Yamaha YRA-28 BIII

22

Altblockflöte

  • barocke Griffweise
  • dreiteiliger Korpus aus ABS-Kunststoff
  • Doppelloch
  • a'= 442 Hz
  • Farbe: Weiß
  • inkl. Tasche
Erhältlich seit Mai 2001
Artikelnummer 148083
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Kunststoff
Farbe Beige
Doppellöcher Ja
Klappen Nein
26 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.06. und Donnerstag, 27.06.
1

22 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Ansprache

Features

Sound

Verarbeitung

11 Rezensionen

P
Für den Anfang absolut in Ordnung
Pfeuferla 16.03.2019
Für Anfänger sehr zu empfehlen, insbesondere weil das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist. Allerdings merkt man sehr schnell, dass es eben doch nur eine Plastikflöte ist. Sie muss sehr oft ausgeblasen werden, weil sie sonst quietscht. Ich freue mich in absehbarer Zeit auf eine Holzflöte, würde aber für den Anfang immer wieder diese Flöte nehmen.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
runde Sache und Preis unschlagbar
JoLe 23.10.2009
Wir nutzen diese Instrumente im Ensemblespiel schon seit Jahren. Mit der stabilen Intonation und gutem Ansprechen in extremen Lagen gibt es zu diesem Preis nichts vergleichbares. Da die ganze Familie der Yamaha Blockflöten in der Intonation und Stimmung aufeinander abgeglichen ist, erhält man trotz dem Mitwirken von Laienspielern im Ensemble gute Klangresultate. Und das ist ja ein wesendliches Kriterium, Blockflötenmusik als schön und nicht nervig und schrill zu empfinden.

Nun zum Material: Natürlich hat Kunststoff klanglich nicht Holzqualitäten vorzuweisen. Aus diesem Grunde ist diese Altblockflöte auch nicht solistisch zu empfehlen. Dafür ist der Klang zu ausagelos. Aber damit begibt man sich ja bekanntlich in den Bereich des subjektiven Geschmacks. Auch vom Aussehen her ist das der Fall. Holz ist eben Holz. Hingegen ist der verwendete Kunststoff sehr hochwertig und altert nicht, die Flöte "verwittert" also nicht. Nur außen greift sie sich langsam (bei mir 20 Jahre) ab.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Entweder die oder keine
MartinS 13.01.2012
Eigentlich hätte ich nicht wirklich eine Altflöte gebraucht. Aber bei diesem Preis und der Aussicht, mit Yamaha zumindest ein benutzbares Instrument zu bekommen, bin ich dann der Versuchung erlegen, damit ich ab und zu meinen Sohn bei seinem Blockflötenspiel entsprechend begleiten kann. Und jetzt bin ich wirklich froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Ich sehe nämlich keine wirklichen Alternativen und andernfalls hätte ich dann eben gar keine Altföte.

Das Instrument klingt echt gut und ist Klasse verarbeitet. Natürlich bleibt es eine Kunststoffflöte und die letzten paar Prozent an Klang werden wohl nie erreicht werden können. Aber ehrlich gesagt muss man sich diesen Klang auch erstmal durch seine Fähigkeiten nach und nach verdienen und zum Einstieg langt es allemal.

Vorteil solch einer Kunststoffflöte ist natürlich auch die gute Pflegbarkeit und wenn jeder mal drauf rumprobieren will, na dann wird sie eben kurz abgespült.

Ich bin übrigens auch von der Verarbeitung und der Aufbewahrunsmöglichkeit beeindruckt, aber irgendwie hatte ich das bei Yamaha schon erwartet.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Wow!
Jan538 19.11.2013
Sehr subjektiver Eindruck, insbesondere weil der Vergleich mit anderen Flöten fehlt: die Yamaha ist hervorragend verarbeitet, die Verbindungen der Korpusteile passen auf das Hundertstel genau, nur am Rand (außen) ist ein winziger Grat von der Herstellung stehen geblieben, stört aber nicht im Geringsten.

Die Flöte spricht schnell an, das Überblasen klappt ohne Probleme und der Klang ist rund, voll und warm. Dazu gibt es die übliche Grifftabelle, Vaseline für die Steckverbindungen, einen Reinigungsstöpsel und eine Tasche, die den ganzen Krempel und die dreiteilige Flöte aufnimmt.

Ich bin mit der Hupe vollauf zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden