Ulsa Bass Endpin 45cm

18

Bass-Stachel

  • schwarzer Metallrohrstab
  • Durchmesser: 16 mm
  • Länge: 45 cm
  • Ebenholzbirne mit Konus 32 auf 30 mm
  • Gewa Nr.: 414 646
Erhältlich seit Oktober 2004
Artikelnummer 174486
Verkaufseinheit 1 Stück
80 €
106 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

18 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

M
Tolles Produkt zum fairen Preis
Marco660 16.11.2011
Ich habe mir den ULSA-Stachel auf Empfehlung meiner Basslehrerin angeschafft.
Anfangs war ich ja skeptisch, was ein neuer Stachel an meinem Kontrabass (22er Thomann) ausmachen wird, ABER:
- Der Stand ist hervorragend.
- Die "Erdung" des Instruments ist wesentlich besser.
- Es wackelt nichts oder verrutscht, perfekt!

Ich habe mir den Stachel direkt bei Thomann vor Ort montieren lassen. Zuvor habe ich kurz angerufen und eine nette Mitarbeiterin hat mir den Stachel eingebaut. Mir wurden noch ausgiebig andere Stachel vorgestellt und erklärt. Meine Wahl viel aber wie gesagt auf den Ulsa.

Der Einbau war KOSTENLOS, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist.

Man merkt deutlich dass man es bei Thomann nicht nur mit einem großen Versender, sondern auch mit einem großen Musikhaus und kompetenten Mitarbeitern zu tun bekommt. Immer wieder eine Reise wert!

Ich komme wieder und empfehle den ULSA-Stachel, nebst Einbau uneingeschränkt!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 14.07.2014
nachdem mein alter Stachel seinen Geist aufgegeben hat, habe ich nach einer Alternative gesucht und diesen gefunden.

Als der alte Stachel aus dem Bass war, hat sich herausgestellt, dass dieser neue, eine größere konische Bohrung benötigt, als der alte, was leider Spezialwerkzeug erfordert. Aber eine Fachwerkstatt in der Nähe hat mir den Stachel dann für kleines Geld eingebaut und ich bin sehr zufrieden.

Der Stachel lässt sich butterweich einstellen und hält auch ohne "Rasten" seine Position sicher, und dass, obwohl ich ihn beim Rock'n Roll durchaus stärker belaste als manch anderer Bassist. Ich bin zufrieden und er macht seinen Job unten am Bass ausgezeichnet.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
super Ding
HannesL 10.02.2010
ja, man braucht einen Geigenbauer zum Einbauen. Lnger Stachel, stufenlos verstellbar, der Gummifuß hält gut auf Bühnenböden, schaut gut aus, was will man mehr!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Toll!
Volker145 09.06.2015
Die knapp 60 Euro lohnen sich. Er wird schnell eingebaut und ist stabil, optisch sehr schön und trotzdem handhabbar
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden