Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Swissonic Stage Switch POE

4

19" Zoll Gigabit Netzwerkswitch mit POE

  • ungemanaged
  • 16x 10/100/1000BASE-T (AUTO-MDIX) Gigabit Ethernet Ports
  • 8x Ports mit Ethercon auf der Vorderseite
  • 8x Ports RJ45 mit POE auf der Rückseite
  • Powertwist Ein-& Ausgang
  • IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3x Standard
  • Flow Control
  • NWay auto-negotiation und auto MDI/MDIX für jeden Port
  • Abmessungen (L x B x H): 44 x 16 x 4,3 cm
  • Bauform: 19", 1HE
  • Einbautiefe 16 cm
  • Gewicht 2,15 kg
Erhältlich seit August 2020
Artikelnummer 476992
259 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 29.10. und Samstag, 30.10.
1
1 Verkaufsrang

Power over Ethernet

Der Swissonic Stage Switch POE ist ein Netzwerkswitch im 19"-Format, der den Ethernet-Standard für professionelle Veranstaltungstechnik bereitstellt, damit Netzwerkprotokolle wie AVB, DANTE und SoundGrid genutzt werden können. Dafür stellt er 16GB-Ethernetports bereit, die mit Cat5e-Kabeln von bis zu 100m Länge und Übertragungsraten von bis zu 1000Mbps verwendet werden können. Auf seiner Vorderseite befinden sich acht verriegelbare Ethercon-Ports. Sie ermöglichen im Handumdrehen professionelle Ethernetanschlüsse für Geräte, die on the fly verbunden werden sollen. Rückseitig stehen acht RJ45-Ports für Festverkabelungen bereit. Als Zusatzfeature bieten sie für PoE-fähige Geräte eine Spannungsversorgung von maximal 15W je Port. Ob das Feature genutzt werden kann, erkennt der Switch automatisch. Alle Bedienelemente des 1HE großen Geräts sind praktischerweise auf seiner Vorderseite untergebracht. LEDs zeigen hier auch den Netzwerk- und Übertragungsstatus jedes bereitgestellten Ports an.

Reibungslose Integration

Aufgrund seines intern verbauten Netzteils wird die Spannungsversorgung des Swissonic Stage Switch POE mit einem Power-Twist-Kabel statt einem zusätzlichen externen Netzteil sichergestellt. Von Vorteil ist dabei, dass auch eine Power-Twist-Ausgangsbuchse zum Weiterreichen von Spannung bereitsteht. Damit lässt sich der Stage Switch POE reibungslos in bestehende PA-Installationen oder Live-Racks integrieren. Noch dazu sorgen beide Power-Twist-Buchsen dank ihres Verriegelungsmechanismus für ein hohes Maß an Ausfallsicherheit. Die Autonegotiation sichert bei Ethernetverbindungen indessen gemeinsam mit dem Flow-Control-Feature die Stabilität der Datensynchronisation, indem die Geschwindigkeit einer Verbindung auf das empfängerseitige Datenübertragungslimit begrenzt wird.

Für Einsteiger und Gelegenheitsnutzer von kleinen Netzwerken

Der Swissonic Stage Switch POE ist unmanaged. Deshalb richtet er sich vor allem an Einsteiger und Gelegenheitsnutzer, die vergleichsweise kleine Netze betreiben und nur geringe bis mittelmäßige IT-Netzwerk-Kenntnisse besitzen. Entsprechend dürfen sich diese Nutzer über die automatische Konfiguration des Geräts freuen. Dafür müssen sie im Gegenzug aber im Vergleich zu einem gemanageten Switch auf einige fehlende Profifeatures verzichten, wie etwa die Remote-Steuerung und tiefergehende Analysefunktionen. Trotz dieser Einschränkungen lässt sich das bereitgestellte Netz mit einer erheblichen Menge Endgeräte nutzen, denn der Stage Switch kann mit bis zu 8.000 MAC-Adressen umgehen, deren Verwaltung er der Einfachheit halber per Auto-Learning regelt.

Über Swissonic

Swissonic ist eine im Jahre 1998 ins Leben gerufene Eigenmarke vom Musikhaus Thomann. Von verschiedenen namhaften Herstellern werden nach gewünschten Spezifikationen elektronische Geräte hergestellt und können durch den Direktvertrieb ohne weitere Zwischenhändler zu sehr günstigen Preisen angeboten werden. Ein starker Fokus der Marke liegt auf der Nutzung der Geräte in Verbindung mit einem Computer, so finden sich im Angebot beispielsweise Interfaces, Webcams, Abhörlautsprecher, MIDI-Keyboards und Router, aber auch Soundkonverter und elektronisches Equipment zur Rack-Montage. Somit hat Swissonic ein größeres Angebot an günstigem Zubehör zur Sound-Verarbeitung am Computer und im Homestudio.

Netzwerkbasis

Der Swissonic Stage Switch POE bindet mobile Mischpulte ohne großen Aufwand in bestehende Netzwerke ein, sodass das Abmischen im Handumdrehen gesichert ist. Ebenso versorgt der Switch digitale Multicore-Systeme und Stageboxen mit Datenströmen. Wer im Studio oder live große Mengen von Waves-Plugins nicht von der DAW, sondern von den DSPs eines externen Servers aus berechnen lassen möchte, kann mit diesem Switch auch der SoundGrid-Architektur von Waves eine Basis bieten. Und als Anlaufstelle für die Einbindung von WLAN-Routern eignet sich der Swissonic Stage Switch POE selbstverständlich ebenso. Übrigens ist der Stage Switch nicht nur dank seines 19"-Formats und seiner kompakten Größe von gerade mal 1HE road-tauglich – Vollmetallgehäuse und -front machen das Gerät zu einem robusten Kameraden für unterwegs, der zudem kaum mehr als 2kg wiegt und so als Teil eines mobilen Setups beim Transport nicht zur Last fällt.

Im Detail erklärt: PoE

Als "PoE" (Power over Ethernet) wird eine Technik bezeichnet, mit deren Hilfe über angeschlossene Netzwerkkabel nicht nur die Datenübertragung, sondern auch die Spannungsversorgung angeschlossener Geräte gewährleistet wird. Voraussetzung dafür ist, dass es sich um ein sogenanntes "Powered Device" (PD) handelt, das diese Spannung auch verarbeiten kann. Die Technik hilft dabei, Stromkabel einzusparen und sorgt so für deutlich aufgeräumtere Racks. Ein Nachteil von PoE ist, dass nur Geräte mit vergleichsweise geringer Leistung versorgt werden können, die 25,5W nicht überschreiten. Damit eignet sich PoE vor allem für Kleingeräte wie kleine Hubs und Server sowie WLAN- oder Bluetooth-Geräte.

4 Kundenbewertungen

5 4 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Verarbeitung

Tf
Solider Switch
Thom from A 26.07.2021
Der Switch wurde sehr schnell geliefert und konnte sofort eingebaut werden.
Was zuerst auffiel: Die Rackwinkel sind so konstruiert, dass sie auch beim Einbau in Kunststoff-Racks passen (besonders ganz oben und ganz unten ist das durch die abgerundete Bauform oft schwierig, weil die Winkel bei vielen anderen Geräten zu breit ausfallen ) ohne vorher mit einer Feile oder dem Dremel nachbearbeitet werden zu müssen.
Bisher hatte ich einen einfachen Switch mit Klebeband/Kabelbindern auf einer Rackablage befestigt. Das war immer suboptimal, eine echtes 19"-Gehäuse ist definitiv praktikabler.
Zur Funktion: Angesteckt und geht. Ich habe in meinem Video-Regieplatz bis zu 12 Geräte zu steuern, da ist hinsichtlich der verfügbaren 16 Anschlüsse also noch Luft nach oben. Ob es nun besser oder schlechter als andere Switches ist, kann ich nicht sagen. Positiv für mich: 8 Anschlüsse erreiche ich von hinten für die im Case verbauten Geräte, 8 von vorn für externes Zubehör.
PoE funktioniert super für die Geräte, die das unterstützen. Und damit minimiert man gleich noch das Kabel-Chaos im Case.
Bei den bisher durchgeführten Veranstaltungen konnte ich keine Beeinträchtigungen durch andere Netzte oder Mobilfunkgeräte feststellen.
Für mich: Das gerät war die richtige Entscheidung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
L
Bon switch
Laurent46 03.04.2021
Parfait - Fait le boulot sans problème -Construction sérieuse.
Utilisé aussi sur réseau DANTE, ras
Je n'ai pas testé le POE.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
très pratique
Anthony64600 23.11.2020
vraiment bien pensé avec des prises devant et derrière qui permettent d'alimenter mes périphériques blackmagic. fais le job !

Pas trouvé meilleur qualité/prix
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung