Thomann BR 603 Bb-Baritonhorn

29

Bb-Baritonhorn

  • 3 Perinetventile
  • Bohrung: 12,8 mm
  • Mundrohr aus Goldmessing
  • Korpus aus Messing
  • Außenzüge: Neusilber
  • Schallbecher: Ø 212 mm
  • Höhe: 58 cm
  • lackiert
  • inkl. Mundstück und leichtem Formetui
Erhältlich seit Juni 2005
Artikelnummer 178935
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Ventile 3
Finish Klarlack lackiert
Bohrung 12,80 mm
Koffer oder Gigbag Ja
399 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

29 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

MF
Super Schülerinstrument und für die Marschmusik
Monika F. 28.10.2009
Ich habe dieses Instrument für meinen 9 jährigen Sohn gekauft,
weil ein Großes Bariton für ihn viel zu schwer, zu groß und unhandlich wäre. Ich wollte auch am Anfang nicht gleich zu viel Geld ausgeben, da die meisten
Kratzer und Beulen doch in den ersten Jahren passieren. Am Anfang war ich nur skeptisch wie sein Lehrer dieses Instrument aufnimmt. Er hat es aber super gefunden und seinem eigenen Sohn auch eins gekauft.

Dieses Instrument ist sehr leicht, handlich und sehr preiswert.
Sollte mein Sohn das Interesse am Baritonspielen verlieren, was ich nicht glaube,
bei Kindern weiss man ja nie, so werde ich dieses Teil auf jedenfall selber
verwenden wenn wir beim Marschieren unterwegs sind. Dazu habe ich denn
KÖLBL 2015/40 BARITON TRAGEGURT SCHW gleich mitgekauft.
Das Instrument hat trotz seiner geringen Größe einen sehr guten, vollen Ton,
die Intonation stimmt und es ist mit seinen Perinet Ventilen leicht zu Pflegen.
Auf das Quartventil wurde verzichtet, das brauchen die Kinder aber die
ersten Jahre eh nicht und würde nur zusätzliches Gewicht bedeuten.
Der Koffer ist im Preis dabei mit seinen Rucksackgurten kann es mein Kind
sehr leicht tragen.

Ich finde es ist auf jedenfall eine bessere Alternative als die Kinder
mit einem zu großen, gebrauchten, alten und zum Teil heruntergekommenen Instrument beginnen zu lassen.

Sie haben an diesem neuen Instrument bestimmt mehr Freude am Spielen.
Und für die Haltung der Kinder, die ja bei Blasmusikern sehr wichtig ist, ist
dieses Baritonhorn auf jeden Fall sehr gut.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis
Roland265 08.12.2009
Zugegeben: Unsere Erwartungshaltung an dieses Instrument (für eine Schweizer Gugge-Musig - sprich Fasching-Band) war moderat. Was wir dann aber erhalten haben, hat uns sehr positiv überrascht. Angefangen beim gut ausgestatteten und praktischen Koffer (einzig die Polsterung im Becher-Bereich könnte noch etwas stärker sein) kommt ein wirklich guter Sound zutage. Ggü. den uns bekannten Euphonien sieht es zwar etwas klein aus und hat nicht den gleichen Tiefgang - aber die Ansprache ist dennoch absolut ok.

Vor allem unsere 3 Umsteiger von Trompete hatten mit dem Ansatz weniger Mühe als mit Euphonium oder Tenorhorn.

Fazit: In dieser Preisklasse wohl kaum zu schlagen.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Brauchbares Anfängerinstrument
Anonym 11.04.2016
Wir haben diese Instrumente für unser Anfänger-Ensemble angeschafft anstelle der bisher abgegebenen (Ur-)Altinstrumente.
Entsprechend zentral waren für uns leichte Ansprache und Optik. Das Horn spricht sehr gut an und ist auch relativ leicht - ideal für Kinderhände. Schwächen gibt es beim Klang - es klingt auch in erfahreneren Händen etwas dumpf. Das spielt aber bei Anfängern nicht wirklich eine Rolle - bis dieses Manko eine Rolle zu spielen beginnt, dürfte sich der Nachwuchs der Instrumentenwahl so sicher sein, dass sich die Anschaffung eines höherwertigen Instruments lohnt.
Optisch sind die Horner sehr schön gemacht. Verarbeitungsmängel sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Dem "Kennerauge" fallen natürlich Kleinigkeiten wie teilweise etwas scharfe Metallkanten, leicht unsaubere Lötstellen oder kleine Lackfehler auf. Ein Laie wird hier aber nichts sehen. Nach ein paar Wochen Gebrauch hat sich gezeigt, dass die Ventilfedern zu schwach sind, d.h. die Ventile neigen auch bei grosszügiger Ölverwendung dazu, zu hängen. Ich hoffe, mit der Verwendung höherwertiger Yamahafedern ist das Problem behoben. In dem Fall ware das Horn alles in allem zu dem Preis und für unseren Zweck immer noch ein gutes Angebot.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
..für den Preis ein tolles Instrument
HanspeterS 13.12.2014
Das Horn dient mir zur Ergänzung meines Posaunenspiels und zum Erlernen der Ventile.
Dafür ist es wirklich hervorragend geeignet: Sehr leichte Ansprache, die Ventile gehen super und in den Höhen klingt es richtig gut.
Die Verarbeitung hat naturgemäß nicht das Niveau eines Spitzeninstruments: Die Lackierung ist nicht gleichmäßig, und einige Stegplatten sind eher "großzügig" verlötet. Das ist aber unwichtig, wenn man die Preis-/Leistungsrelation berücksichtigt.
Bin mit dem Kauf sehr zufrieden (vor allem auch mit der Thomann-typischen guten Beratung - per Email).
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden