in der Optik, aber ich hatte nie Probleme mit dem Gerät. Hält wie am ersten Tag. Nur die Klavierlack-Oberfläche macht es etwas glitschig in den Händen, wenn man schon ein Bisschen schwitzige Hände hat.

Die Autogain-Einstellung ist sinnvoll zB bei Gewittern. Ich kenne keine anderen Geräte, aber bei einem SEHR lauten Donner, schafft es das Gerä auch nicht mehr ohne Übersteuerung aufzunehmen. Irgendwann ist es halt zu viel des Guten.
Da wünsche ich mir für mein nächstes Gerät einen großzügigeren Regelbereich.

In kleinen Proberäumen ist sogar Gain auf Null schon nichtmehr wenig genug und die Aufnahme übersteuert, trotz manueller Gainwahl. Und meine Band ist echt nicht besonders laut.

Also wie gesagt, als erstes Aufnahmegerät supercool! Würde ich jederzeit wieder kaufen. Nach ein paar Jahren kennt man die Grenzen, wenn man denn bei der Anwendung an diese stößt, und sammelt im Kopf wünsche wie das nächste Gerät sein sollte. Wenn man keine allzu speziellen Sachen damit aufnehmen will, ist es eine super Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
181 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Zoom H2n
Zoom H2n
Professional Audio (12/2011)
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

(1)
Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade AI

Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade von Cubase AI (ab Version 6); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unbegrenzte Audio-, Instrumenten- und MIDI-Spuren; bis zu 32 physikalische Ein- und Ausgänge; über 70 Audio Effekt-PlugIns und MIDI-Effekte; virtuelle Instrumente wie HALion...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.