Tesa Cable Manager 5m

314

Klettband

  • Breite 10 mm
  • Farbe schwarz
  • Länge 5 Meter
Erhältlich seit März 2013
Artikelnummer 309213
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Kabelklett
Farbe Schwarz
Länge [cm] 500 cm
Breite [cm] 1 cm
Wiederverwendbar Ja
Schwerentflammbar Nein
10,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
EH
Klettet
El Hannos 23.06.2019
Damit kann man in dunklen Umgebungen oder an schwarzen Gegenständen Kabel unaufällig bündeln.

Positiv ist mir aufgefallen, dass das Band beim Schneiden kaum bröselt. Bei manchen Bändern musste ich nach dem Schneiden gleich den Staubsauger auspacken.

Ich bin auch ein Kabelbinder-Fan aber mir gefällt das wiederverwertbare Konzept von Klett. Aus dem recycleten Material kann man z.B. einen Ball formen und jemanden damit bewerfen. Wenn die Person ebenfalls Klett trägt hat man sich das aufräumen gespart.
Verarbeitung
15
1
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Felibel zuschneidbar und robust
JanPhil 02.09.2020
Ich verwende für meine Kabel nur noch Kabelbinder, die komplett aus Klett sind.
Dieses hier lässt sich flexibel auf alle möglichen Längen zuschneiden, sehr geholfen hat mir das bei sehr kurzen/dünnen Kabeln oder sehr langen/dicken Kabeln. Die Klettverschlüsse funktionieren auch nach Jahren noch gut.
Im Vergleich zu doppelseitigen Vollklettkabelbindern mit Schlaufe ist hier die Flexibilität und der günstigere Preis von Vorteil, allerdings verbleibt der Kabelbinder (bei passendem Zuschnitt) nicht am abgerollten Kabel und man muss ggf. darauf achten ihn nicht zu verlieren.

Für Kabel, die ich mit Kabelbinderzugentlastung installiere (z.B. Mikrofon), sowie on the road meist die doppelseitigen Vollklettkabelbinder.

Drahtkabelbinder halten nicht so gut und sind aufwendig an-, bzw. ab zu binden.
Doppelseitige Klettkabelbinder mit Metallschlaufe können beim abgerollten Kabel abfallen.
Nichtdoppelseitige Klettkabelbinder mit Schlaufe können auch vom abgerollten Kabel abfallen und sind auf die DIcke des gewickelten Kabelstrangs festgelegt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RG
Teurer Spaß aber günstige Alternative
Ron Granger 16.11.2019
An der Verarbeitung und dem Produkt selbst gibt es wenig zu meckern. Ich verwende es, um mir selbstständig Klettkabelbinder herzustellen. Ich wickel das Ende um meine Kabel und tacker es dann fest. Hält super und ist dabei deutlich preiswerter als die fertigen Klettkabelbinder auf dem Markt.
Auch im hier und da mal Kabel zu bündeln ist es super und stellenweise sogar handlicher als Kabelbinder, vor allem, wenn man die Kabel wieder entfernt oder beim Aufbau weitere dazuverlegt.

Letztlich ist der Preis für einfaches Klettband aber doch beachtlich hoch. Dieses Produkt gibt es in anderen Shops für 6 bis 7 € und einfaches Klettband, das muss nicht von einer Marke sein und so viel kosten, das gibt es eigentlich auch woanders viel günstiger.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Warum habe ich das Zeug nicht schon früher entdeckt....
Stratitis 20.08.2020
Prima, sparsam und wiederverwendbar, sowohl im Rack als auch auf dem Floorboard. Dort kann man Kabel bündeln und dann einfach auf dem Flausch des Boards festdrücken (wenn man es so benutzt, dass die Haken nach aussen zeigen.
Habe mir früher mal sowas selbergebastelt, indem ich Klett-und Hakenband zusammengeklebt habe. Ich auch nicht günstiger...
Gute Alternative zu Kabelbindern im Rack, weil sie immer wieder lösbar sind und keine Verletzungsgefahr wie bei scharfkantigen Kabelbindern besteht. Nicht billig, aber sein Geld wert!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden