Teenage Engineering PO-20 arcade

Arcade-Synthesizer und Sequenzer

  • Akkord-Steuerung und Punch-In-Effekte
  • schnelle Beat Erstellung und Chiptune Improvisation
  • synthesized Arcade-Sounds
  • 128 Akkord-Chaining
  • 128 Pattern-Chaining
  • 16 Sounds
  • 16 Punch-In-Effekte
  • Schritt Multiplikator
  • 16 Pattern
  • 16 Pattern Chains
  • 16 globale Effekte
  • Parameter Lock: 2 Parameter pro Sound
  • Sync
  • LCD Display
  • eingebauter Lautsprecher
  • Line Ein- und Ausgang: 3.5 mm Klinke
  • integrierter Wecker
  • Stromversorgung über 2 Standard AAA Batterien
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Pattern+Chord
  • Pattern 1
  • Pattern 2
  • Pattern 3
  • Pattern 4
  • Pattern 5
  • Pattern 6
  • Pattern 7
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 16
Anschlagdynamik Nein
Aftertouch Nein
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Stimmen 16
Tonerzeugung FM-Synthese
MIDI Schnittstelle Keine
Speichermedium Intern
USB Anschluss Nein
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Ja

„Gameboy“ als Synthesizer

Die Pocket Operator-Serie besteht aus einer Reihe von Mini-Synthesizern, Samplern und Drum Machines, die über eine Sync-Kette miteinander sowie mit anderen Geräten verbunden werden können und sich so zu einem individuellen Setup zusammenstellen lassen. Die ultrakompakten Pocket Operators mit ihrem minimalistischen Platinendesign sind dank Batteriebetrieb und integriertem Lautsprecher mobil und autark zu betreiben. Der PO-20 Arcade erzeugt Sounds und Drums im Stil von Retro-Games. Die fröhlichen Digitalsounds eignen sich super für Synthiepop, Minimal und Chiptune-Styles. Mit dem Sequenzer werden auch Soundparameter und Effekte gesteuert, während eine Chord-Chain-Funktion eintaktige Patterns in längere Passagen verwandelt.

Mini-Groovebox mit Chiptune-Charme

Der PO-20 Arcade erzeugt 16 verschiedene Synthesizersounds, Drums und Percussion. Der Klang ist von 8-Bit-Konsolen wie dem Nintendo NES oder dem Sega Mega Drive inspiriert. Jeder Sound lässt sich mit zwei Parametern editieren und animieren. Die Parameter sind auf die Sounds abgestimmt und bewirken markante Klangveränderungen. Im Sequenzer, der in Echtzeit oder mit Lauflicht programmiert wird, können diese Parameter als Locks aufgezeichnet werden. Für die Synthesizersounds ist eine Chord Chain mit bis zu 128 Wechseln möglich. Mit 16 Effektalgorithmen lässt sich der Sound noch weiter bearbeiten, was wiederum manuell oder im Sequenzer rhythmisch passieren kann.

Nicht nur für Gamer

Wer mit den kultigen Games aufgewachsen ist, erinnert sich nicht nur an den unverkennbaren Digitalsound, sondern auch an die eingängigen Melodien der Game-Klassiker. Die limitierte Technik dieser Zeit zwang die Programmierer mit viel Kreativität dazu, das Maximale aus den Soundchips herauszuholen. Auch an den PO-20 Arcade geht man so heran. Mit einer Handvoll Sounds und Drums erschafft man eine Soundgalaxie für Synthiepop-Songs mit Happiness-Faktor und nerdige Chiptune-Tracks. Die unkomplizierte Bedienung des PO-20 Arcade fördert den spielerischen Umgang mit Sounds, Sequenzen und Effekten, sodass man unabhängig von einer DAW spontan und überall Ideen entwickeln oder auch für Aufnahmen improvisieren kann. Ebenso finden Live-Performer im PO-20 Arcade eine kleine, aber feine Ergänzung für ihr Setup.

Über Teenage Engineering

Die schwedische Firma Teenage Engineering (TE) wurde 2005 in Stockholm gegründet. TE ist auf Synthesizer und Groove-Maschinen spezialisiert. Dem Design der Produkte wird dabei stets ein hoher Stellenwert eingeräumt: Es ist an Handhelds angelehnt und gleichzeitig an einer klaren Formensprache orientiert. TE gewann für verschiedene Produkte sogar mehrere Designpreise, so etwa auch das erste Gerät des Herstellers, den leistungsstarken Synthesizer OP-1. Ein weiterer Meilenstein ist der Synthesizer OP-Z, der Synthesizer- und Sequenzer-Funktionen mehrerer Geräte der Pocket-Operator-Serie vereint und sie mit einer Foto-, Licht- und Videosteuerung kombiniert.

Komplette 8-Bit-Grooves

Die Mini-Groovebox kann in ein Setup aus Drum Machine, Bassliner und Synthesizer über ihre Sync-Verbindung integriert werden. Mit den eigenwilligen, digitalen Sounds und den darauf abgestimmten Effekten erzeugt der PO-20 Arcade einen frischen Kontrast zu klassischem Analog-Equipment, wodurch er sowohl für Retro-orientierte Styles als auch für Experimentelles oder als Gegenpart in hochwertig und sauber klingenden Arrangements geeignet ist. Mit Reglern, manuell auslösbaren FX und einem nahtlosen Wechsel zwischen den Sounds und Patterns ist der PO-20 Arcade auch für Live-Setups geeignet, um in Basslines spontan eingreifen oder „on the fly“ umprogrammieren zu können. Diese Spontaneität lässt sich natürlich auch auf eigene Aufnahmen im (Home)-Studio übertragen.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Teenage Engineering PO-20 arcade
41% kauften genau dieses Produkt
Teenage Engineering PO-20 arcade
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
67 € In den Warenkorb
Teenage Engineering PO-12 rhythm
13% kauften Teenage Engineering PO-12 rhythm 60 €
Teenage Engineering PO-14 sub
8% kauften Teenage Engineering PO-14 sub 58 €
Teenage Engineering PO-28 robot
5% kauften Teenage Engineering PO-28 robot 67 €
Arturia MicroFreak
4% kauften Arturia MicroFreak 259 €
Unsere beliebtesten Synthesizer
50 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Klein, vielseitig, macht Spaß
ChiaroBen, 17.04.2020
Ich hatte - als Fan von Chiptunes - schon lange ein Auge auf das PO-20 geworfen. Als er endlich bei mir war ging es sofort mit den Spielereien los. Es macht einfach Spaß, sich in die Sachen von Teenage Engineering hineinzustürzen.

Die Verarbeitung ist, für das was es ist, solide. Nichts sitzt locker, die Knöpfe fühlen sich stabil an, die Potis drehen gut. Aber es ist eben mehr oder minder nur eine Platine mit ein paar kleinen Knöpfen und einem Chip darauf - das ist quasi das Konzept. Man muss es also schon ein klein bisschen vorsichtiger anfassen.

Der Sound ist wundervoll, erinnert vom Klang her sehr an Atarikonsolen oder alte Amigarechner. Es gibt so viele Klänge, die Chordfunktion ist wundervoll. Man kann wirklich erstaunlich viel aus diesem kleinen Gerät herausholen.

Das große Problem ist die Bedienung. Man muss sagen, dass TE es erstaunlich gut hinbekommen hat, mit wenigen Tasten viele Funktionen zu schaffen. Aber sehr, sehr nervig ist das Einspielen von Melodien. Anstatt (wie bei anderen POs) ein Melodiesample auszuwählen und mit den 16 Tasten unterschiedliche Noten zu spielen, muss man hier das Pitching - Note für Note - über einen der Potis klären.

Sonst top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bester Chiptune Synthesizer den es für unter 100¤ gibt.
Late Afternoon, 05.03.2016
Wer Chiptune Musik machen will ist mit diesem Gerät bestens bedient.


Jedoch gibt es ein sehr großes Problem mit diesem Gerät.

Es ist nicht in der Lage halbe töne abzuspielen, somit kann man fast keine Chiptunes covern.
Wenn dieser Punkt nicht wäre würde ich den PO-20 uneingeschränkt empfehlen.


Dieser Synthesizer wurde von einem schwedischen Chiptune Musikant designed der sich seit Jahren intensiv mit 8-Bit Musik befasst hat. Mit dem Wissen wie 8-Bit Musik Hardware gebaut wurde und der Erfahrung selber 8-Bit Musik zu komponieren wurde dieser Pocket Operator entworfen um selbst Laien es zu ermöglichen 8-Bit Musik zu komponieren die 1 zu 1 wie die Videospielmusik aus den 80er und frühen 90ern klingt.

Der PO-20 ist das beste Werkzeug um authentische Chiptune Musik zu machen , macht enorm Spass und wird durch den geringen Preis ein MUSTHAVE für jedermann der mit Elektronischer Musik zu tun hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mein liebster PO - gleich neben allen anderen
Michael990, 27.01.2020
Vorneweg, diese kleinen Synths haben mir schon unglaublich oft und über einen enormen Zeitraum viel Spaß bereitet.
Speziell der Arcade hatte es mir am meisten angetan. Ich nehme ihn fast überall hin mit (zusammen mit dem PO-12 als Drummachine). Wegen des Formfaktors nimmt er nie Platz weg. Erst nach Jahren habe ich mir ein Case für ihn und meine anderen POs gedruckt (kann man auf Thingiverse finden).
Der eingebaute Lautsprecher ist nett aber über Kopfhörer gibt es wirklich einen richtig satten Sound. Mein Favorit: Die Drones ganz langsam einfaden lassen und genießen.
Man soll ja auch etwas Negatives schreiben. Das wäre bei dem Arcade ähnlich wie bei den anderen POs. Verbindet man sie mittels Sync Kabel, haben die unterschiedlichen Effektwege Einfluss auf die Gesamtsumme zum Schluss. Ich habe mir den Sync also abgewöhnt und verbinde jeden PO einzeln in einem Klinke-Hub. Dann braucht man nur noch gutes Timing. So haben ein Freund und ich auch großartige Nightly-Jam-Recording-Sessions gemacht. Daddeln im Coop sozusagen.
Meine Traumkombi ist Arcade, Drum und Factory.
Als Fazit: Viel Spaß im Taschenformat, egal ob Bahn, Flugzeug, als Beifahrer auf der Autobahn.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Papas Spielzeug
04.03.2016
Ich habe mir den PO-20 als Musikspielzeug und Wecker besorgt. Als Spielzeug ist er großartig, da die Weckfunktion an sich schon ein Extra ist werde ich hier nicht kritisieren dass es keine features wie multiple alarme oder sleep taste gibt.
Der PO 20 legt sofort los, die Bedienung ist einfach und geht nach kurzer Zeit ohne Nachdenkpausen von der Hand. Die Sounds sind überraschend vielseitig, wenn auch leider nur in C-Dur spielbar. Der Klang, wenn man Boxen oder Kopfhörer anschliesst ist sehr gut. der eingebaute Lautsprecher wird dem leider nicht ganz mächtig.
Solo oder in Kombination mit anderen POs kann man hier flott Tracks erstellen oder gemeinsam jammen, für eigentliche Musikproduktion kann man sein Geld aber sicher nutzbringender ausgeben.
Tolles Spielzeug!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
67 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Seymour Duncan Power Stage 200

Seymour Duncan Power Stage 200, kompakte Pedalboard-Endstufe, 200 Watt an 4 Ohm, für Betrieb von Gitarrenboxen mit 4-16 Ohm geeignet, geeignet zum Anschluss direkt nach Effektgeräten, klein genug für Pedalboards, Cab Sim und EQ lassen sich für Kopfhörer-Ausgang und Balanced...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Supro Blues King 10 Combo

Supro Blues King 10 Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1 x 12AX7; Endstufenröhren: 1 x 6V6; Bestückung: Custom-Made 10" Lautsprecher; Regler: Volume, Treble, Bass, Reverb, Master; Schalter: Boost, Drive; Effekte: Spring Reverb; Anschlüsse:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.